SV Darmstadt 98 – 1. FC Union Berlin Tipp & Aufstellung 28.04.2018

Darmstadt – Union, beide müssen um den Klassenerhalt bangen, allerdings auf unterschiedlichem Niveau. Während der SV Darmstadt 98 auf Platz 17 und mit drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz sowie vier Zählern ans rettende Ufer mit dem Rücken zur Wand steht, hat der 1. FC Union Berlin ein Polster von vier Punkten auf Rang 16.

Erst dreimal standen sich beide Klubs bisher gegenüber und noch ist Union gegen die Lilien sieglos. Vor dem spektakulären 3:3 im Hinspiel trennten sich beide auch 2014/15 in Berlin unentschieden (1:1). In Darmstadt kassierte Union damals aber eine herbe 0:5-Klatsche.

Tipp

Darmstadt glaubt noch an die Rettung und wird mit den Fans im Rücken alles in die Waagschale werfen. Ob es nach sechs Remis in den letzten acht Partien diesmal zum dringend benötigten Sieg reicht, bleibt aber abzuwarten.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1.40 Betway

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
150€

 

SV Darmstadt 98

Wenn der SV Darmstadt 98 am Ende absteigen sollte, dann nicht wegen des Saisonstarts und auch nicht wegen des letzten Drittels. Mit 13 Punkten aus den ersten sechs Partien legten die Lilien sehr gut los, doch nur fünf Punkte aus den folgenden elf Spielen ließen Darmstadt abstürzen und kosteten Trainer Torsten Frings den Job. Nachfolger Dirk Schuster begann mit vier Punkten aus sechs Partien ähnlich schwach, doch seitdem sind die Lilien mittlerweile acht Runden ungeschlagen. Allerdings wurden von diesen acht Spielen auch nur zwei gewonnen – am 25. Spieltag mit 2:0 bei Dynamo Dresden und am 28. Spieltag mit 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf. Dazwischen und danach gab es ausschließlich Unentschieden, so wie zuletzt bei Holstein Kiel (0:0), gegen Eintracht Braunschweig (1:1) und beim SV Sandhausen (1:1). Nur mit Unentschieden wird Darmstadt die Klasse indes nicht mehr halten.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Während Joel Mall, Baris Atik und Peter Niemeyer wohl weiter ausfallen, dürfte der in Sandhausen angeschlagen ausgewechselte Romain Bregerie zur Verfügung stehen. Ob es auch für Yannick Stark zum Comeback reicht, bleibt abzuwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Heuer Fernandes – Großkreutz, Bregerie, Sulu, Holland – Mehlem, Medojevic – Kempe, Ji, Jones – Platte

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,35
100€

 

1. FC Union Berlin

Mit Aufstiegsambitionen gestartet hat der 1. FC Union Berlin die Erwartungen nur in den ersten Wochen der Saison einigermaßen erfüllt. Doch nachdem auf 24 Punkte aus den ersten 13 Spielen drei sieglose Partien mit nur einem Zähler folgten, musste Trainer Jens Keller gehen, unter dessen Nachfolger Andre Hofschneider die Talfahrt aber weiter ging. Nur 17 Punkte holten die Eisernen unter Hofschneider und damit die Ausbeute eines Absteigers. Nach der Winterpause ging es zunächst mit acht Punkten aus sechs Spielen ordentlich los, doch nach einem 2:1-Erfolg am 24. Spieltag gegen den SV Sandhausen reichte es aus den fünf Spielen beim 1. FC Kaiserslautern (3:4), gegen Erzgebirge Aue (0:0), gegen den SSV Jahn Regensburg (2:2), bei der SpVgg Greuther Fürth (1:2) und gegen den MSV Duisburg (0:0) nur zu drei von 15 möglichen Punkten. Ein enorm wichtiges 1:0 beim FC St. Pauli bremste dann den Abwärtstrend, doch am vergangenen Wochenende blieb gegen den 1. FC Heidenheim (1:1) der erhoffte Befreiungsschlag aus.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Marvin Friedrich ist nach abgesessener Sperre wieder dabei, womit eine Rückkehr zur Dreierkette wahrscheinlich ist. Fabian Schönheim, Jakob Busk und Sebastian Polter fallen dagegen weiter aus. Der zuletzt mit Knieproblemen fehlende Grischa Prömel könnte wieder in den Kader rücken.

Voraussichtliche Aufstellung: Mesenhöler – Friedrich, Torrejon, Leistner – Trimmel, Fürstner, Kroos, Pedersen – Daube – Skrzybski, Hedlund

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken