SSV Jahn Regensburg – SV Sandhausen Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp: Sieg SSV Jahn Regensburg

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
100€
18+, AGBs gelten

Regensburg – Sandhausen, während die einen noch auf die beste Zweitliga-Punktausbeute der Vereinsgeschichte kommen können, kämpfen die anderen noch gegen die Relegation. Der SSV Jahn Regensburg hat den Rekordwert von 48 Punkten aus der Vorsaison bereits erreicht und könnte diesen nun mit einem Remis schon toppen. Der SV Sandhausen liegt zwei Punkte und drei Tore vor dem FC Ingolstadt auf dem Relegationsplatz. Um sicher aus eigener Kraft in der Liga zu bleiben, muss der SVS also gewinnen.

16 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Mit sieben Siegen weist Sandhausen dabei die bessere Bilanz auf, bei fünf Unentschieden und vier Regensburger Erfolgen. In Regensburg hat aber der Jahn mit drei Siegen, drei Remis und nur einer Niederlage die Nase vorne.

Tipp

Regensburg besitzt eine charakter- und mentalitätsstarke Mannschaft, die keine Wettbewerbsverzerrung betreiben wird. Bei Sandhausen könnte der Rückschlag vom vergangenen Wochenende Spuren hinterlassen haben.

Tipp: Sieg SSV Jahn Regensburg – 3,20 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
100€
18+, AGBs gelten

 

SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg hat von Anfang an deutlich gemacht, auch im zweiten Jahr nach dem Aufstieg nichts mit dem Abstieg zu tun haben zu wollen. Schon zur Winterpause standen stattliche 26 Punkte aus 18 Spielen auf der Habenseite. Das neue Jahr begann dann mit vier Punkten aus vier Spielen eher durchwachsen, doch nach den beiden folgenden Siege gegen den Hamburger SV (2:1) und beim 1. FC Heidenheim (2:1) durfte der Blick sogar vorsichtig noch nach oben gerichtet werden. Anschließend aber gelang der Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer in den Spielen gegen den MSV Duisburg (1:1), gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:2) und beim SV Darmstadt 98 (1:1) kein Sieg. Nichtsdestotrotz wurde bereits am 28. Spieltag mit einem 2:1-Heimsieg gegen den VfL Bochum die 40-Punkte-Marke geknackt und der Klassenerhalt gesichert. Danach punktete der Jahn beim 1. FC Union Berlin (2:2) und gegen den 1. FC Magdeburg (1:0) fleißig weiter, ehe es beim FC St. Pauli (3:4) und gegen Erzgebirge Aue (1:3) zwei Niederlagen setzte. Am vergangenen Wochenende gelang mit dem 5:3-Sieg beim 1. FC Köln aber noch einmal ein Highlight.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Jann George steht nach verbüßter Gelb-Rot-Sperre wieder zur Verfügung, wird aber nicht zwingend beginnen. Vielmehr könnte die in Köln erfolgreiche Elf erneut auflaufen. Ausfälle gibt es keine zu beklagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Pentke – Saller, Nachreiner, Sörensen, Föhrenbach – Stolze, Geipl, Thalhammer, Adamyan – Al Ghaddioui, Grüttner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
100€
18+, AGBs gelten

 

SV Sandhausen

Der SV Sandhausen sah vor wenigen Wochen schon wie ein sicherer Absteiger aus. 13 Punkte aus den 18 Spielen vor der Winterpause waren bereits eine sehr dürftige Ausbeute, die im neuen Jahr mit vier Zählern aus den ersten sechs Begegnungen nicht wirklich besser wurde. Trotz des Fehlstarts nach der Winterpause hielten die Kurpfälzer am nach neun Spieltagen gekommenen Trainer Uwe Koschinat fest und wurden dafür belohnt. Beginnend mit einem 1:0-Sieg im Kellerduell beim 1. FC Magdeburg legte Sandhausen einen kaum für möglichen Zwischenspurt hin. Anschließend gewann der SVS auch gegen den FC St. Pauli (4:0) und beim FC Ingolstadt (2:1). Nach einem 1:1 gegen den SC Paderborn wurde dann auch Dynamo Dresden (3:1) besiegt, bevor man sich beim MSV Duisburg (2:2) wieder mit einem Punkt begnügen musste. Dafür gelangen anschließend gegen Holstein Kiel (3:2) und beim 1. FC Heidenheim (3:2) die nächsten Siege. Nach 20 Punkten aus acht Spielen fand die Erfolgsserie am letzten Wochenende gegen Arminia Bielefeld (0:3) aber just ein Ende, als der Klassenerhalt hätte perfekt gemacht werden können.

Aufstellung SV Sandhausen

Der zuletzt zunächst gelbgesperrt und danach krankheitsbedingt ausgefallene Philipp Förster kehrt als Hoffnungsträger zurück. Tim Kister. Fabian Schleusener, Markus Karl, Sören Dieckmann, Maximilian Jansen und Stefan Kulovits sind dagegen verletzungsbedingt keine Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Diekmeier, Zhirov, Verlaat, Paqarada – Linsmayer, Taffertshofer – Gislason, Förster – Behrens, Wooten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

 

Liveticker und Statistiken