SSV Jahn Regensburg – SV Sandhausen, 2. Bundesliga Tipp 11.03.2018

Regensburg – Sandhausen, beide Mannschaften haben 36 Punkte auf dem Konto und sind Tabellennachbarn auf den Plätzen sechs und fünf. Zwar dürfen beide auch den Blick nach unten noch nicht gänzlich vernachlässigen, doch sowohl der SSV Jahn Regensburg als auch der SV Sandhausen sind zum Kreis der Kandidaten für die Bundesliga-Relegation zu zählen.

Nach 13 Begegnungen hat Sandhausen mit sechs Siegen die bessere Bilanz bei vier Unentschieden und nur drei Regensburger Erfolgen. In Regensburg gewann der Jahn zwei von sechs Partien und verlor bei drei Remis nur einmal.

Tipp

Regensburg ist zu Hause zu einer Macht geworden, während ins Getriebe des SV Sandhausen zuletzt auch wegen wiederkehrender Verletzungssorgen etwas Sand gekommen ist.

Tipp: Sieg Jahn Regensburg – 2.10 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
150€

 

SSV Jahn Regensburg

Nach dem Durchmarsch von der Regionalliga in die 2. Bundesliga hatte der SSV Jahn Regensburg zu Beginn der Saison durchaus Probleme mit dem höheren Niveau, wie sich anhand von nur neun Punkten aus den ersten elf Begegnungen unschwer erkennen lässt. Dann aber starteten die Oberpfälzer plötzlich durch und avancierten in den vergangenen Monaten zu einem der besten Teams der Liga. Schon vor der Winterpause ließ der Jahn den Tabellenkeller hinter sich und machte dann im neuen Jahr mit acht Punkten aus den ersten vier Spielen beim 1. FC Nürnberg (2:2), gegen den FC Ingolstadt (3:2), bei Holstein Kiel (1:1) und gegen den 1. FC Heidenheim (2:0) direkt gut weiter. Ein 0:1 bei Dynamo Dresden bedeutete dann zwar einen Rückschlag, den Regensburg aber mit einem spektakulären 4:3 nach 0:3-Rückstand gegen Fortuna Düsseldorf beantwortete. Am vergangenen Sonntag setzte es allerdings mit einem 1:2 bei Eintracht Braunschweig wieder einen Dämpfer,

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Stammkeeper Philipp Pentke kehrt nach seiner “Babypause“ zurück. Bis auf Kevin Hoffmann und Oliver Hein, die beide noch ohne Saisoneinsatz sind, stehen damit alle Akteure zur Verfügung. Größere Wechsel sind indes nicht zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Pentke – Saller, Nachreiner, Knoll, Nandzik – Geipl, Gimber – Stolze, Adamyan – Grüttner, Nietfeld

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
150€

 

SV Sandhausen

Der SV Sandhausen hat gut in die Saison gefunden und mit 27 Punkten aus den ersten 18 Spielen eine beachtliche Hinrunde gespielt, mit der die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak die Abstiegszone stets auf Abstand halten konnte. Und nach der Winterpause ging es mit einem 0:0 beim FC Ingolstadt und einem 1:0-Sieg gegen Dynamo Dresden direkt gut weiter, ehe bei Fortuna Düsseldorf unglücklich mit 0:1 verloren wurde. Die Kurpfälzer ließen sich dadurch aber nicht von ihrem Weg abbringen und holten danach aus den Partien gegen Eintracht Braunschweig (0:0) und beim 1. FC Kaiserslautern (1:0) wieder vier Punkte aus zwei Partien. Ein 1:3 beim 1. FC Union Berlin verhinderte dann aber den möglichen Sprung auf den Relegationsplatz und auch das jüngste 1:1 gegen Erzgebirge Aue war trotz des spät erzielten Ausgleichs eher ein enttäuschendes Resultat.

Aufstellung SV Sandhausen

Obwohl sich zumindest Kapitän Stefan Kulovits am vergangenen Wochenende zurückmelden konnte, ist die Liste der längerfristigen Ausfälle mit Andrew Wooten, Tim Kister, Philipp Klingmann, Mirco Born, Eroll Zejnullahu und Ken Gipson weiter lang. Immerhin Haji Wright und Julian Derstroff sollten diesmal in den Kader zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Gislason, Karl, Knipping, Paqarada – Linsmayer, Kulovits – Daghfous, Förster, Vollmann – Sukuta-Pasu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,85
100€

 

Liveticker und Statistiken