SSV Jahn Regensburg – MSV Duisburg Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Regensburg – Duisburg, zwei Sieger vom vergangenen Wochenende treffen direkt aufeinander. Während sich der SSV Jahn Regensburg mit nun schon 36 Punkten auf dem besten Weg befindet, erneut den Klassenerhalt frühzeitig perfekt zu machen, steht der MSV Duisburg mit erst 20 Zählern weiter tief im Tabellenkeller und damit sicherlich mehr unter Druck.

Nach den bisherigen 14 Duellen hat der MSV mit sechs Siegen die etwas bessere Bilanz, während für den Jahn bei vier Unentschieden nur vier Erfolge zu Buche stehen. In Regensburg hat der Jahn aber mit drei Siegen bei zwei Remis und zwei Niederlagen leicht die Nase vorne.

Tipp

Regensburg hat mit den jüngsten Erfolgen Selbstvertrauen getankt und ist in der Form der letzten Spiele sicherlich der Favorit. Auch, da Duisburg trotz des jüngsten Erfolges nicht in Top-Form ist.

Tipp: Sieg SSV Jahn Regensburg – 1,88 Betway

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,88
150€

 

SSV Jahn Regensburg

Nach nur vier Punkten aus den ersten fünf Spielen und dem Erstrunden-Aus im DFB-Pokal bei Chemie Leipzig (1:2) sah es für den SSV Jahn Regensburg zunächst nach einer schwierigen Saison aus. Doch dann blieben die Oberpfälzer zehn Partien in Folge ungeschlagen und verbuchten dabei immerhin vier Siege. Und nach einem 1:3 gegen den 1. FC Köln ging es mit vier Punkten aus den Spielen beim SV Sandhausen (2:2) und beim FC Ingolstadt (2:1) auch mit einem guten Gefühl in die Winterpause. Im neuen Jahr ging es mit einem 2:0 gegen den SC Paderborn auch wieder gut los, ehe sich der Jahn mit nur einem Punkt aus den drei Spielen bei Holstein Kiel (0:2), gegen Arminia Bielefeld (0:3) und bei Dynamo Dresden (0:0) ein kleines Tief erlaubte. Dieses aber beendete Regensburg zuletzt mit zwei Siegen gegen den Hamburger SV (2:1) und beim 1. FC Heidenheim (2:1) auf beeindruckende Art und Weise.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Es wäre überraschend, würde Trainer Achim Beierlorzer seine Elf nicht zum dritten Mal in Folge in gleicher Besetzung auf den Platz schicken. Bis auf Adrian Fein sind auf jeden Fall alle Akteure einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung: Pentke – Hein, Correia, Sörensen, Föhrenbach – Thalhammer, Geipl – Adamyan, Stolze – Al Ghaddioui, Grüttner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,88
150€

 

MSV Duisburg

Nach einem Fehlstart mit nur zwei Punkten aus den ersten acht Spielen, der Trainer Ilja Gruev den Job kostete, hat der MSV Duisburg mit elf Punkten aus den ersten sechs Spielen unter dem neuen Coach Torsten Lieberknecht zu einem Zwischenhoch angesetzt. Daran schloss sich allerdings gleich die nächste Schwächephase mit vier Niederlagen in Folge vor Weihnachten sowie einem 1:2 beim VfL Bochum im ersten Spiel nach der Winterpause an. Danach gelang zwar ein 3:2-Heimsieg gegen den SV Darmstadt 98, dem allerdings die nächsten Enttäuschungen folgten. Im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den SC Paderborn (1:3), bei der SpVgg Greuther Fürth (0:1) und gegen den 1. FC Union Berlin (2:3) verlor Duisburg dreimal in Folge, bevor ein 0:0 bei Erzgebirge Aue den Negativtrend zumindest etwas bremste. Enorm wichtig war nun der späte 1:0-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen den 1. FC Magdeburg, mit dem der Rückstand ans rettende Ufer auf zwei Punkte verkürzt werden konnte.

Aufstellung MSV Duisburg

Sofern Havard Nielsen nicht noch nachträglich für seine unsportliche Aktion gegen Magdeburgs Dennis Erdmann gesperrt wird, könnte die gleiche Elf wie vergangene Woche beginnen. Dustin Bomheuer, der wegen muskulären Problemen fehlte, könnte aber auch in die Innenverteidigung zurückkehren und Enis Hajri dafür nach rechts rücken. Nicht dabei sind die verletzten Joseph Baffoe, Sebastian Neumann, Christian Gartner und Borys Tashchy sowie der letztmals rotgesperrte Lukas Fröde.

Voraussichtliche Aufstellung: Wiedwald – Wiegel, Hajri, Nauber, Wolze – Albutat – Engin, Oliveira Souza, Schnellhardt, Stoppelkamp – Nielsen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken