SSV Jahn Regensburg – Erzgebirge Aue, 2. Bundesliga Tipp 01.04.2018

Regensburg – Aue, beide Teams liegen nur sieben Punkte, aber stattliche zwölf Plätze auseinander. Ganz durch ist der SSV Jahn Regensburg zwar auch noch nicht, doch mit 40 Punkten auf dem Konto sieht es für den Aufsteiger stark nach Klassenerhalt aus – bei nur vier Zählern Rückstand ist vielmehr sogar die Relegation zur Bundesliga ein Thema. Den Relegationsplatz am anderen Ende belegt derweil Erzgebirge Aue, das sich aber in den vergangenen Wochen in eine Position gebracht hat, die die Chance auf die Rettung aus eigener Kraft mit sich bringt.

Neun Duelle gab es bisher zwischen beiden Klubs, von denen Aue fünf gewinnen konnte und damit bei zwei Remis und zwei Regensburger Erfolgen klar die Nase vorne hatte. In Regensburg ist die Statistik mit jeweils einem Sieg sowie zwei Unentschieden ausgeglichen.

Tipp

Regensburg hat im Laufe der Saison eine enorme Heimstärke entwickelt und fünfmal in Folge zu Hause gewonnen. Aue auf der anderen Seite ist das drittschwächste Auswärtsteam der Liga und wird ohne deutliche Steigerung in der Oberpfalz leer ausgehen.

Tipp: Sieg SSV Jahn Regensburg – 1.80 Betfair

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€

 

SSV Jahn Regensburg

Nach einem sehr durchwachsenen Start mit nur neun Punkten aus den ersten elf Spielen hat sich der SSV Jahn Regensburg zu den Top-Teams der 2. Bundesliga aufgeschwungen. Schon vor der Winterpause zeigte der Trend mit 16 Punkten aus sieben Spielen klar nach oben und im neuen Jahr machte die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer auf ähnlichem Niveau weiter. Aus den schwierigen Spielen beim 1. FC Nürnberg (2:2), gegen den FC Ingolstadt (3:2) und bei Holstein Kiel (1:1) verbuchte der Jahn sieben Punkte und besiegte anschließend den 1. FC Heidenheim (2:0). Auswärts setzte es danach bei Dynamo Dresden (0:1) und bei Eintracht Braunschweig (1:2) allerdings zwei Niederlagen, die aber gegen Fortuna Düsseldorf (4:3) und den SV Sandhausen (2:1) jeweils mit Heimsiegen beantwortet wurden. Vor der Länderspielpause wurde dann beim 1. FC Union Berlin (2:2) ein später Punkt gerettet, in der Pause gab es mit einer B-Elf ein 0:2 im Test beim FC Ingolstadt.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Möglich, dass Oliver Hein und Kevin Hoffmann nach langen Verletzungspausen wieder Optionen darstellen, allerdings jeweils sicher nicht für die Startelf. Diese dürfte nicht groß verändert werden, zumal es keine neuen Ausfälle gibt.

Voraussichtliche Aufstellung: Pentke – Saller, Nachreiner, Knoll, Nandzik – Lais, Gimber – George, Mees – Adamyan, Grüttner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€

 

Erzgebirge Aue

Trotz eines denkbar schlechten Starts mit zwei Niederlagen und einem frühen Trainerwechsel brachte es Erzgebirge Aue in der Winterpause auf ordentliche 23 Punkte aus 18 Spielen. Dadurch hatten die Veilchen ein kleines Polster, das zu Beginn des neuen Jahres aber mit Niederlagen bei Fortuna Düsseldorf (1:2), gegen Eintracht Braunschweig (1:3) und beim 1. FC Nürnberg (1:4) dahinschmolz. Trainer Hannes Drews war zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr unumstritten, führte das Team aber mit mittlerweile sechs ungeschlagenen Spielen wieder in die Spur. Nach Unentschieden gegen den FC Ingolstadt (0:0) und bei Holstein Kiel (2:2) besiegte Aue den 1. FC Kaiserslautern in einem enorm wichtigen Kellerduell mit 2:1 und punktete danach sowohl beim SV Sandhausen (1:1) und beim 1. FC Union Berlin (0:0). Diese Auswärtspunkte wurden vor der Länderspielpause mit einem weiteren 2:1-Sieg im nächsten Kellerduell gegen die SpVgg Greuther Fürth veredelt. Ein Test gegen den tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav endete 4:4.

Aufstellung Erzgebirge Aue

Dominik Wydra kehrt nach abgesessener Gelbsperre zurück, könnte aber auf der Bank bleiben, wenn Trainer Drews der gegen Fürth siegreichen Elf erneut das Vertrauen schenkt. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen Nicolai Rapp, Sören Bertram und Nicky Adler.

Voraussichtliche Aufstellung: Männel – Kalig, Tiffert, Cacutalua – Rizzuto, Kempe – Fandrich, Riese – Munsy, Nazarov, Köpke

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
100€

 

Liveticker und Statistiken