SSV Jahn Regensburg – Arminia Bielefeld; 2. Bundesliga 2019/20; 4. Spieltag

Regensburg – Bielefeld; beide Vereine sind ähnlich gestartet und doch in unterschiedlicher Form. Während der SSV Jahn Regensburg nach beachtlichen vier Punkten aus den ersten beiden Spielen zuletzt in Pokal und Liga zweimal verloren hat, steht Arminia Bielefeld zwar auch nur bei fünf Zählern, ist dafür aber inklusive DFB-Pokal noch ungeschlagen und scheint auf einem guten Weg, die starke Rückrunde der Vorsaison zu bestätigen.

Elf Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen mit einer Bilanz, die mit fünf Siegen klar für Bielefeld spricht. Regensburg feierte derweil bei fünf Unentschieden, von denen eines noch zu einer Pokal-Niederlage nach Elfmeterschießen wurde, nur einen Erfolg.

Tipp

Bielefeld ist nicht zufällig noch ungeschlagen, während der Trend beim SSV Jahn zuletzt klar nach unten zeigte. Schwer vorstellbar, dass der Jahn in der zuletzt gezeigten Form gegen Bielefeld gewinnt. Wegen des Regensburger Heimvorteils würden wir Wetten auf die formstärkere Arminia aber mit der Doppelten Chance absichern.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1.48 bei Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
100€

SSV Jahn Regensburg

Vielfach wurde dem SSV Jahn Regensburg nach dem abermaligen Verlust mehrerer Leistungsträger sowie dem Abgang von Erfolgstrainer Achim Beierlorzer eine schwierige Saison prophezeit. In der Vorbereitung unter anderem mit einem 2:1-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 und dann vor allem am ersten Spieltag gegen den VfL Bochum (3:1) machte Regensburg aber deutlich, auch im dritten Zweitliga-Jahr in Folge eine gute Rolle spielen zu wollen. Am zweiten Spieltag ließ der Jahn ein beachtliches 1:1 bei Hannover 96 folgen, hatte dabei aber auch eine Portion Glück. Seitdem aber läuft es nicht mehr rund. Zunächst setzte es in der ersten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Saarbrücken eine 2:3-Niederlage und dann verlor Regensburg am vergangenen Wochenende das fränkisch-oberpfälzische Derby bei der SpVgg Greuther Fürth verdientermaßen mit 0:1.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Nach der zweiten Niederlage in Folge und einer ganz schwachen Leistung sind Änderungen zu erwarten, zumal bis auf Tim Knipping der gesamte Kader zur Verfügung steht. Jann George und Erik Wekesser sind zwei von mehreren Kandidaten, die sich Hoffnungen machen dürfen.

Voraussichtliche Aufstellung: Meyer – Hein, Nachreiner, Correia, Okoroji – Besuschkow, Geipl –  Stolze, George – Schneider, Grüttner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
100€

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld hat mit einer starken Rückrunde einige Erwartungen geweckt und bislang durchaus erfüllen können. Allerdings ist erst die jüngste Tendenz richtig positiv. Denn die Generalprobe ging gegen den FC Barnsley mit 2:3 verloren und danach musste die Arminia zum Zweitliga-Auftakt damit zufrieden sein, gegen den FC St. Pauli spät ein 1:1 gerettet zu haben. Auch beim VfL Bochum gelang Bielefeld spät der Ausgleich zum 3:3, der nach einer verspielten 2:0-Führung eine noch größere Enttäuschung verhinderte. Im DFB-Pokal bekleckerte sich die Arminia zwar nicht mit Ruhm, zog mit einem 1:0-Erfolg bei Viktoria Berlin aber in die zweite Runde ein. Am vergangenen Wochenende schließlich platzte auch in der Liga der Knoten. Gegen Erzgebirge Aue feierte Bielefeld nach einer überzeugenden Vorstellung einen verdienten 3:1-Sieg.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Nach dem Sieg über Aue sind keine personellen Veränderungen zu erwarten. Weil bis auf die schon länger fehlenden Cedric Brunner, Patrick Weihrauch, Sven Schipplock und Nils Quaschner keine Ausfälle zu beklagen sind, verfügt Trainer Uwe Neuhaus aber durchaus über Alternativen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Clauss, Behrendt, Nilsson, Hartherz – Prietl, Yabo, Hartel – Edmundsson, Voglsammer – Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
100€

Statistik