SpVgg Greuther Fürth – VfL Bochum Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Fürth – Bochum, beide Mannschaften haben am vergangenen Wochenende Rückschläge hinnehmen müssen. Nichtsdestotrotz kann gerade die SpVgg Greuther Fürth, die nach dem Fast-Abstieg im letzten Jahr auf einem beachtlichen vierten Platz liegt, mit dem Saisonverlauf zufrieden sein. Für den ambitionierten VfL Bochum gilt das nur bedingt, obwohl die Blau-Weißen als Siebter nur drei Plätze und drei Punkte hinter den Franken liegen.

Nach den bisherigen 22 Duellen ist die Bilanz mit jeweils sechs Siegen sowie zehn Unentschieden ausgeglichen. In Fürth hat allerdings bemerkenswerterweise der VfL Bochum mit vier Auswärtssiegen bei fünf Remis und nur zwei Niederlagen die Nase vorne.

Tipp

Fürth ist für Bochum zwar kein schlechtes Pflaster, doch die SpVgg hat schon in der vergangenen Saison eine enorme Heimstärke entwickelt und ist in der laufenden Spielzeit zu Hause noch unbesiegt. Auch wegen der angespannten Personalsituation glauben wir deshalb nicht an einen Bochumer Auswärtssieg.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1,41 bet365

SpVgg Greuther Fürth

Mit einem 3:1-Sieg gegen den SV Sandhausen und einem 1:1 beim FC Ingolstadt hat die SpVgg Greuther Fürth gut in die neue Saison gefunden. Ein unglückliches 1:2 nach Verlängerung im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund und ein 2:2 gegen den SC Paderborn trotz Überzahl bedeuteten dann zwar zwei kleinere Enttäuschungen, die aber schnell wieder vergessen waren. Denn beim MSV Duisburg (1:0) und gegen Holstein Kiel (4:1) antwortete die SpVgg mit zwei Siegen und zeigte dann auch auf das 0:2 beim 1. FC Heidenheim eine gute Reaktion. Danach holte Fürth aus den Spielen gegen den Hamburger SV (0:0), bei Dynamo Dresden (1:0), gegen den SSV Jahn Regensburg (1:1) und bei Arminia Bielefeld (3:2) acht von zwölf möglichen Punkten. Am vergangenen Wochenende allerdings setzte es mit einem 0:2 beim SV Darmstadt 98 wieder einen Rückschlag.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Trotz der Niederlage in Darmstadt wird Trainer Damir Buric wohl nicht allzu viel verändern. Denkbar ist aber, dass der letzte Woche leicht angeschlagen nur eingewechselte David Atanga in die Startelf zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung: Burchert – Sauer, Maloca, Magyar, Wittek – Gugganig, Ernst – Atanga, Green, Mohr – Keita-Ruel

VfL Bochum

Mit einem 0:2 gegen den 1. FC Köln hat der VfL Bochum den Saisonstart in den Sand gesetzt. Danach wurde zwar mit 2:0 beim MSV Duisburg gewonnen, doch das blamable Aus in der ersten Pokalrunde beim SC Weiche Flensburg 08 (0:1) war direkt der nächste Dämpfer. Danach aber fand die Mannschaft von Trainer Robin Dutt mit acht Punkten aus den vier Partien gegen den SV Sandhausen (1:0), beim SC Paderborn (2:2), gegen den FC Ingolstadt (6:0) und bei Holstein Kiel (2:2) in die Spur. Niederlagen gegen Dynamo Dresden (0:1) und beim 1. FC Heidenheim (2:3) bremsten danach allerdings den Schwung und auch nach einem glücklichen 1:0 gegen Arminia Bielefeld läuft es bei den Blau-Weißen nicht vollends rund. Das 0:0 beim Hamburger SV war zwar positiv, doch ein 3:3 nach 3:1-Führung gegen den SSV Jahn Regensburg war natürlich zu wenig, um in der Tabelle entscheidend voranzukommen.

Aufstellung VfL Bochum

Der VfL wird aktuell vom Verletzungspech gebeutelt. Neben den Langzeitverletzten Jannik Bandowski, Thomas Eisfeld und Milos Pantovic fallen auch Maxim Leitsch, Silvere Ganvoula und Sebastian Maier aus. Der gegen Regensburg angeschlagen ausgewechselte Stefano Celozzi soll derweil zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Celozzi, Gyamerah, Hoogland, Danilo – Losilla, Tesche – Kruse, Lee, Weilandt – Hinterseer