SpVgg Greuther Fürth – SV Wehen Wiesbaden Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp & Quote: Unentschieden – 3,65 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,65
100€

Fürth – Wiesbaden, das Zwischenfazit beider Klubs fällt nach fünf Runden unterschiedlich aus. Während die SpVgg Greuther Fürth, der vielfach eine schwierige Saison prognostiziert wurde, mit acht Punkten und Platz sechs sehr zufrieden sein kann, ist der noch sieglose SV Wehen Wiesbaden noch nicht recht in der 2. Bundesliga angekommen. Der Aufsteiger ziert mit einem Punkt das Tabellenende und muss aufpassen, nicht frühzeitig den Anschluss zu verlieren.

Alle 2. Bundesliga Spiele im Vorbericht inkl. Tipp findet ihr auf unserer 2. Bundesliga Wetten Seite.

Beide Vereine trafen erst sechs Mal aufeinander und noch wartet Wehen Wiesbaden auf den ersten Sieg. 1994/95 in der damals drittklassigen Regionalliga Süd sowie zwischen 2007 und 2009 in der 2. Bundesliga gab es drei Unentschieden und drei Fürther Siege. In Fürth verbuchte der SVWW immerhin zwei Remis und verlor nur ein Mal.

Tipp

Greuther Fürth trat bislang stabil auf, ließ aber auch schon mehrfach den letzten Punch vermissen. Gegen Wehen Wiesbaden wartet nun aufgrund der Erwartung eines Heimsieges eine undankbare Aufgabe. Wehen Wiesbaden kann davon profitieren und wird sich sicher nicht nochmal so desolat präsentieren wie gegen Regensburg. Ein Punkt ist für den Aufsteiger drin.

Unser Tipp & Quote: Unentschieden – 3,65 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,65
100€

 

SpVgg Greuther Fürth

Der SpVgg Greuther Fürth wurde im Sommer vielfach eine schwierige Saison prophezeit. Und der Start mit einer 0:2-Heimniederlage gegen Erzgebirge Aue schien die Skeptiker zu bestätigen. Die Leistung war aber durchaus okay und wurde am zweiten Spieltag mit einem 3:1-Sieg beim FC St. Pauli direkt belohnt. Allerdings folgte danach mit einer verdienten 0:2-Niederlage in der ersten Runde des DFB-Pokals beim MSV Duisburg ein Dämpfer. Seitdem allerdings hat die SpVgg nicht mehr verloren. Zunächst gelang ein zwar knapper, aber verdienter 1:0-Sieg gegen den SSV Jahn Regensburg, dem bei Hannover 96 (1:1) und bei Arminia Bielefeld (2:2) zwei respektable Auswärtsunentschieden folgten. In der Länderspielpause absolvierte Fürth einen Doppeltest mit zwei verschiedenen Teams, die sich von der SpVgg Unterhaching und den Würzburger Kickers jeweils 2:2 trennten.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Nach dem ansprechenden Auftritt in Bielefeld sind keine Wechsel zu erwarten, zumal die angeschlagenen Marco Caligiuri und Hans Nunoo Sarpei voraussichtlich zur Verfügung stehen. Ebenso wie Daniel Keita-Ruel, der krankheitsbedingt kürzer treten musste und wohl zunächst wieder Joker ist. Sebastian Ernst und Marco Meyerhöfer sind voraussichtlich die einzigen Ausfälle.

Voraussichtliche Aufstellung: Burchert – Sauer, Caligiuri, Mavraj, Wittek – Seguin, Sarpei – Hrgota, Green, Mohr – Nielsen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
€100
18+, AGBs gelten

 

SV Wehen Wiesbaden

Die vielversprechende Generalprobe, einen 3:0-Sieg gegen Boavista Porto, konnte der SV Wehen Wiesbaden bislang nicht bestätigen. Stattdessen legte die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm mit Niederlagen gegen den Karlsruher SC (1:2) und bei Erzgebirge Aue (2:3) einen klassischen Fehlstart hin, der sich in der Folge noch verlängerte. Gegen den 1. FC Köln hielt der SVWW zwar gut mit, zog nach einem 3:3 in 120 Minuten aber nach Elfmeterschießen den Kürzeren. Anschließend war Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Hannover 96 (0:3) weitgehend chancenlos und brachte beim VfL Bochum (3:3) selbst eine 3:0-Führung nicht über die Zeit. Fraglos den Tiefpunkt stellte indes das Heimspiel vor der Länderspielpause dar, das gegen den SSV Jahn Regensburg sang- und klanglos mit 0:5 verloren wurde.

Aufstellung SV Wehen Wiesbaden

Im Vergleich zum desolaten Auftritt gegen Regensburg wird es mehrere Änderungen geben. Der nachverpflichtete Stefan Aigner ist einer von mehreren Kandidaten, die in die Startelf rücken könnten. Auch taktische Umstellungen sind nicht ausgeschlossen.

Voraussichtliche Aufstellung: Watkowiak – Kuhn, Mockenhaupt, Mrowca, Niemeyer – Lorch, Chato – Aigner, Schwede – Knöll, Kyereh

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
€100

 

Liveticker und Statistiken