MSV Duisburg – Dynamo Dresden, 2. Liga Tipp 17.12.2017

Duisburg – Dresden, mit jeweils 23 Punkten stehen beide nach dem Ende der Hinrunde im Mittelfeld der Tabelle, allerdings mit Blickrichtung eher nach unten, ist Relegationsplatz 16 doch nur fünf Punkte entfernt. Dynamo Dresden hat sich aber gerade mit drei Siegen in Serie im Eiltempo aus den unteren Regionen entfernt und will auch nicht mehr dorthin zurückkehren. Ebenso wenig der MSV Duisburg, der vor allem im zweiten Teil der Hinserie gut gepunktet hat.

Nach 15 Duellen ist die Bilanz mit jeweils fünf Siegen sowie fünf Remis komplett ausgeglichen. In Duisburg spricht die Statistik aber mit drei Heimsiegen, drei Unentschieden und nur einem Dynamo-Erfolg aber für den MSV.

Tipp

Dresden ist richtig gut in Form und hat nur drei von neun Auswärtsspielen verloren. Duisburg stellt derweil das drittschwächste Heimteam der Liga (nur zwei Siege in acht Spielen) und ist ohne den verletzten Stoppelkamp offensiv weniger gefährlich.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1.60 888Sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,60
200€

 

MSV Duisburg

Der MSV Duisburg hat eine gewisse Anlaufzeit gebraucht, um sich nach dem Aufstieg in der 2. Bundesliga zurechtzufinden. Nach neun Spieltagen fanden sich die Zebras mit lediglich acht Punkten im Tabellenkeller wieder und haben zudem die erste Runde im DFB-Pokal mit einem 1:2 gegen den 1. FC Nürnberg nicht überstanden. Als Hauptgrund wurde eine zu anfällige Defensive ausgemacht, die Trainer Ilia Gruev in der Folge aber deutlich stabilisieren konnte. Aus den folgenden fünf Partien gegen Eintracht Braunschweig (0:0), beim 1. FC Kaiserslautern (1:0), gegen den 1. FC Union Berlin (1:1), beim SV Sandhausen (1:0) und gegen Erzgebirge Aue (3:0) holte der MSV bei nur einem einzigen Gegentor stolz elf Punkte. Danach musste Duisburg mit einem 0:4 beim SSV Jahn Regensburg zwar einen Rückschlag wegstecken, was mit einem 2:0-Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth und einem 2:2 beim FC St. Pauli aber hervorragend gelungen ist.

Aufstellung MSV Duisburg

Der auf St. Pauli mit einer Gehirnerschütterung ausgewechselte Gerrit Nauber ist für die Partie gegen Dresden fraglich. Sicher nicht dabei sind weiterhin die Langzeitverletzten Zlatko Janjic und Andreas Wiegel sowie Moritz Stoppelkamp, dessen Fehlen offensiv eine große Lücke bedeutet.

Voraussichtliche Aufstellung: Flekken – Hajri, Bomheuer, Nauber, Wolze – Schnellhardt, Fröde – Oliveira Souza, Engin – Tashchy, Iljutcenko

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
2,23
200€

 

Dynamo Dresden

Mit 13 Punkten aus den ersten zehn Partien hat Dynamo Dresden zwar keinen berauschenden, aber einen zumindest ordentlichen Start hingelegt, zumal auch der Einzug in die zweite Pokalrunde gelang. Doch dann schied die SGD nicht nur mit einem 1:3 beim SC Freiburg aus dem Pokal aus, sondern holte aus den Ligaspielen beim 1. FC Nürnberg (1:2), gegen Eintracht Braunschweig (1:1), bei Holstein Kiel (0:3) und gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:2) nur einen von zwölf möglichen Punkten, sodass plötzlich Relegationsplatz 16 zu Buche stand. Auf diesen Absturz gab Dynamo aber zuletzt eine bemerkenswerte Antwort und reihte bei Fortuna Düsseldorf (3:1), gegen Erzgebirge Aue (4:0) und beim 1. FC Union Berlin (1:0) drei Siege aneinander, die auch wegen der Stärke der Gegner so sicher nicht zu erwarten waren.

Aufstellung Dynamo Dresden

Dynamo-Coach Uwe Neuhaus musste vor dem Spiel in Berlin gezwungenermaßen zweimal umstellen. Während der von Andreas Lambertz nicht nur wegen des Siegtores gut ersetzte Rico Benatelli (Zerrung) wohl erneut passen musste, dürfte Kapitän Marco Hartmann nach seiner Gelbsperre zurückkehren. Nicht dabei ist diesmal neben den Langzeitverletzten Sören Gonther und Pascal Testroet auch Florian Ballas (Gelbsperre), weshalb wohl Manuel Konrad in der Innenverteidigung aushelfen muss.

Voraussichtliche Aufstellung: Schwäbe – Seguin, J. Müller, Konrad, Heise – Hartmann – Lambertz, Hauptmann – Berko, Röser, Duljevic

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
3,05
200€

 

Liveticker und Statistiken