Kaiserslautern – Greuther Fürth, 2. Liga Tipp 29.09.2017

Lautern – Fürth, das Kellerduell schlechthin in der 2. Bundesliga. Der 1. FC Kaiserslautern ist mit erst zwei Punkten das einzige noch sieglose Team der Liga und folgerichtig Tabellenschlusslicht. Bei der SpVgg Greuther Fürth sieht es mit vier Zählern auf Rang 17 indes nur marginal besser aus. Für beide Klubs gilt auf jeden Fall, dass schleunigst gepunktet werden muss, soll der Anschluss ans Mittelfeld nicht verloren gehen.

20-mal trafen beide Vereine bisher aufeinander und mit 16 Duellen fand der Großteil dieser Begegnungen in der 2. Bundesliga statt. Die Bilanz spricht mit zwölf Siegen relativ klar für den FCK, der bei zwei Remis nur sechsmal gegen Fürth verloren hat. In Kaiserslautern stehen sieben Heimsiegen lediglich ein Unentschieden und zwei Fürther Erfolge gegenüber.

1. FC Kaiserslautern

Beim 1. FC Kaiserslautern herrschte im Sommer nach einem doch wieder größer ausgefallenen Umbruch zumindest eine vorsichtige Zuversicht die neue Saison betreffend, die aber gleich am ersten Spieltag mit einem 0:3 beim 1. FC Nürnberg einen herben Dämpfer erhalten hat. Ein 1:1 danach gegen den SV Darmstadt 98 und ein 4:0 im DFB-Pokal beim SV Eichede dienten dann zwar als Hoffnungsschimmer, doch bei Fortuna Düsseldorf (0:2) setzte es den nächsten Rückschlag, nach dem es gegen Eintracht Braunschweig (1:1) immerhin zum zweiten Punkt reichte. Dieser sollte bis heute aber der letzte bleiben. Nach den drei anschließenden Pleiten bei Holstein Kiel (1:2), beim SV Sandhausen (0:1) und gegen Erzgebirge Aue (0:2) musste Trainer Norbert Meier gehen, doch unter dem Interimsduo Alexander Bugera / Manfred Paula wurde es nicht besser. Im Gegenteil: am Montag war der FCK mit der 0:5-Klatsche beim 1. FC Union Berlin sogar noch gut bedient.

Kein Spieler aus der Anfangself von Berlin hat sich für eine erneute Nominierung empfohlen, doch in Abwesenheit der weiter verletzten Mads Albaek und Kacper Przybylko halten sich auch die Alternativen in Grenzen. Ohnehin bleibt abzuwarten, wer als Trainer auf der Bank sitzen wird.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Mwene, Kessel, Vucur, Guwara – Moritz, Fechner – Atik, Halfar, Osei Kwadwo – Andersson

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,37
€100

SpVgg Greuther Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth hat mit zwei vermeidbaren und ein Stück weit unglücklichen Auftaktniederlagen beim SV Darmstadt 98 (0:1) und gegen Arminia Bielefeld (1:2) einen Fehlstart hingelegt, dem im DFB-Pokal beim SV Morlautern zwar ein 5:0-Pflichtsieg folgte, in der Liga aber auch zwei weitere Pleiten bei Holstein Kiel (1:3) und gegen den FC Ingolstadt (0:1). Nach der Niederlage gegen Ingolstadt musste Trainer Janos Radoki gehen. Zunächst übernahm Co-Trainer Mirko Dickhaut interimsweise das Kommando und holte mit einem 1:1 bei Dynamo Dresden zumindest den ersten Punkt. Anschließend wurde Damir Buric als neuer Chefcoach vorgestellt und führte sich mit einem 3:1-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf gleich hervorragend ein. Nach aktuellem Stand war dieser Erfolg aber eher ein Strohfeuer, denn die Spiele Nummer zwei und drei unter Buric gingen bei Eintracht Braunschweig (0:3) und gegen den 1. FC Nürnberg (1:3) verloren.

Viele hochkarätige Alternativen bietet der relativ kleine Kader in Abwesenheit der verletzten Adam Pinter, Nik Omladic, Sercan Sararer und Mathis Bolly nicht. An einigen Stellschrauben könnte Coach Buric aber dennoch drehen.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Voraussichtliche Aufstellung: Megyeri – Narey, Maloca, Caligiuri, Wittek – Gjasula – Cigerci, Sontheimer, Aycicek, Green – Dursun

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100

 

Tipp

Zwei verunsicherte Mannschaften treffen aufeinander, die mit drei und sieben Toren zudem die schwächsten Offensivreihen der Liga stellen. Beide dürften zunächst auf Stabilität bedacht sein, was kein Torfestival erwarten lässt.

Tipp: Under 2,5 – 1.60 William Hill

 

Liveticker und Statistiken