Holstein Kiel – Hamburger SV Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Kiel – HSV, obwohl zehn Punkte zwischen beiden Vereinen liegen, ist es ein Top-Spiel. Während der Hamburger SV seiner Favoritenrolle nach anfänglichen Schwierigkeiten gerecht geworden ist und klar auf Wiederaufstiegskurs liegt, spielt Holstein Kiel nach der im Vorjahr verlorenen Aufstiegsrelegation abermals eine gute Saison und hat die Aufstiegsränge zumindest im Blick.

15 Mal trafen beide Vereine bisher in Pflichtspielen aufeinander, wobei mit 13 Begegnungen der Großteil in grauer Vorzeit stattfand. Insgesamt hat der HSV mit neun Siegen bei einem Remis und fünf Niederlagen die bessere Bilanz. In Kiel stehen drei Heimsiegen ein Unentschieden und vier Hamburger Erfolge gegenüber.

Tipp

Eigentlich heimstarke Kieler wollen eine zweite Pleite im eigenen Stadion in Folge unbedingt vermeiden. Und die Störche, die zu Hause unter anderem auch schon dem 1. FC Köln ein 1:1 abgetrotzt haben, haben definitiv das Zeug dazu, dem HSV das Leben schwer zu machen. Insbesondere mit einer ähnlichen Leistung wie im Hinspiel.

Tipp: Unentschieden – 3,40 bwin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
€100
18+, AGBs gelten

 

Holstein Kiel

Mit acht Punkten aus den ersten vier Spielen hat Holstein Kiel einen guten Start hingelegt und überdies auch die Hürde TSV 1860 München (3:1) im DFB-Pokal übersprungen. Danach gerieten die Störche allerdings ein wenig aus der Spur und holten aus den folgenden fünf Ligaspielen nur vier Zähler. Nach einem 1:2 bei Erzgebirge Aue am neunten Spieltag blieb Kiel aber beginnend mit einem spät geretteten 1:1 gegen den 1. FC Köln achtmal in Serie ungeschlagen. Während im DFB-Pokal gegen den SC Freiburg ein 2:1-Erfolg glückte, gewann Kiel in der Liga zunächst beim FC St. Pauli (1:0) und legte nach zwei Unentschieden gegen den FC Ingolstadt (2:2) und beim SC Paderborn (4:4) sogar eine Serie von drei Siegen am Stück gegen den SV Sandhausen (2:1), beim MSV Duisburg (4:0) und bei Dynamo Dresden (2:0) hin. Am vergangenen Wochenende allerdings riss der Erfolgslauf just im eigenen Stadion, wo zuvor nicht verloren worden war, mit einem 1:2 gegen Arminia Bielefeld.

Aufstellung Holstein Kiel

Trainer Tim Walter dürfte seine in den vergangenen Wochen trotz der Niederlage gegen Bielefeld gut funktionierende Mannschaft kaum verändern. Weiterhin nicht zur Verfügung steht Aaron Seydel und auch Steven Lewerenz dürfte nach seinen Rückenproblemen eher noch kein Thema sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Kronholm – Dehm, Schmidt, Wahl, van den Bergh – Meffert – Mühling, Kinsombi – Lee – Schindler, Serra

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Hamburger SV

Mit dem 0:3 im Hinspiel gegen Kiel hat sich der Hamburger SV einen kapitalen Fehlstart in die erste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte erlaubt, dann aber inklusive DFB-Pokal fünfmal in Folge gewonnen. Ein 0:5 gegen den SSV Jahn Regensburg bedeutete anschließend aber einen herben Nackenschlag und weil nur eines der folgenden vier Partien bei drei torlosen Unentschieden gewonnen wurde, entschied sich der Verein zur Trennung von Trainer Christian Titz. Aus heutiger Sicht sicher keine falsche Entscheidung, führte Nachfolger Hannes Wolf die Hanseaten doch seitdem von Erfolg zu Erfolg. Nach vier Siegen beim 1. FC Magdeburg (1:0), im DFB-Pokal beim SV Wehen Wiesbaden (3:0), gegen den 1. FC Köln (1:0) und bei Erzgebirge Aue (3:1) musste sich der HSV zwar gegen den 1. FC Union Berlin mit einem 2:2 zufrieden geben, feierte zuletzt beim FC Ingolstadt (2:1), gegen den SC Paderborn (1:0) und beim MSV Duisburg (2:1) aber wieder drei Siege in Serie.

Aufstellung Hamburger SV

Nachdem eine unveränderte Mannschaft zuletzt gut funktioniert und vor allem gewonnen hat, sind keine Änderungen zu erwarten. Es besteht also auch keine Notwendigkeit, beim von einem Muskelfaserriss genesenen Torjäger Pierre-Michel Lasogga ins Risiko zu gehen. Weiterhin nicht dabei sind die Langzeitverletzten Jairo, Kyriakos Papadopoulos und Gideon Jung.

Voraussichtliche Aufstellung: Pollersbeck – Sakai, Bates, van Drongelen, Douglas Santos – Mangala – Narey, Hunt, Holtby, Jatta – Hwang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,25
150€

 

Liveticker und Statistiken