Hansa Rostock vs. FC St. Pauli Tipp & Quotenvergleich - 02.04.2022

Wettprognose und Quoten für Hansa Rostock vs. FC St. Pauli am 02.04.2022 um 20:30 Uhr.

 Hansa Rostock vs. FC St. Pauli Tipp

Foto: Kim Price / Alamy Live News

Hansa Rostock vs. FC St. Pauli: Quotenvergleich

Die Details zum Spiel Hansa Rostock vs. FC St. Pauli

Am Samstag, 02.04.2022, treffen um 20:30 Uhr der Hansa Rostock und der FC St. Pauli aufeinander. Alle wichtigen Daten, Fakten und Wettquoten zum Spiel am 02.04.2022 findet ihr hier.

Ort Ostseestadion, Rostock
Anstoß 02.04.2022, 20:30 Uhr
Beste Quote 3,55 – Unentschieden
Livestream SKY Ticket, SKY Go, One Football, Sport 1
Live-Übertragung SKY Sport 2, Sport 1
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 29.03.2022, 9:30 Uhr

Aus drei werden zwei. So oder so ähnlich könnte die Schlagzeile vom letzten Wochenende lauten. Vor dem vergangenen Spieltag waren drei Teams punktgleich. Zwei davon haben am Wochenende gewonnen, ein Team hat verloren. Darmstadt 98 musste sich knapp mit 0:1 bei Werder Bremen geschlagen geben.

Da der FC St. Pauli am Freitagabend mit 1:0 gegen Heidenheim gewann, stehen nun St. Pauli und Bremen punktgleich (51) auf den beiden vorderen Plätzen. 3 Punkte dahinter stehen nun die Lilien. Schalke 04 konnte den positiven Trend seit der Rückkehr von Trainer Mike Büskens mit einem 2:1 Erfolg über Hannover 96 weiter fortsetzen und lauert mit nur einem Punkt Rückstand hinter Darmstadt auf Platz 4.

Einen wichtigen 1:0 Sieg konnte Holstein Kiel im Kampf um den Klassenerhalt erringen. Gegen das Schlusslicht Ingolstadt tat man sich aber lange Zeit schwer. Dynamo Dresden konnte beim Club aus Nürnberg einen wichtigen Zähler holen. Man steht zwar immer noch auf dem Relegationsplatz 16, aber der Abstand nach oben hat sich verringert.

Der kommende Spieltag hat erneut hochspannende Partien zwischen Teams aus der unteren Tabellenregion und Teams aus der oberen Tabellenhälfte zu bieten. Den Anfang macht die Partie zwischen Dynamo Dresden und FC Schalke 04. Beide Teams brauchen die Punkte dringend. Selbst ein Remis könnte beide Mannschaften nicht zufrieden stellen. Parallel findet das Abstiegsspiel schlechthin statt.

Ingolstadt gegen Erzgebirge Aue. Letzter gegen Vorletzter. Für beide Teams sieht es stark nach Abstieg aus. Spitzenreiter St. Pauli muss zum Nordrivalen Hansa Rostock. Kann die Hansa-Kogge die Kiezkicker ärgern? Nutznießer könnte Bremen sein. Die spielen zu Hause gegen den SV Sandhausen. Vom Papier her eine leichte Aufgabe. Das war es vor ein paar Wochen gegen Dresden auch.

Und dennoch tat man sich sehr schwer. Der HSV hat Paderborn zu Gast. Wenn man oben noch einmal angreifen möchte, dann muss Hamburg dieses Spiel gewinnen. Ohne Wenn und Aber. Klappt dies oder scheitert man im 4. Anlauf erneut?

Hier findest du weitere 2. Bundesliga Tipps.

Hansa Rostock vs. FC St. Pauli Tipp & Quotenvergleich

Die Hansa-Kogge ist aktuell die Mannschaft der Stunde. Die letzten 3 Ligaspiele wurden gewonnen. Das schaffte kein anderes Team in der 2. Bundesliga. Durch diese Siegesserie (9 Punkte) konnte sich Hansa nach vorne schieben (11. Platz). Zuletzt musste das Team von Trainer Jens Härtel zum Abstiegskrimi nach Sandhausen.

In einem hart umkämpften Spiel hatten die Hausherren optische Vorteile. Auch hatte der SVS mehr Chancen, aber Rostock verteidigte gut. Genau wie bei den Siegen u.a. bei Hannover 96 war Hansa eben das effizientere Team. Eine der wenigen Chancen wurde vorne genutzt. Und von wem? Na klar, John Verhoek. Der Niederländer wird immer mehr zum Unterschiedsspieler für Rostock.

Mit seinem 15. Saisontor brachte er sein Team zum wichtigen Sieg in diesem sogenannten 6-Punkte-Spiel. Mit nun 34 Punkten hat man 6 Punkte Vorsprung auf Dynamo Dresden auf dem Relegationsplatz 16. Das Rostock Rückschläge mittlerweile gut verkraften kann, hat vor allem die Partie auf Schalke vor drei Wochen gezeigt.

Trotz Gegentoren in der Schlussphase blieb man cool und antwortete auf dem Platz. Dank einer Energieleistung und hoher Konzentration konnte man dort in einem Torspektakel mit 4:3 gewinnen. Solche Spiele bringen womöglich den Klassenerhalt für den Aufsteiger. Nun kommt mit St. Pauli der Spitzenreiter an die Ostsee.

Dank der Erfolge in der jüngsten Vergangenheit können die Rostocker diese Partie ein wenig lockerer nehmen. Das Hinspiel in Hamburg verlor Hansa sang- und klanglos mit 0:4. So etwas möchte man dieses Mal vermeiden. Aber aufgepasst. Es scheint so als wäre St. Pauli wieder auf Kurs. In den letzten 5 Ligaspielen gab es drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage.

Der Durchhänger im Februar scheint vergessen zu sein. Am letzten Spieltag konnte man sich im Heimspiel gegen den FC Heidenheim mit 1:0 durchsetzen. Es war ein Spiel, das zwei unterschiedliche Halbzeiten hatte. Zunächst war Heidenheim besser im Spiel. Man hatte einige Chancen auf das 1:0, ließ die Möglichkeiten aber liegen. Im zweiten Durchgang wurde St. Pauli stärker.

Man erspielte sich einige Torgelegenheiten und im Gegensatz zu Heidenheim machte man das Tor. Erneut war es mal wieder Mittelfeldspieler Kyereh der per Rechtsschuss zum erlösenden 1:0 einschoss. Es war sein mittlerweile 10. Ligatreffer (und 10 Vorlagen). Mit 53 Toren hat man hinter Schalke die beste Offensive der Liga. St. Pauli gewinnt nun wieder Spiele, die eng sind.

Die Bilanz gegen Hansa Rostock spricht ein wenig für St. Pauli. 8 von 13 Spielen konnten die Kiezkicker gewinnen. 5 Spiele gingen an die Rostocker. Ein Unentschieden gab es noch nie. Genau das wird aber am kommenden Samstagabend passieren. Beide Teams sind gut drauf. Beide Teams werden vorne versuchen die Tore zu machen. Am Ende wird es nach einem harten Fight ein leistungsgerechtes Remis geben.

Quotenvergleich 2. Bundesliga: Hansa Rostock vs. FC St. Pauli

Buchmacher Sieg Hansa Rostock Sieg FC St. Pauli
bet365 3,00 2,30
bet-at-home 2,90 2,29
Unibet 3,05 2,20
Bet3000 3,00 2,30
Betway 2,90 2,30

Tipp: Unentschieden

Buchmacher Unentschieden
bet365 3,40
bet-at-home 3,35
Unibet 3,55
Bet3000 3,40
Betway 3,30

Unser Tipp für die Begegnung: Es bleibt bei einem Unentschieden!

Hansa Rostock vs. FC St. Pauli Twitter Check

vs.

Details zum Spiel Hansa Rostock vs. FC St. Pauli

Hansa Rostock FC St. Pauli
Tabellenplatz 11 1
Stand letzter Begegnung 1:0 Sieg vs. SV Sandhausen (A) 1:0 Sieg vs. FC Heidenheim (H)
Verletzte Spieler Maurice Litka (Linksaußen)

Lukas Scherff (Linker Verteidiger)

Nik Omladic (Rechtsaußen)

Ridge Munsy (Mittelstürmer)

Nils Fröling (Linksaußen)

Lukas Fröde (Defensives Mittelfeld)

Nico Neidhart (Rechter Verteidiger)

Christopher Avevor (Innenverteidiger)

Jannes Wieckhoff (Rechter Verteidiger)

Etienne Amenyido (Mittelstürmer)

James Lawrence (Innenverteidiger)

Sebastian Ohlsson (Rechter Verteidiger)

Maximilian Dittgen (Hängende Spitze)

Afeez Aremu (Defensives Mittelfeld)

Gelbe/Rote Karten 0/0 0/0

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.