Hamburger SV – FC Ingolstadt Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp: Sieg Hamburger SV

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
€100
18+, AGBs gelten

HSV – Ingolstadt, beide Vereine benötigen einen Sieg. Der Hamburger SV, um nach dem Abrutschen auf Platz vier im Aufstiegsrennen nicht noch weiter an Boden zu verlieren. Und der FC Ingolstadt, weil es trotz einer beeindruckenden Aufholjagd noch ein Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz und sogar fünf Zähler bis zum rettenden Ufer sind.

Sechs Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen der HSV drei gewinnen konnte. Ingolstadt bringt es bei zwei Unentschieden auf einen Sieg. Beide bisherigen Duelle in Hamburg, in den gemeinsamen Bundesliga-Jahren 2015 bis 2017, endeten 1:1.

Tipp

Der Trend spricht eigentlich für Ingolstadt. Allerdings gehen wir davon aus, dass sich der HSV im Wissen um den Ernst der Lage am Riemen reißt und drei wichtige Punkte einfährt.

Tipp: Sieg Hamburger SV – 1,83 bwin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
€100
18+, AGBs gelten

 

Hamburger SV

Bis zur Winterpause wurde der Hamburger SV der ihm zugedachten Favoritenrolle weitgehend gerecht. Aus den ersten 18 Spielen wurden 37 Punkte eingefahren, die zur Wintermeisterschaft reichten. Im Jahr 2019 läuft es nun aber alles andere als rund. Vielmehr belegt der HSV in der Rückrundetabelle nur Rang 14. Der Jahresauftakt gelang mit einem 2:1-Heimsieg gegen den SV Sandhausen zwar noch, doch direkt danach setzte es bei Arminia Bielefeld (0:2) eine Niederlage. Gegen den 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal sowie gegen Dynamo Dresden wurde jeweils 1:0 gewonnen, ehe es beim 1. FC Heidenheim (2:2) und beim SSV Jahn Regensburg (1:2) nur zu einem Punkt reichte. Mit den beiden folgenden Siegen gegen die SpVgg Greuther Fürth (1:0) und im Derby beim FC St. Pauli (4:0) schienen die Hanseaten aber zurück in der Spur. Der Derbysieg sollte bis heute aber der letzte Erfolg bleiben. Gegen den SV Darmstadt 98 (2:3), beim VfL Bochum (0:0), gegen den 1. FC Magdeburg (1:2), beim 1. FC Köln (1:1), gegen Erzgebirge Aue (1:1) und zuletzt beim 1. FC Union Berlin (0:2) reichte es nur zu mageren drei von 18 möglichen Punkten. Zudem bedeutete ein 1:3 im Halbfinale gegen RB Leipzig nach einem 2:0-Viertelfinal-Sieg beim SC Paderborn das Aus im DFB-Pokal.

Aufstellung Hamburger SV

Nach dem schwachen Auftritt in Berlin sind mehrere Änderungen zu erwarten. Neben den weiter verletzten Jairo und Stephan Ambrosius sowie wohl auch erneut Kyriakos Papadopoulos spielt auch der aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader gestrichene Lewis Holtby keine Rolle mehr.

Voraussichtliche Aufstellung: Pollersbeck – Sakai, Lacroix, van Drongelen, Douglas Santos – Janjicic – Narey, Mangala, Hunt, Jatta – Lasogga

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
€100
18+, AGBs gelten

 

FC Ingolstadt

Der vor wenigen Wochen schon totgesagte FC Ingolstadt hat sich unter dem vierten Cheftrainer der Saison, Tomas Oral, zum formstärksten Team der Liga aufgeschwungen. Nach nur acht Punkten aus den ersten 15 Begegnungen unter Stefan Leitl und Alexander Nouri sowie Interimscoach Roberto Pätzold brachte auch Jens Keller die Schanzer mit insgesamt elf Zählern aus zwölf Spielen nicht in die Spur. Als auf einen guten Start ins neue Jahr mit neun Punkten aus vier Spielen fünf Niederlagen in Serie folgten, musste Keller gehen und Oral trat seine scheinbar aussichtslose Rettermission an. Mit einem 4:2-Sieg beim MSV Duisburg kehrte direkt der Glaube zurück und nach einem eher enttäuschenden 1:1 gegen Holstein Kiel legten die Schanzer zuletzt bei Arminia Bielefeld (3:1) und gegen Dynamo Dresden (1:0) zwei weitere Erfolge nach.

Aufstellung FC Ingolstadt

Auch wenn der gegen Dresden angeschlagen ausgefallene Jonatan Kotzke verfügbar sein sollte, dürfte Mergim Mavraj als Innenverteidiger im Team bleiben. Wegen der Gelbsperre von Sonny Kittel ist eine Umstellung aber zwingend. Vermutlich wird dafür Thomas Pledl beginnen. Keine Option ist der weiterhin im Aufbautraining befindliche Lucas Galvao.

Voraussichtliche Aufstellung: Tschauner – Neumann, Paulsen, Mavraj, Paulo Otavio – Cohen, Gaus – Kerschbaumer, Pledl – Lezcano, Kutschke

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,60
150€

 

Liveticker und Statistiken