Hamburger SV – Arminia Bielefeld Tipp, Aufstellung & Vorbericht

HSV – Bielefeld, zum Abschluss des dritten Spieltages steigt im Volksparkstadion das Duell zweier Traditionsklubs. Der Hamburger SV scheint nach einem Fehlstart inzwischen in der 2. Bundesliga angekommen und will nun zu Hause nachlegen. Arminia Bielefeld hat mit vier Punkten gut in die Saison gefunden und zumindest angedeutet, dass der vierte Platz der vergangenen Spielzeit kein Zufall war.

Beide Vereine trafen bisher 36 Mal aufeinander, allerdings noch nie in der 2. Bundesliga. Mit 20 Siegen hat der HSV die klar bessere Bilanz und bei neun Unentschieden nur siebenmal gegen Bielefeld verloren. In Hamburg sprechen 13 Heimsiege bei drei Unentschieden und nur einem Auswärtserfolg der Arminia eine noch klarere Sprache.

Tipp

Der HSV scheint sich zumindest in Sachen Offensive gefunden zu haben und dürfte kaum mehr so anfällig agieren wie im DFB-Pokal. Gelingt es, das Potential in allen Bereichen auf den Platz zu bringen, stehen die Chancen auf einen Heimsieg gut.

Tipp: Sieg Hamburger SV – 1.90 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
150€

 

Hamburger SV

Nach dem ersten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte zählt für den Hamburger SV nur der direkte Wiederaufstieg. Dafür haben die Hanseaten einen namhaften Kader zusammengehalten und punktuell verstärkt. In der Vorbereitung gab es mit einem 1:5 gegen Aarhus GF einen frühen Dämpfer, dem dann allerdings gegen ZSKA Moskau (1:0), Rapid Wien (2:1), gegen den SV Meppen (2:1 in 45 Minuten), gegen Stoke City (2:1 in 45 Minuten) und gegen den AS Monaco (3:1) ausschließlich Siege folgten. Dadurch wurde eine gewisse Erwartungshaltung geschürt, weshalb der anschließende Fehlstart in die 2. Bundesliga eine umso kältere Dusche war. Gegen Holstein Kiel kassierte der HSV eine herbe 0:3-Heimschlappe, wobei die Partie bei einer besseren Chancenverwertung auch einen anderen Verlauf hätte nehmen können. Mit einem 3:0-Sieg beim SV Sandhausen ist der HSV dann in Liga zwei angekommen und erfüllte danach auch im DFB-Pokal seine Pflicht, wobei ein 5:3-Sieg beim TuS Erndtebrück gerade defensiv einige noch nicht behobene Probleme aufdeckte.

Aufstellung Hamburger SV

Nach einer kleinen Rotation im Pokal dürfte Trainer Christian Titz weitgehend wieder der in Sandhausen erfolgreichen Elf vertrauen, möglicherweise aber mit Nachverpflichtung Leo Lacroix in der Innenverteidigung. Der bislang verletzt fehlende Kapitän Aaron Hunt könnte auch ein Thema werden. Anders als die sicher weiterhin fehlenden Kyriakos Papadopoulos und Gideon Jung.

Voraussichtliche Aufstellung: Pollersbeck – Sakai, Lacroix, van Drongelen, Douglas Santos – Mangala – Narey, Janjicic, Holtby, Jairo – Lasogga

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
150€

 

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld hat vergangene Saison mit dem vierten Platz positiv überrascht und es im Sommer trotz des Abgangs von Konstantin Kerschbaumer geschafft, den Kader weiter zu verstärken. Die Vorbereitung indes verlief nach zwei anfänglichen Kantersiegen gegen unterklassige Klubs durchwachsen. Nach einem 0:1 bei Regionalligist SV Rödinghausen wurde gegen Banik Ostrava (2:0) gewonnen, während es gegen den FK Jablonec (0:1) und gegen Dinamo Moskau (1:4) Niederlagen setzte. Beim SC Verl (5:0) und beim FC Gütersloh (5:1) wurde danach zweimal Selbstvertrauen getankt, ehe die Generalprobe gegen den SV Werder Bremen mit einer 0:1-Heimpleite missglückte. Zum Zweitliga-Start nahm die Arminia beim 1. FC Heidenheim dann aber ein ordentliches 1:1 mit und feierte im ersten Heimspiel einen 2:1-Heimsieg gegen Dynamo Dresden. Der Auftritt im DFB-Pokal beim 1. FC Lok Stendal geriet dann mit einem 5:0-Sieg zur Pflichtaufgabe.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Gleich auf acht Positionen hat Trainer Jeff Saibene vor dem Pokalspiel gewechselt und dürfte nun zurückrotieren. Tom Schütz allerdings dürfte als Vertreter des verletzten Cedric Brunner im Vergleich zum Sieg gegen Dresden ins Team rücken. Ansonsten steht nur der Langzeitverletzte Nils Quaschner nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Schütz, Behrendt, Börner, Hartherz – Edmundsson, Prietl, Seufert, Staude – Klos, Voglsammer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken