FC St. Pauli – Arminia Bielefeld, Tipp, Vorbericht & Aufstellung 06.05.2018

St. Pauli – Bielefeld, bei beiden Klubs ist die Klassenzugehörigkeit der kommenden Saison noch offen. Während Arminia Bielefeld noch leise auf Relegationsplatz drei hoffen darf, dabei angesichts von fünf Punkten Rückstand auf Holstein Kiel auf Schützenhilfe angewiesen ist, trennen den FC St. Pauli nur zwei Punkte von Relegationsrang 16 und auch zu Abstiegsplatz 17 ist das Polster mit drei Zählern dünn.

Nach bislang 27 Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Klubs relativ ausgeglichen. Zehn Siegen des FC St. Pauli stehen neun Remis und acht Bielefelder Erfolge gegenüber. Am heimischen Millerntor gewann St. Pauli acht von 14 Partien und verlor bei zwei Remis nur vier.

Tipp

Mit dem befreienden 3:0 gegen Fürth und dem eigenen Publikum im Rücken hat der FC St. Pauli gute Chancen auf den zweiten Dreier am Stück, zumal man in Bielefeld weiß, dass selbst zwei Siege zum Abschluss kaum für Platz drei reichen werden.

Tipp: Sieg FC St. Pauli – 2.10 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€

 

FC St. Pauli

Mit dem extrem wichtigen 3:0-Sieg am vergangenen Wochenende im Kellerduell gegen die SpVgg Greuther Fürth hat der FC St. Pauli seinen wochenlangen Abwärtstrend stoppen können. Markus Kauczinski, der nach 20 Punkten aus 16 Spielen die Nachfolge von Olaf Janßen als Trainer angetreten hat, führte sich mit sieben Punkten aus seinen ersten drei Partien zunächst gut ein und verbuchte nach zwei zwischenzeitlichen Pleiten gegen den SV Darmstadt 98 (0:1) und beim 1. FC Heidenheim (1:3) sehr beachtliche sieben Zähler aus den schweren Spielen gegen den 1. FC Nürnberg (0:0), beim FC Ingolstadt (1:0) und gegen Holstein Kiel (3:2). Anschließend aber gerieten die Braun-Weißen völlig aus der Spur und blieben siebenmal sieglos. Nach einem 1:2 bei Fortuna Düsseldorf leiteten drei Unentschieden in Folge gegen Eintracht Braunschweig (0:0), beim 1. FC Kaiserslautern (1:1) und gegen den SV Sandhausen (1:1) einen zunächst noch schleichenden Abschwung ein, der sich mit Pleiten bei Erzgebirge Aue (1:2), gegen den 1. FC Union Berlin (0:1) und beim SSV Jahn Regensburg (1:3) beschleunigte, nun aber gebremst werden konnte.

Aufstellung FC St. Pauli

Ob der gegen Fürth verletzt ausgewechselte Christopher Buchtmann wieder auflaufen kann, ist fraglich. Cenk Sahin und Sami Allagui fallen nochmals rotgesperrt aus. Marc Hornschuh, Clemens Schoppenhauer, Ryo Miyaichi und Luca Zander sind verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Himmelmann – Ziereis, Sobiech, Avevor, Dudziak – Nehrig, Flum – Kalla, Möller Daehli, Neudecker – Diamantakos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€

 

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld hat mit 17 Punkten aus den ersten neun Spielen einen guten Start hingelegt, dann aber vor der Winterpause wohl die Zähler liegengelassen, die in der Endabrechnung für Platz drei fehlen könnten. Nur acht Punkte holte die Arminia aus den neun Partien vor Weihnachten. Danach ging es im Jahr 2018 mit neun Punkten aus den ersten fünf Spielen wieder sehr ordentlich los, ehe eine Berg- und Talfahrt mit sechs Punkten aus den sechs Partien gegen Dynamo Dresden (2:3), beim 1. FC Heidenheim (2:2), gegen den 1. FC Nürnberg (1:0), bei Fortuna Düsseldorf (2:4), gegen Holstein Kiel (1:1) und beim FC Ingolstadt (2:2) begann. Zuletzt gegen Erzgebirge Aue (2:0), bei Eintracht Braunschweig (0:0) und gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:2) wurden immerhin sieben von neun Punkten geholt, die noch etwas Hoffnung auf die Aufstiegsrelegation lassen.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Florian Dick kehrt nach einer Gelbsperre als Rechtsverteidiger in eine ansonsten wohl unveränderte Mannschaft zurück. Die Stamminnenverteidigung mit Julian Börner und Brian Behrendt fällt derweil ebenso weiter aus wie Nils Quaschner.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Dick, Weigelt, Salger, Hartherz – Massimo, Prietl, Schütz, Kerschbaumer – Klos, Voglsammer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken