FC Schalke 04 - Hamburger SV Tipp | Wettquoten & Prognose

Wettquoten und Prognose für den FC Schalke 04 – Hamburger SV Tipp am 1. Spieltag der 2. Bundesliga am 23.7.2021 um 20:30 Uhr.

FC Schalke 04 - Hamburger SV Tipp

© Roy Gilbert / Revierfoto / Pool via kolvenbach

FC Schalke 04 – Hamburger SV Quotenvergleich

FC Schalke 04 gegen Hamburger SV. Was sich nach einer klaren Bundesligapartie anhört ist aber die erste Spielpaarung der 2. Bundesliga in der Saison 2022/23. Diese beiden großen Traditionsvereine sind in der Gegenwart nur noch zweitklassig. Aber nicht nur die beiden hat es erwischt. Auch Vereine wie Werder Bremen, Hannover 96 oder der Club aus Nürnberg sind in der 2. Liga dabei.

Es gibt nicht wenige die behaupten, dass die anstehende Saison in der 2. Liga interessanter ist, als die Bundesliga. Die Verzwergung in der Beletage in Deutschland ist weiter vorangeschritten. Die Meisterschaft ist durch den Serienmeister aus München eh schon entschieden, so viele Kritiker. Das ist im Unterhaus überhaupt nicht so.

Hier kann wirklich alles passieren, sieh Greuther Fürth in der letzten Saison. Mit einem der niedrigsten Etas und der jüngsten Mannschaft stieg das Team von Trainer Stefan Leitl in die Bundesliga auf. Das kann in der neuen Saison auch wieder passieren. Des Weiteren gibt es keinen klaren Abstiegsfavoriten. Es kann bis zu zehn Teams treffen. Viel wird auf den Start in die Saison drauf ankommen.

Kann man sich gleich oben festsetzen oder dauert der Findungsprozess einiger Vereine doch länger als gedacht. Das Eröffnungsspiel der 48. Saison der 2. Liga ist gleich ein Kracher. Wer von beiden kann gleich ein deutliches Ausrufezeichen an die Konkurrenz senden? Wer wird eventuell mit einem Fehlstart in die neue Saison starten?

FC Schalke 04 – Hamburger SV Tipp | Quoten & Prognose

Der zweitgrößte Sportverein in Deutschland hatte letzte Saison wohl die schlechteste Spielzeit in seiner Vereinsgeschichte erlebt gehabt. Der FC Schalke 04 hatte so viele negative Schlagzeilen hervorgebracht, man könnte glatt ein ganzes Buch damit füllen. Die größte Hoffnung aller Schalke Fans ist, dass man diese Spielzeit so schnell wie möglich vergessen und sich wieder auf Spiele mit Schalker Beteiligung freuen kann. Der Mann, der dieses Unterfangen leiten soll ist Dimitrios Grammozis.

Er kam im Laufe der Rückrunde und konnte somit sein Team schon einmal kennenlernen. Im Kader gab es einen großen Umbruch. Viele Spieler aus der Abstiegssaison mussten gehen. Das betraf Spieler wie Mark Uth (1. FC Köln), Suat Serdar (Hertha BSC), Benito Raman (RSC Anderlecht), Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim), Klaas-Jan Huntelaar (Karriereende), Mustafi (vereinslos), Stambouli (vereinslos), Schöpf (vereinslos), Bentaleb (vereinslos). Im Gegenzug holte Schalke Spieler, die mit ihrer Spielweise in die 2. Liga passen.

Ärmel hochkrempeln und kämpfen. Spieler wie Danny Latza (Mainz 05), Dries Wouters (KRC Genk), Marcin Kaminski (VFB Stuttgart), Victor Palsson (Darmstadt), Marius Bülter (Union Berlin), Reinhold Ranftl (LASK) und Simon Terodde (HSV). Vor allem die Verpflichtung von Simon Terodde zeigt genau, wohin der Weg gehen soll und zwar nach oben. Terodde hat bereits dreimal die Torschützenliste in der 2. Liga gewonnen gehabt.

Auch in der vergangenen Spielzeit hatte er zugeschlagen und 24 Tore für den HSV erzielt. Spieler mit solchem Torriecher sind goldwert. Zwar haben die Verantwortlichen dem Trainer Grammozis ihr Vertrauen ausgesprochen, aber sollte der Start in die Saison danebengehen, dann könnte es sehr schnell Unruhe auf Schalke geben.

Es wird ganz wichtig sein, wie das Umfeld mit der komplett neuen Mannschaft umgehen wird. Schenkt man ihr Zeit oder wird nach dem ersten Rückschlag auf die Mannschaft eingeprügelt. Die Testspiele in der Vorbereitungszeit lassen auf jeden Fall hoffen. Kein Spiel wurde verloren. Gegen namhafte Gegner wie Shakthar Donezk (0:0) und Zenit St. Petersburg (0:0) konnte man Teilerfolge feiern. Das letzte Testspiel vor der Saison gewann man mit 3:2 gegen Vitesse Arnheim. Simon Terodde mit zwei Toren war einmal mehr der Garant für den Sieg.

FC Schalke 04 – Hamburger SV Tipp – Übersicht

Ort Veltins-Arena, Gelsenkirchen
Anstoß 23.07.2021, 20:30 Uhr
Beste Quote 2,40 – Sieg FC Schalke 04
Livestream SKY Ticket, SAT 1
Live-Übertragung SAT 1, SKY Sport 1
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 19.07.2021, 12:00Uhr

Kommen wir nun zum kommenden Gegner, dem HSV. Das Team ist bereits seit drei Jahren im Unterhaus und kennt somit die Regeln, die in dieser Liga herrschen. Kampf und Wille sind entscheidend. Die Fans haben sich an den Fußball gewöhnt. Dreimal schrammte man knapp an dem Aufstieg vorbei. Nun soll es der ehemaliger Stuttgart Trainer Tim Walter herrichten.

Der HSV hat sich vor allem im hinteren Bereich verstärkt. So kamen u.a. Sebastian Schonlau (SC Paderborn), Jonas Meffert (Holstein Kiel) und Miro Mulheim (FC St. Gallen). Vorne soll es Robert Glatzel richten, der von Cardiff City verpflichtet wurde. Der HSV konnte den Großteil seiner Testspiele in der Vorbereitung gewinnen ohne jedoch zu glänzen.

Die Generalprobe gegen den FC Basel am vergangenen Wochenende gewann man mit 1:0. Stürmer Florian Wintzheimer traf für die Rothosen. Die Partie Schalke gegen Hamburg gab es noch nie in der 2.Liga. Beide Teams werden sehr abwartend agieren und auf Fehler des Gegners hoffen. Das Spiel wird sehr zäh, am Ende gewinnt der FC Schalke 04.

Unser 2. Bundesliga Tipp: FC Schalke gewinnt. Beste Quote von 2,40 bei Unibet!

6x Bonus, min. Quote 1,40

Quotenvergleich: FC Schalke 04 vs. Hamburger SV Tipp

Buchmacher Sieg FC Schalke 04 Sieg Hamburger SV
bet365 2,30 2,75
Unibet 2,40 2,80
22bet 2,25 2,75
interwetten 2,40 2,85
bet-at-home 2,39 2,85

 

FC Schalke 04 – Hamburger SV Tipp | Twitter-Check

 

vs.

Details zum FC Schalke 04 vs. Hamburger SV Tipp

FC Schalke 04 Hamburger SV
Tabellenplatz
Stand letzter Begegnung 3:2 Sieg vs. Vitesse Arnheim (Testspiel) 1:0 Sieg vs. FC Basel (Testspiel)
Verletzte Spieler Omar Mascarell (Defensives Mittelfeld)

Rabbi Matondo (Rechtsaußen)

Stephan Ambrosius (Innenverteidiger)

Sonny Kittel (Linksaußen)

Josha Vagnoman (Rechter Verteidiger)

David Bates (Innenverteidiger)

Tom Mickel (Torwart)

Gelbe/Rote Karten 0/0 0/0
Trainer Dimitros Grammozis Tim Walter

 

Weitere Begegnungen am 1. Spieltag der 2. Bundesliga

  • SV Darmstadt 98 – SSV Jahn Regensburg – 24.07.2021 13:30 Uhr
  • FC Heidenheim – SC Paderborn 07 – 24.07.2021 13:30 Uhr
  • Dynamo Dresden – FC Ingolstadt – 24.07.2021 13:30 Uhr
  • Hansa Rostock – Karlsruher SC – 24.07.2021 13:30 Uhr
  • Werder Bremen – Hannover 96 – 24.07.2021 20:30 Uhr
  • FC St. Pauli – Holstein Kiel – 25.07.2021 13:30 Uhr
  • 1.FC Nürnberg – Erzgebirge Aue – 25.07.2021 13:30 Uhr
  • SV Sandhausen – Fortuna Düsseldorf – 25.07.2021 13:30 Uhr

 

 

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.