FC Ingolstadt – Arminia Bielefeld, 2. Bundesliga Tipp 08.04.2018

Ingolstadt – Bielefeld, komplett auf der sicheren Seite sind beide noch nicht, doch sechs Spieltage vor dem Ende sollte der Klassenerhalt bei bereits 40 bzw. 39 Punkten auf dem Konto dann doch geschafft werden. Gerade dem FC Ingolstadt wird nach zwei Siegen in Folge sogar zugetraut, noch ins Rennen um den aktuell fünf Punkte entfernten Platz drei einzugreifen. Mit einer kleinen Erfolgsserie gilt selbiges aber auch für Arminia Bielefeld.

Erst fünfmal trafen beide Klubs bisher aufeinander. Die Bilanz spricht dabei mit vier Siegen klar für Ingolstadt, während Bielefeld nur einmal gewinnen konnte. Beide Heimspiele gegen die Arminia gewann Ingolstadt.

Tipp

Der Trend spricht ebenso für Ingolstadt wie die fraglos vorhandene Qualität im Kader. Dass Bielefeld mindestens zwei schwerwiegende Ausfälle zu beklagen hat, ist ein weiteres Argument für einen Heimsieg.

Tipp: Sieg FC Ingolstadt – 1.70 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
100€

 

FC Ingolstadt

Der FC Ingolstadt ist innerhalb kurzer Zeit vom Aufstiegs- zum Abstiegskandidaten geworden und hat das Blatt nun abermals gewendet. Über den Berg sind die Schanzer zwar nach wie vor nicht, doch dank sieben Punkten aus den letzten drei Spielen beim SV Darmstadt 98 (1:1), gegen Dynamo Dresden (4:2) und beim 1. FC Heidenheim (2:1) ist Ingolstadt zum ersten Verfolger des Spitzentrios avanciert. Zuvor hatte nach 25 Punkten zur Winterpause ein sehr durchwachsener Start ins neue Jahr die Sorgenfalten bei den Verantwortlichen immer tiefer werden lassen. Nach einem 0:0 gegen den SV Sandhausen und einer 2:3-Niederlage beim SSV Jahn Regensburg wurde zwar die SpVgg Greuther Fürth mit 3:0 besiegt, doch danach reichte es aus den vier Spielen bei Erzgebirge Aue (0:0), gegen den FC St. Pauli (0:1), beim MSV Duisburg (1:2) und gegen den VfL Bochum (0:1) nur zu einem Pünktchen. Mittlerweile zeigt der Trend aber wieder klar nach oben.

Aufstellung FC Ingolstadt

Bis auf den verletzten Dario Lezcano ist der komplette Kader gesund. Nach dem Erfolg in Heidenheim dürfte Trainer Stefan Leitl daher nur den gelbgesperrten Christian Träsch ersetzen – vermutlich durch Alfredo Morales.

Voraussichtliche Aufstellung: Nyland – Levels, Schröck, Matip, Gaus – Morales, Cohen – Pledl, Kittel, Leipertz – Hartmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
100€

 

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld gehört zu den wenigen Teams, die sich wohl keine Abstiegssorgen mehr machen müssen. Gleichzeitig ist noch die Chance auf Platz drei vorhanden, die allerdings größer sein könnte. Doch wie vielen anderen Klubs mangelte es auch der Arminia im Saisonverlauf an Konstanz. Nach 17 Punkten aus den ersten neun Spielen holte Bielefeld nur acht Zähler aus den folgenden neun Begegnungen. Nach der Winterpause ging es dann mit fünf ungeschlagenen Spielen und immerhin neun von 15 möglichen Punkten wieder gut los. Und nach einem ersten Rückschlag, einem 2:3 gegen Dynamo Dresden gab die Arminia mit vier Punkten aus den nicht einfachen Spielen beim 1. FC Heidenheim (2:2) und gegen den 1. FC Nürnberg (1:0) gleich eine starke Antwort. Bei Fortuna Düsseldorf setzte es danach trotz guter Leistung aber eine 2:4-Niederlage und am vergangenen Wochenende reichte es gegen Holstein Kiel auch nur zu einem 1:1.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Trainer Jeff Saibene kann diesmal nicht die gleiche Startelf erneut aufbieten,weil mit Julian Börner und Konstantin Kerschbaumer zwei Leistungsträger gelbgesperrt ausfallen. Zudem drohen neben dem Langzeitverletzten Nils Quaschner auch Brian Behrendt, Andreas Voglsammer und Fabian Klos auszufallen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Dick, Behrendt, Weigelt, Hartherz – Schütz, Prietl – Putaro, Staude – Voglsammer, Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,60
100€

 

Liveticker und Statistiken