Erzgebirge Aue – SV Sandhausen, 2. Liga Tipp 22.09.2017

Aue – Sandhausen, beide Mannschaften haben unter der Woche einen Sieg gelandet und gehen mit breiter Brust ins Spiel. Der SV Sandhausen ist mit bereits 14 Punkten fraglos eine der positiven Überraschungen der Saison, aber auch die zehn Zähler von Erzgebirge Aue sind insbesondere mit Blick auf den Fehlstart bemerkenswert.

Zwölfmal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit fünf Siegen spricht die Bilanz leicht für Aue, während es Sandhausen bei vier Remis auf drei Erfolge bringt. In Aue stehen nach sechs Begegnungen drei Heimsiege, zwei Unentschieden und ein Sandhäuser Auswärtserfolg zu Buche.

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue hat nach einer schon nicht überzeugenden Vorbereitung den Saisonstart mit Niederlagen gegen Fortuna Düsseldorf (0:2) und beim 1. FC Heidenheim (1:2) sowie dem frühen Aus im DFB-Pokal beim SV Wehen Wiesbaden (0:2) völlig verpatzt. Als Konsequenz musste der erst im Sommer gekommene Trainer Thomas Letsch nach diesen drei Spielen schon wieder gehen und es übernahm zunächst Robin Lenk als Interimstrainer das Kommando. Erfolgreich, denn unter Lenk holte Aue aus den schweren Spielen bei Eintracht Braunschweig (1:1) und gegen den 1. FC Nürnberg (3:0) respektable vier Punkte, ehe dann der neue Cheftrainer Hannes Drews mit einem 2:1-Sieg beim FC Ingolstadt einen perfekten Einstand feierte. Im ersten Heimspiel lief es für Drews mit einer 0:3-Niederlage gegen Holstein Kiel dann zwar alles andere als gut, doch dafür gelang am Dienstag beim 1. FC Kaiserslautern ein wichtiger 2:0-Auswärtssieg.

Nach der 0:3-Niederlage gegen Kiel beließ es Coach Drews dabei, Philipp Riese durch Sebastian Hertner zu ersetzen. Nun sind nach dem Erfolg in Kaiserslautern keine Wechsel zu erwarten. Nicht einsatzfähig sind nur Cebio Soukou und Nicky Adler.

Aufstellung Erzgebirge Aue

Voraussichtliche Aufstellung: Männel – Kalig, Wydra, Rapp – Rizzuto, Hertner – Tiffert, Fandrich – Köpke, Bertram – Nazarov

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

SV Sandhausen

Mit sieben Siegen in sieben Testspielen hat der SV Sandhausen eine perfekte Vorbereitung gespielt und dieser mit vier Punkten aus den beiden Auftaktspielen bei Holstein Kiel (2:2) und gegen den FC Ingolstadt (1:0) einen guten Start folgen lassen. Im DFB-Pokal setzte es dann zwar mit einem 1:2 beim 1. FC Schweinfurt 05 einen Dämpfer, auf den Sandhausen aber mit einem 4:0-Sieg bei Dynamo Dresden höchst überzeugend antwortete. Anschließend bedeutete ein 1:2 zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf wieder einen Rückschlag, doch seitdem läuft es beim SVS sehr gut. Bei Eintracht Braunschweig gelang ein nicht unbedingt zu erwartendes 1:1 und dann wurden nacheinander der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Union Berlin im eigenen Stadion jeweils mit 1:0 geschlagen.

Die Liste er Ausfälle beim SVS ist mit Mirco Born, Marcel Seegert, Robert Herrmann, Korbinian Vollmann, Rick Wulle, Andrew Wooten, Eroll Zejnullahu und Stefan Kulovits weiterhin lang. Ungeachtet dessen dürfte es im Vergleich zum Sieg gegen Union keine größeren Wechsel geben.

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Kister, Karl, Knipping – Klingmann, Jansen, Linsmayer, Paqarada – Daghfous – Sukuta-Pasu, Höler

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
100€

 

Tipp

Grundsätzlich ist die Partie aus unserer Sicht völlig offen, weshalb wir auf einen 1X2-Tipp verzichten. Allerdings spricht einiges dafür, dass es keine allzu spektakulären 90 Minuten werden, was vor allem an der Defensivstärke des SVS liegt.

Tipp: Under 2,5 – 1,85 Interwetten

 

Liveticker und Statistiken