Eintracht Braunschweig – Arminia Bielefeld, 2. Bundesliga Tipp 20.04.2018

Braunschweig – Bielefeld, rechnerisch sind beide Mannschaften noch nicht gesichert. Für Arminia Bielefeld auf Rag fünf sollte bei sechs Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 16 aber nicht mehr viel anbrennen, während nach oben bei sechs Zählern Rückstand auch eher nichts mehr gehen dürfte. Eintracht Braunschweig liegt derweil nur einen Zähler vor Platz 16 und muss unbedingt punkten, um sich etwas Luft zu verschaffen.

Zwölf und damit die Hälfte der bisherigen 24 Duelle hat Braunschweig gewonnen bei vier Remis und acht Bielefelder Siegen. In Braunschweig sprechen neun Siege bei einem Remis und nur einer Niederlage sehr klar für die Eintracht.

Tipp

Mit 14 (Braunschweig) und zehn Unentschieden (Bielefeld) gehören beide Teams zu den Remis-Königen der Liga. Eine Punkteteilung auch im direkten Duell scheint durchaus möglich.

Tipp: Unentschieden – 3.35 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,35
100€

 

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig kommt schon die gesamte Saison über nicht recht vom Fleck und gehört deshalb nun zu den Mannschaften, die sich große Sorgen machen müssen. Nach durchwachsenen 22 Punkten aus den ersten 18 Spielen ging es auch nach der Winterpause mit vier Punkten aus den ersten vier Spielen beim 1. FC Heidenheim (0:2), bei Erzgebirge Aue (3:1), gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:2) und beim SV Sandhausen (0:0) wechselhaft weiter. Dank drei Heimsiegen in Folge gegen den 1. FC Union Berlin (1:0), gegen den SSV Jahn Regensburg (2:1) und gegen den MSV Duisburg (3:2), denen allerdings aus den jeweils anschließenden Auswärtsspielen bei der SpVgg Greuther Fürth (1:2), beim FC St. Pauli (0:0) und beim VfL Bochum (0:2) insgesamt nur ein Zähler folgte, konnte sich die Eintracht zumindest von den Abstiegsplätzen fernhalten. Zuletzt sorgten Unentschieden gegen Dynamo Dresden (1:1) und beim SV Darmstadt 98 (1:1) für ein Verharren in der gefährdeten Zone.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Fraglich, ob der in Darmstadt bei seinem Comeback zur Pause in der Kabine gebliebene Ken Reichel spielen kann. Selbiges gilt für die zuletzt wegen muskulären Problemen fehlenden Salim Khelifi und Christoffer Nyman. Während Joseph Baffo sicher weiter fehlt, könnten Julius Biada und Steve Breitkreuz nach langen Pausen in den Kader zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Fejzic – Sauer, Tingager, Valsvik, Reichel – Moll – Boland, Schönfeld, Hochscheidt – Abdullahi, Hofmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
100€

 

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld hat mit 17 Punkte aus den ersten neun Spielen von Anfang an klar gemacht, diesmal nicht bis zum Schluss zittern zu wollen. Dieses Vorhaben geriet dann zwar mit nur acht Punkten aus den folgenden neun Begegnungen bis zur Winterpause ein wenig in Gefahr, doch neun Punkten aus den ersten fünf Spielen im neuen Jahr hielten die gefährdete Zone immer auf Abstand. Für ein Eingreifen ins Rennen um den Aufstieg war die Ausbeute danach aber zu dünn. Aus den Spielen gegen Dynamo Dresden (2:3), beim 1. FC Heidenheim (2:2), gegen den 1. FC Nürnberg (1:0), bei Fortuna Düsseldorf (2:4), gegen Holstein Kiel (1:1) und beim FC Ingolstadt (2:2) reichte es lediglich zu sechs von 18 möglichen Punkten. Immerhin sollte der Klassenerhalt aber seit dem 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen Erzgebirge Aue sicher sein.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Nach dem Sieg gegen Aue wäre es keine Überraschung, würde zum zweiten Mal in Folge die gleiche Elf beginnen. Nicht zur Verfügung stehen lediglich die verletzten Nils Quaschner und Brian Behrendt.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Dick, Börner, Weigelt, Hartherz – Massimo, Prietl, Schütz, Kerschbaumer – Klos, Voglsammer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
100€

 

Liveticker und Statistiken