Dynamo Dresden – SpVgg Greuther Fürth Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Dresden – Fürth, mit jeweils zwölf Punkten liegen beide Teams auf den Plätzen fünf und vier. Während Dynamo Dresden erst seit dem Trainerwechsel von Uwe Neuhaus zu Maik Walpurgis Fahrt aufgenommen hat, punktet die SpVgg Greuther Fürth weitgehend konstant. Nachdem beide in der vergangenen Saison bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt bangen mussten, ist die Entwicklung jeweils als positiv einzustufen.

Zwölf Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen, die alle in der 2. Bundesliga stattfanden. Fürth gewann mit sechs Spielen die Hälfte dieser Duelle, während für Dynamo bei drei Remis nur drei Erfolge notiert sind. In Dresden stehen zwei Heimsiegen drei Unentschieden und eine Fürther Auswärtssieg gegenüber.

Tipp

Dresden hat einen Lauf und trifft auf eine Fürther Mannschaft, die wie schon in der vergangenen Saison auswärts längst nicht so stark ist wie im eigenen Stadion.

Tipp: Sieg Dynamo Dresden – 1.90 BetVictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
150€

 

Dynamo Dresden

Bei Dynamo Dresden hatte man die Hoffnung, mit Trainer Uwe Neuhaus eine bessere Saison spielen können als die vergangene, die beinahe mit dem Abstieg geendet hätte. Ein 1:0-Auftaktsieg gegen den MSV Duisburg diente zwar als Mutmacher, doch danach mündeten zwei Niederlagen bei Arminia Bielefeld (1:2) und in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Rödinghausen (2:3 n. V.) schon sehr früh in die Entlassung von Neuhaus. Interimstrainer Cristian Fiel übernahm für die Partie gegen den 1. FC Heidenheim, konnte das Blatt aber nicht wenden und verlor mit 1:3. Mit dem in der Länderspielpause Anfang September verpflichteten Maik Walpurgis legte die SGD dann aber zuletzt deutlich zu. Nach einem 2:0-Sieg beim SSV Jahn Regensburg im ersten Spiel unter Walpurgus verlor Dresden zwar zu Hause unglücklich mit 0:1 gegen den Hamburger SV, doch dafür gelangen gegen den SV Darmstadt 98 (4:1) und beim VfL Bochum (1:0) zwei nicht unbedingt zu erwartende Erfolge gegen stark gestartete Teams.

Aufstellung Dynamo Dresden

Nicht unwahrscheinlich, dass Coach Walpurgis der in Bochum siegreichen Elf erneut das Vertrauen schenkt. Ob der kurzfristig ausgefallene Haris Duljevic wieder zur Verfügung steht, ist offen. Jannik Müller, Florian Ballas und Sören Gonther fallen weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Schubert – Dumic, Hartmann, Hamalainen – Wahlqvist, Nikolaou, Heise – Ebert, Benatelli, Aosman – Koné

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
150€

 

SpVgg Greuther Fürth

Nach einer enttäuschenden Vorsaison hat die SpVgg Greuther Fürth im Kader größere Veränderungen vorgenommen, die allerdings in einer eher mäßigen Vorbereitung noch nicht wirklich griffen. Doch ein 3:1-Auftaktsieg gegen den SV Sandhausen stärkte das Selbstvertrauen ebenso wie ein 1:1 am zweiten Spieltag beim stark eingeschätzten FC Ingolstadt. Das Aus in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund (1:2 n.V.) war dann zwar höchst bitter, doch machte die Leistung Mut für die folgenden Aufgaben. Ein 2:2 gegen den SC Paderborn nach 2:0-FÜhrung und in Überzahl war dann zwar eine kleine Enttäuschung, doch dafür gelangen anschließend beim MSV Duisburg (1:0) und gegen Holstein Kiel (4:1) zwei Siege am Stück. Beim 1. FC Heidenheim kassierte Fürth danach mit der wohl bislang schwächsten Saisonleistung eine 0:2-Niederlage, zeigte darauf aber eine positive Reaktion und trotzte dem Hamburger SV ein gerechtes 0:0 ab.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Große Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen den HSV sind nicht zu erwarten. Nicht zur Verfügung stehen wohl nur Roberto Hilbert und Nik Omladic.

Voraussichtliche Aufstellung: Burchert – Sauer, Maloca, Magyar, Wittek – Gugganig, Ernst – Atanga, Green, Mohr – Keita-Ruel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken