Dynamo Dresden – SC Paderborn Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp: Doppelte Chance 1X

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,65
100€

Dresden – Paderborn, der direkte Aufstieg entscheidet sich im Rudolf-Harbig-Stadion. Während es für Dynamo Dresden um nicht mehr viel geht, kann der SC Paderborn mit einem Sieg den Sprung in die Bundesliga perfekt machen. Schon bei einem Remis könnte dagegen der 1. FC Union Berlin noch vorbeiziehen und den SCP in die Relegation befördern.

15 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Mit sechs Siegen hat Dresden leicht die Nase vorne bei vier Unentschieden und fünf Paderborner Erfolgen. In Dresden ist die Statistik mit jeweils drei Siegen sowie einem Remis allerdings ausgeglichen.

Tipp

Dass Dresden ein heißes Pflaster sein kann, hat erst vor kurzem der 1. FC Köln erfahren müssen. Mit der unter Trainer Fiel wiederentdeckten Heimstärke könnte die SGD im Aufstiegsrennen das Zünglein an der Waage werden.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 2,65 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,65
100€

 

Dynamo Dresden

Bei Dynamo Dresden dürfte man über das Ende einer turbulenten Saison nicht unglücklich sein. Erst unter dem dritten Cheftrainer Cristian Fiel gelang letztlich der Klassenerhalt. Maik Walpurgis, der nach drei Punkten aus den ersten drei Spielen das Kommando von Uwe Neuhaus übernommen hatte, musste nach 23 Zählern aus 20 Begegnungen inklusive Fehlstart ins neue Jahr mit nur einem Punkt aus fünf Spielen schon wieder gehen. Fiel führte sich mit fünf Spielen ohne Niederlage positiv ein. Bei Unentschieden gegen den VfL Bochum (2:2), gegen den 1. FC Magdeburg (1:1), bei der SpVgg Greuther Fürth (0:0) und gegen den 1. FC Union Berlin (0:0) gelang indes bei Erzgebirge Aue (3:1) auch nur ein Sieg. Ein 1:3 beim SV Sandhausen ließ die Abstiegssorgen dann aber nochmal größer werden, ehe beim 3:0 gegen den 1. FC Köln die wohl beste Saisonleistung glückte. Und nach einem 0:1 beim FC Ingolstadt wurde mit einem 2:1-Sieg gegen den FC St. Pauli der Klassenerhalt perfekt gemacht. Das 0:3 bei Holstein Kiel am vergangenen Wochenende konnte deshalb verschmerzt werden.

Aufstellung Dynamo Dresden

Moussa Kone und Dzenis Burnic kehren nach abgesessenen Gelbsperren zurück. Linus Wahlqvist, in Kiel wegen einer Handprellung nur auf der Bank, könnte auch wieder beginnen. Erich Berko muss dagegen wegen einer Sprunggelenksblessur wohl nochmal passen. Ebenso wie Sören Gonther nach seinem doppelten Rippenbruch.

Voraussichtliche Aufstellung: Wiegers – Wahlqvist, Ballas, Nikolaou – Burnic – Kreuzer, Ebert, Atik, Möschl – Kone, Duljevic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,15
100€

 

SC Paderborn

Mit 28 Punkten aus den ersten 18 Spielen hat der SC Paderborn bereits vor Weihnachten auf sich aufmerksam gemacht. Frühzeitig konnte der Aufsteiger einen Haken hinter das Thema Klassenerhalt machen. Nach einem Fehlstart ins neue Jahr beim SSV Jahn Regensburg (0:2) avancierte der SCP dann mehr und mehr zu einem Aufstiegskandidaten. Siege gegen die SpVgg Greuther Fürth (6:0), beim VfL Bochum (2:1) und gegen den 1. FC Köln (3:2) ließen aufhorchen, ehe es beim 1. FC Magdeburg (1:1), gegen den FC St. Pauli (0:1) und bei Erzgebirge Aue (1:2) nur zu einem Punkt reichte. Danach aber drehten die Ostwestfalen wieder auf und profitierten von der schwächelnden Konkurrenz. Gegen den FC Ingolstadt (3:1), beim 1. FC Union Berlin (3:1), beim SV Sandhausen (1:1), gegen den MSV Duisburg (4:0), bei Holstein Kiel (2:1) und gegen den 1. FC Heidenheim (3:1) verbuchte Paderborn 16 von 18 möglichen Punkten. Ein 0:2 bei Arminia Bielefeld war dann allerdings kurz vor dem Ziel ein Dämpfer. Mit dem 4:1 im direkten Duell mit dem Hamburger SV hat sich der SCP aber am vergangenen Wochenende in die Pole Position im Rennen um Platz zwei gebracht.

Aufstellung SC Paderborn

Gut möglich, dass Trainer Steffen Baumgart der gegen den HSV erfolgreichen Elf erneut das Vertrauen schenkt und damit abermals auf eine Doppelsechs statt einer Doppelspitze setzt. Nennenswerte Ausfälle gibt es nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Zingerle – Dräger, Schonlau, Hünemeier, Collins – Gjasula, Klement – Pröger, Vasiliadis, Antwi-Adjej – Michel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
150€

 

Liveticker und Statistiken