Dynamo Dresden – Eintracht Braunschweig, 2. Liga Wetttipp 29.10.2017

Dresden – Braunschweig, die vergangene Saison haben beide auf den Plätzen fünf und drei abgeschlossen, doch aktuell läuft es jeweils noch nicht wieder so rund. Dynamo Dresden belegt sogar nur Rang 13, wobei zu erwarten war, dass sich die Sachsen nach einem Aderlass im Sommer schwerer tun würden. Eintracht Braunschweig ist immerhin Neunter, hat allerdings nur zwei Punkte mehr auf dem Konto und könnte von der SGD überflügelt werden.

18 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit sieben Siegen bei sechs Unentschieden und fünf Niederlagen hat Braunschweig dabei leicht die Nase vorne. In Dresden endeten sechs von neun Spielen unentschieden bei zwei Heimsiegen und einem Braunschweiger Auswärtserfolg.

Dynamo Dresden

Auf einen guten Start mit vier Punkten aus den Spielen gegen den MSV Duisburg (1:0) und beim FC St. Pauli (2:2) sowie dem Erreichen der zweiten Pokalrunde durch ein 3:2 über die TuS Koblenz folgte bei Dynamo Dresden eine erste kleine Schwächephase mit nur einem Zähler aus den drei Partien gegen den SV Sandhausen (0:4), beim VfL Bochum (2:3) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (1:1). Seitdem präsentiert sich die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus wechselhaft mit allerdings insgesamt eher enttäuschenden Resultaten. Nach einem 2:0-Sieg bei Jahn Regensburg wurde gegen Arminia Bielefeld (0:2) verloren und auf die anschließenden drei Partien ohne Niederlage beim SV Darmstadt 98 (3:3), beim 1. FC Heidenheim (2:0) und gegen den FC Ingolstadt (2:2) folgten zuletzt beim 1. FC Nürnberg (1:2) und im DFB-Pokal beim SC Freiburg (1:3) trotz ansprechender Leistungen zwei Niederlagen.

Neben den Langzeitverletzten Sören Gonther und Pascal Testroet fällt auch Kapitän Marco Hartmann (Muskelfaserriss) sicher aus. Linksverteidiger Philip Heise muss nach seinem Platzverweis in Nürnberg zusehen.

Aufstellung Dynamo Dresden

Voraussichtliche Aufstellung: Schwäbe – Seguin, J. Müller, Ballas, F. Müller – Konrad – Benatelli, Hauptmann – Kreuzer, Duljevic – Mlapa

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€
18+, AGBs gelten

 

Eintracht Braunschweig

Mit einem 2:2 bei Fortuna Düsseldorf und einem 2:0-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim hat Eintracht Braunschweig einen guten Start hingelegt, ist danach aber beginnend mit dem Pokal-Aus bei Holstein Kiel (1:2) längere Zeit außer Tritt geraten. Gegen Erzgebirge Aue, beim 1. FC Kaiserslautern, gegen den SV Sandhausen und beim 1. FC Union Berlin kam Braunschweig viermal nacheinander nicht über ein 1:1 hinaus, was abgesehen vom Spiel in Berlin gemessen an den Erwartungen Enttäuschungen bedeutete. Mit einem 3:0-Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth (3:0) gelang zwar wieder ein Erfolgserlebnis, dem sich allerdings beim SSV Jahn Regensburg eine von drei Platzverweisen “gekrönte“ 1:3-Niederlage anschloss. Danach setzte es gegen den FC St. Pauli eine 0:2-Heimpleite, ehe ein 0:0 beim MSV Duisburg zumindest ein kleiner Fortschritt war. Und nun am vergangenen Wochenende wurde mit einem mühsamen 1:0 gegen den VfL Bochum endlich der dritte Saisonsieg eingefahren.

Während Mirko Boland und Domi Kumbela noch länger ausfallen, haben sich Jasmin Fejzic und Joseph Baffo gegen Bochum verletzt. Während es für Fejzic dennoch reichen könnte, muss Baffo (Kreuzbandriss) langfristig ersetzt werden. Immerhin besteht die Hoffnung, dass der zuletzt angeschlagen fehlende Onel Hernandez wieder in den Kader rücken kann.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Voraussichtliche Aufstellung: Fejzic – Sauer, Valsvik, Breitkreuz, Reichek – Moll, Samson – Khelifi, Yildirim, Zuck – Nyman

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,25
100€
18+, AGBs gelten

 

Tipp

Beiden fehlt momentan der letzte Punch, um an die starke Vorsaison anknüpfen zu können, was sicherlich auch mit dem Personal zu tun hat, das durch Abgänge und Verletzungen schwächer scheint. Die Statistik des direkten Duells in Dresden spricht klar für ein Unentschieden, ebenso dass Dynamo zuletzt zu Hause die Punkte teilte und Braunschweig im letzten Auswärtsspiel Remis spielte.

Tipp: Unentschieden – 3.50 Betvictor

 

Liveticker und Statistiken