Dynamo Dresden – 1. FC Nürnberg Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp & Quote: Unentschieden – 3,40 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
150€

Dresden – Nürnberg, der Tabellenzwölfte der vergangenen 2. Bundesliga Saison fordert einen der drei Absteiger. Nachdem zweimal in Folge der Klassenerhalt erst recht spät perfekt gemacht werden konnte, hofft Dynamo Dresden auf eine bessere Saison mit Blickrichtung nach oben. Der 1. FC Nürnberg ist nach einjährigem Intermezzo in der Bundesliga zurück in der Zweitklassigkeit. Der direkte Wiederaufstieg wird zwar angestrebt, ist aber kein Muss.

Nach den bisherigen zwölf Duellen zählt Nürnberg sicher nicht zu den Dresdner Lieblingsgegnern. Denn bei fünf Unentschieden und sechs Niederlagen durfte Dynamo nur einen Sieg bejubeln. Dieser gelang 2016/17 in Nürnberg, sodass die SGD zu Hause bei drei Remis und drei Pleiten noch auf den ersten Dreier gegen den Club wartet.

Tipp

Nürnberg hat sich in der Vorbereitung insgesamt gut präsentiert. Doch offensiv mangelte es den Franken noch an der nötigen Effizienz. Deshalb glauben wir, dass Dresden mit den Fans im Rücken aus der Außenseiterrolle heraus einen Punkt behalten wird, zumal beide ihr Auftaktspiel keinesfalls verlieren wollen und am Ende wohl mit einem Remis leben könnten.

Unser Tipp & Quote: Unentschieden – 3,40 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
150€

 

Dynamo Dresden

Im Vergleich zu anderen Klubs hat sich der Personalwechsel im Kader von Dynamo Dresden in Grenzen gehalten. Obwohl unter anderem Stammtorwart Markus Schubert sowie die auch zum Kreis der Stammelf zählenden Rico Benatelli, Sören Gonther und Erich Berko gingen, scheint die SGD nicht schlechter aufgestellt. Kevin Broll soll die Schubert-Lücke schließen, während Chris Löwe, René Klingenburg und etwas überraschend auch Youngster Matthäus Taferner auf die Startformation hoffen dürfen. In der Vorbereitung war indes noch Luft nach oben. Nach einer 2:3-Niederlage gegen Regionalligist Wacker Nordhausen lief es gegen den griechischen Erstligisten Atromitos Athen (1:1) und die SpVgg Unterhaching (2:1) besser, doch die letzten drei Tests gegen Wacker Innsbruck (1:2), Paris St. Germain (1:6) und die SpVgg Greuther Fürth (2:3) gingen alle daneben.

Aufstellung Dynamo Dresden

Ob Torjäger Moussa Koné nach einer Muskelblessur rechtzeitig fit wird, dürfte sich erst kurzfristig entscheiden. Wohl kein Thema zumindest für die Startelf ist Marco Hartmann, der große Teile der Vorbereitung verpasst hat. Generell tobt quer durch alle Mannschaftsteile ein Konkurrenzkampf, sodass auf Coach Cristian Fiel einige enge Entscheidungen warten.

Voraussichtliche Aufstellung: Broll – Müller, Ballas, Hamalainen – Wahlqvist, Burnic, Löwe – Klingenburg, Atik – Koné, Duljevic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,85
100€

 

1. FC Nürnberg

Von den zwölf Abgängen trauerte man beim 1. FC Nürnberg nur Matheus Pereira, Eduard Löwen, Ewerton und Tim Leibold etwas hinterher. Dafür kamen neun überwiegend vielversprechende Neue, die eine interessante Kombination aus Qualität und Potential aufweisen. In der Vorbereitung, die mit deutlichen Siegen beim 1. FC Lichtenfels (8:0) und bei der DJK Ammerthal (6:0) sowie einer überraschenden 1:2-Pleite bei Regionalligist SpVgg Bayreuth begann, war bemerkenswert schnell die Handschrift des neuen Trainers Damir Canadi zu erkennen. Zwar wurde zunächst auch noch gegen den FC Basel (0:4) klar verloren, doch Siege gegen die österreichischen Drittligisten FC Pinzgau (2:0) und SK Bischofshofen (3:0) dienten ebenso als Mutmacher wie ein ordentlicher Auftritt bei Rapid Wien (1:2). Richtug Luft auf mehr machte dann das 1:1 bei der Generalprobe gegen ein zumindest eine Stunde lang stark besetztes Paris St. Germain.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Mit Alexander Fuchs und Vigil Misidjan haben sich zwei Akteure vergangene Woche im Training schwer verletzt. Beide fehlen in Dresden wie der noch nicht fitte Neuzugang Fabian Schleusener. Auch Adam Zrelak befindet sich noch im Aufbautraining. Zudem droht auch Felix Lohkemper wegen muskulären Problemen auszufallen. Der spät verpflichtete Iuri Medeiros ist zunächst vermutlich nur als Joker eingeplant.

Voraussichtliche Aufstellung: Mathenia – Mühl, Erras, Sörensen – Valentini, Behrens, Jäger, Handwerker – Dovedan, Hack – Ishak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken