Arminia Bielefeld – Hamburger SV Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Bielefeld – HSV, beide Mannschaften sind mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet. Arminia Bielefeld konnte sich dadurch in der unteren Tabellenhälfte Luft verschaffen und liegt nun immerhin acht Punkte vor der Abstiegszone. Der Hamburger SV behauptete seine Tabellenführung und konnte den Vorsprung auf den dritten Platz auf sechs Zähler verdoppeln.

37-mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Dabei hat der HSV mit 21 Siegen die klar bessere Bilanz, während für die Arminia bei neun Remis nur sieben Erfolge zu Buche stehen. In Bielefeld allerdings ist die Statistik bei sechs Heimsiegen, sechs Unentschieden und sieben Hamburger Auswärtserfolgen beinahe ausgeglichen.

Tipp

Der HSV ist zwar individuell deutlich stärker besetzt und der Favorit, doch mit der Euphorie der von Erfolg gekrönten Aufholjagd in Dresden und mit den eigenen Fans im Rücken trauen wir es der Arminia zu, mindestens einen Punkt zu behalten.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1,90 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Arminia Bielefeld

Lange sah es nicht nach einem erfolgreichen Jahresauftakt aus, doch trotz zweimaligen Zwei-Tore-Rückstandes gelang Arminia Bielefeld am Mittwoch bei Dynamo Dresden ein später und spektakulärer 4:3-Auswärtssieg. Damit bestätigte die Arminia eine ansprechende Vorbereitung mit drei Siegen in vier Testspielen. Zugleich war es der dritte Sieg unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus, der sich im Dezember mit einem 2:1 bei Holstein Kiel eingeführt hatte, dann aber ein 1:2 gegen den 1. FC Heidenheim wegstecken musste. Nichtsdestotrotz scheint der Trainerwechsel von Jeff Saibene zum erfahrenen Neuhaus eine gute Entscheidung gewesen zu sein. Denn nach sehr ordentlichen zwölf Punkten aus den ersten sieben Spielen hatte die Arminia unter Saibene aus den folgenden neun Spielen bei sechs Niederlagen nur drei Punkte geholt, war außerdem im DFB-Pokal deutlich am MSV Duisburg (0:3) gescheitert.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Nach dem Sieg in Dresden sind keine Umstellungen zu erwarten. Winterneuzugang Reinhold Yabo, der körperlich noch Nachholbedarf hat, dürfte erneut nur Joker sein. Verletzungsbedingt keine Optionen sind weiterhin Christopher Nöthe, Sven Schipplock, Tom Schütz, Can Özcan und Nils Quaschner.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Brunner, Behrendt, Börner, Hartherz – Prietl – Edmundsson, Seufert – Staude, Voglsammer – Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,20
€100
18+, AGBs gelten

 

Hamburger SV

Es war zwar auch wegen einer schwachen Chancenverwertung ein hartes Stück Arbeit, doch letztlich landete der Hamburger SV zum Pflichtspielauftakt im neuen Jahr einen verdienten 2:1-Heimsieg gegen den SV Sandhausen. Damit bestätigten die Hanseaten die guten Eindrücke aus den letzten Testspielen gegen den FC Lugano (1:0) und den FC Midtjylland (5:3). Zuvor hatte ein 0:3 im ersten Test gegen den FC St. Gallen Sorgen bereitet, zumal dieser Auftritt an das 1:3 vor Weihnachten bei Holstein Kiel erinnerte. Die Niederlage in Kiel war die erste im neunten Pflichtspiel unter Trainer Hannes Wolf, der zuvor bei einem 2:2 gegen den 1. FC Union Berlin in Liga und Pokal sieben Siege gefeiert hatte. Wolf trat nach zehn Spieltagen und 18 Punkten die Nachfolge von Christian Titz an, was sich aus heutiger Sicht als gute Entscheidung der HSV-Verantwortlichen erwiesen hat.

Aufstellung Hamburger SV

Der gegen Sandhausen nur eingewechselte Kapitän Aaron Hunt dürfte wieder für die Startelf bereit sein und Tatsuya Ito verdrängen, in der es ansonsten keine Änderungen geben dürfte. Weiterhin nicht dabei sind die verletzten Jairo, Kyriakos Papadopoulos und Hee-Chan Hwang.

Voraussichtliche Aufstellung: Pollersbeck – Sakai, Jung, van Drongelen, Douglas Santos – Mangala – Narey, Holtby, Hunt, Jatta – Lasogga

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
150€

 

Liveticker und Statistiken