1. FC Union Berlin – VfL Bochum, Tipp, Vorbericht & Aufstellung 06.05.2018

Union – Bochum, noch ist nicht sicher, dass beide auch 2018/19 der 2. Bundesliga angehören werden. Während der VfL Bochum noch eine kleine Chance auf die Aufstiegsrelegation besitzt und diese wahren möchte, benötigt der 1. FC Union Berlin bei drei Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 16 und vier Zählern bis zum ersten direkten Abstiegsplatz noch einen Sieg zur Rettung aus eigener Kraft.

Union hat neun der bisherigen 18 Duelle gewonnen bei zwei Remis und sieben Niederlagen. Zu Hause an der Alten Försterei siegten die Eisernen siebenmal und kassierten lediglich zwei Pleiten.

Tipp

Bochum hat einen Riesenlauf und will den Schwung der letzten Spiele auch nach Berlin mitnehmen. Gut möglich, dass das gegen eine verunsicherte Union-Elf gelingt.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1.61 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,61
100€
18+, AGBs gelten

 

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin hat mit 24 Punkten aus den ersten 13 Spielen einen Saisonstart im Rahmen der internen und externen Erwartungen hingelegt. Danach allerdings holten die Eisernen aus drei Partien nur einen Punkt, aber dennoch überraschte die Entlassung von Trainer Jens Keller zu diesem Zeitpunkt. Und besser wurde es danach überhaupt nicht. Stattdessen ging es unter Nachfolger Andre Hofschneider noch weiter bergab. Nach zwei Pleiten vor Weihnachten begann Union im neuen Jahr mit acht Punkten aus sechs Spielen noch ordentlich, doch auf einen 2:1-Sieg am 24. Spieltag gegen den SV Sandhausen folgten nur drei Punkte aus den fünf Partien beim 1. FC Kaiserslautern (3:4), gegen Erzgebirge Aue (0:0), gegen den SSV Jahn Regensburg (2:2), bei der SpVgg Greuther Fürth (1:2) und gegen den MSV Duisburg (0:0). Beim FC St. Pauli landete Union dann einen wichtigen 1:0-Erfolg, doch der entscheidende Schritt zum Klassenerhalt blieb danach sowohl gegen den 1. FC Heidenheim (1:1) als auch und erst recht bei der 1:3-Niederlage beim SV Darmstadt 98 aus.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Mit Jakob Busk, Fabian Schönheim, Felix Kroos und Sebastian Polter fallen vier Stammkräfte verletzungsbedingt aus. Die eine oder andere Änderung im Vergleich zur Niederlage in Darmstadt ist aber dennoch möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Mesenhöler – Trimmel, Leistner, Torrejon, Pedersen – Prömel, Fürstner – Gogia, Hedlund, Redondo – Skrzybski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
100€

 

VfL Bochum

Für den VfL Bochum kam der dritte Trainerwechsel der Saison wohl einen Tick zu spät. Nachdem Gertjan Verbeek noch in der Vorbereitung gehen musste, erwischte es Ismail Atalan nach zehn Punkten aus neun Spielen. Und Jens Rasiejewski musste nach einer ähnlichen Bilanz von 13 Punkten aus zwölf Spielen ebenfalls gehen. Mit Interimstrainer Heiko Butscher gewann der VfL dann gegen den SV Darmstadt 98 mit 2:1, verlor dafür aber beim Einstand vom neuen Cheftrainer Robin Dutt mit 0:1 beim 1. FC Heidenheim. Doch seitdem hat Bochum kein Spiel mehr verloren und das Feld von hinten aufgerollt. Nach fünf Punkten aus den Partien gegen den 1. FC Nürnberg (0:0), beim FC Ingolstadt (1:0) und gegen Holstein Kiel (1:1) landete der VfL beim SV Sandhausen (3:2), gegen Eintracht Braunschweig (2:0), bei Fortuna Düsseldorf (2:1) und gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:2) vier Siege in Folge, ehe dieser Lauf mit einem 1:1 bei der SpVgg Greuther Fürth etwas gebremst wurde. Dafür gelang am vergangenen Wochenende gegen Erzgebirge Aue (2:1) wieder ein Dreier.

Aufstellung VfL Bochum

Bis auf die Langzeitverletzten Maxim Leitsch und Timo Perthel stehen alle Spieler zur Verfügung. Viele Gründe für Veränderungen hat Coach Dutt nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Gyamerah, Fabian, Hoogland, Danilo – Losilla, Tesche – Sam, Stöger, Kruse – Hinterseer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
150€

 

Liveticker und Statistiken