1. FC Union Berlin – SV Sandhausen Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Union – Sandhausen, der vergangene Spieltag verlief für beide Klubs unterschiedlich. Während der 1. FC Union Berlin im Aufstiegsrennen einen Rückschlag wegstecken musste, sich aber als Vierter immer noch in einer guten Position befindet, hat der SV Sandhausen eine lange Durststrecke beendet und trotz der ebenfalls punktenden Konkurrenz zumindest Relegationsplatz 16 behauptet.

Union hat nach den bisherigen 15 Duellen mit sieben Siegen bei vier Remis und vier Niederlagen die bessere Bilanz. In Berlin verlor Sandhausen sogar sechs von sieben Spielen und nahm nur 2008/09 noch in der 3. Liga einen Punkt mit.

Tipp

Union Berlin hat auf St. Pauli nicht enttäuscht und will nun unbedingt wieder drei Punkte. Das sollte zu Hause gegen Sandhausen dank der größeren individuellen Qualität auch gelingen.

Tipp: Sieg 1. FC Union Berlin – 1,83 Betway

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
150€

 

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin hat sich die gesamte Hinrunde über als unschlagbare Einheit gezeigt, die bei sieben Siegen aber gleich zehnmal nicht über ein Unentschieden hinauskam und so einige Punkte liegen gelassen hat. Im ersten Spiel der Rückrunde, das noch vor Weihnachten ausgetragen wurde, verloren die Eisernen mit einem 0:3 bei Erzgebirge Aue allerdings ihren Nimbus. Dafür kam Union aber umso besser aus der Winterpause. Im ersten Spiel im neuen Jahr gelang gegen den 1. FC Köln ein enorm wichtiger 2:0-Sieg, der die Aufstiegshoffnungen nährte. Nur vier Tage später aber setzte es beim FC St. Pauli einen Dämpfer. Union glich am Millerntor zwar einen 0:2-Rückstand aus, verlor aber in der Nachspielzeit noch mit 2:3.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Während die etatmäßigen Außenverteidiger Ken Reichel und Christopher Trimmel nach verbüßten Sperren zurückkehren, fehlt nun Manuel Schmiedebach aufgrund der fünften gelben Karte. Ebenfalls nicht dabei ist verletzungsbedingt Sebastian Polter, während Joshua Mees zumindest in den Kader zurückkehren könnte.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Hübner, Reichel – Kroos – Prömel, Zulj – Carlos Mané, Hartel – Andersson

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
150€

 

SV Sandhausen

Die Fans des SV Sandhausen haben einiges an Geduld benötigt, durften aber am vergangenen Sonntag endlich den dritten Saisonsieg bejubeln. Der erste Dreier gelang noch unter Trainer Kenan Kocak, der nach nur fünf Punkten aus den ersten neun Spielen seinen Hut nehmen musste. Nachfolger Uwe Koschinat erwischte mit einem 4:0 gegen den FC Ingolstadt einen Traumeinstand, blieb danach aber in zehn Pflichtspielen sieglos. Neben dem Aus im DFB-Pokal beim 1. FC Heidenheim (0:3) holten die Kurpfälzer aus den acht Ligaspielen bis Weihnachten nur fünf Punkte und starteten dann mit einer 1:2-Niederlage beim Hamburger SV ins neue Jahr. Dafür wurde der Bann im anschließenden Heimspiel gegen den VfL Bochum mit einem in dieser Form kaum zu erwartenden 3:0 gebrochen.

Aufstellung SV Sandhausen

Mit Philipp Förster und Rurik Gislason fallen gleich zwei Drittel der offensiven Dreierreihe vom letzten Wochenende gelbgesperrt aus. Dafür könnte Denis Linsmayer, der zuletzt zweimal wegen Magenproblemen passen musste, in die erste Elf zurückkehren. Weiter nicht dabei sind Alexander Rossipal, Tim Kister und Nejmeddin Daghfous.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Diekmeier, Verlaat, Knipping, Paqarada – Linsmayer, Taffertshofer – Vollmann, Jansen, Schleusener – Wooten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,90
100€

 

Liveticker und Statistiken