1. FC Nürnberg – VfL Bochum, 2. Liga Tipp 21.09.2017

Nürnberg – Bochum, beide Vereine streben mehr oder weniger offen die Rückkehr in die Bundesliga an, doch der Saisonstart ist jeweils nur bedingt gelungen. Der 1. FC Nürnberg steht mit zehn Punkten auf Platz fünf, doch für die Franken wäre ebenso mehr drin gewesen wie für den VfL Bochum, der mit sieben Zählern Zwölfter ist.

48 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Klubs, von denen Bochum mit 24 exakt die Hälfte gewinnen konnte. Für Nürnberg sind bei elf Remis nur 13 Siege notiert. In Nürnberg ist die Statistik mit jeweils neun Siegen und sechs Unentschieden ausgeglichen.

1. FC Nürnberg

Mit einer starken Vorbereitung, in der alle sieben Testspiele gewonnen wurden, hat der 1. FC Nürnberg früh deutlich gemacht, nach sehr durchwachsenen Jahren diesmal wieder oben mitmischen zu wollen. Und der Auftakt gelang der Mannschaft von Trainer Michael Köllner mit zwei Siegen gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:0) und beim SSV Jahn Regensburg (1:0) sowie dem Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals durch ein 2:1 beim MSV Duisburg auch. Auch das 2:2 danach gegen den 1. FC Union Berlin war angesichts des spät erzielten Ausgleichs eher ein gewonnener Punkt. Dagegen war ein 1:3 bei Erzgebirge Aue die erste richtige Enttäuschung, der nach der Länderspielpause mit einem unglücklichen 0:1 gegen den FC St. Pauli gleich die nächste folgte. Dass sich der Club aber mit dem drohenden Mittelmaß nicht abfinden will, machte die Mannschaft dann am Samstag deutlich, wenngleich das 6:1 beim MSV Duisburg sicherlich das eine oder andere Tor zu hoch ausgefallen ist.

Nach dem deutlichen Sieg in Duisburg gibt es eigentlich keine Gründe für Veränderungen. Sollten der angeschlagen fehlende Kevin Möhwald und der krankheitsbedingt ausgefallene Georg Margreitter grünes Licht geben, dürften beide aber beginnen.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Voraussichtliche Aufstellung: Kirschbaum – Mühl, Löwen, Ewerton – Valentini, Behrens, Erras, Leibold – Hufnagel, Werner – Ishak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
100€

VfL Bochum

Nach einer sicherlich nicht optimalen Vorbereitung, während der Trainer Gertjan Verbeek durch Ismail Atalan ersetzt wurde, hat der VfL Bochum mit einer 0:1-Heimniederlage gegen den FC St. Pauli einen Fehlstart hingelegt, dem ein auch nur bedingt zufriedenstellendes 1:1 beim MSV Duisburg und ein 5:2-Pflichtsieg im DFB-Pokal beim FC Nöttingen folgten. Danach setzte es bei Arminia Bielefeld (0:2) die nächste Niederlage, bevor ein 3:2-Erfolg gegen Dynamo Dresden als Befreiungsschlag diente. Dieser wurde mit einem nicht unbedingt zu erwartenden 2:1-Sieg beim SV Darmstadt 98 bestätigt, doch der nächste Rückschlag folgte auf den Fuß. Trotz Führung unterlag der VfL am Sonntag dem 1. FC Heidenheim mit 1:2.

Nach der Pleite gegen Heidenheim sind Änderungen möglich, zumal der Kader einige Alternativen bietet. Mit Manuel Riemann, Vitaly Janelt, Timo Perthel, Luke Hemmerich und Jannik Bandowski gibt es aber auch noch Ausfälle zu beklagen.

Aufstellung VfL Bochum

Voraussichtliche Aufstellung: Dornebusch – Celozzi, Hoogland, Bastians, Danilo – Losilla – Sam, Stöger, Kruse – Hinterseer, Diamantakos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
100€

 

Tipp

Der Kantersieg in Duisburg dürfte das Nürnberger Selbstvertrauen mächtig gestärkt haben und die Leistungen der Franken waren abgesehen vom Spiel in Aue ohnehin immer mehr als in Ordnung. Bochum fehlt des dagegen noch an Konstanz und im Vergleich zum Club auch an individueller Klasse.

Tipp: Sieg 1. FC Nürnberg – 2.00 Interwetten

 

Liveticker und Statistiken