1. FC Magdeburg – VfL Bochum Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Magdeburg – Bochum, tabellarisch sind die Rollen klar verteilt. Der 1. FC Magdeburg befindet sich als Vorletzter in einer schwierigen Situation mit zunehmendem Druck. Der VfL Bochum hat unterdessen mit zuletzt zwei Siegen in Serie den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen hergestellt und würde nun natürlich gerne nachlegen.

Beide Vereine treffen zum ersten Mal überhaupt aufeinander.

Tipp

Magdeburg war mehrfach ganz nahe dran und hat sich nicht belohnt. Im ersten Heimspiel unter dem neuen Trainer könnte nun der Bock umgestoßen werden, wenn sich zu den letzten Leistungen das bislang fehlende Quäntchen Glück gesellt.

Tipp: Sieg 1. FC Magdeburg – 3,00 Betway

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
150€

 

1. FC Magdeburg

Der 1. FC Magdeburg hat die Umstellung von der 3. Liga auf die 2. Bundesliga noch nicht wirklich geschafft. Anfangs erwies sich der Aufsteiger zwar als nicht einfach zu schlagende Einheit, doch fünf Punkte aus den ersten acht sieglosen Spielen sowie das Pokal-Aus gegen den SV Darmstadt 98 (0:1) waren unter dem Strich keine gute Bilanz. Der erste Saisonsieg am achten Spieltag beim SV Sandhausen (1:0) weckte dann zwar die Hoffnung auf einen Aufschwung, die aber schnell wieder dahin war. Denn nach einem 2:2 gegen Dynamo Dresden setzte es beim 1. FC Heidenheim (0:3), gegen den Hamburger SV (0:1), beim SV Darmstadt 98 (1:3) und gegen den SSV Jahn Regensburg (2:3) vier Niederlagen in Serie. Die Länderspielpause nutzte der FCM nach diesem Negativlauf zu einem Trainerwechsel und ersetzte Jens Härtel durch Michael Oenning. Der neue Coach erwischte allerdings ergebnistechnisch keinen guten Start. Bei der SpVgg Greuther Fürth führte der FCM bis zur 88. Minute mit 2:1, um letztlich mit 2:3 zu verlieren.

Aufstellung 1. FC Magdeburg

Trotz der Niederlage hat sich Magdeburg in Fürth ordentlich präsentiert. Allzu viele Änderungen dürfte Trainer Oenning, der weiterhin auf den verletzten Aleksandar Ignjovski verzichten muss, daher nicht vornehmen. Die zuletzt noch nicht ganz fitten Rico Preißinger und Charles Laprevotte erweitern indes die Möglichkeiten im Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung: Brunst – Müller, Erdmann, Schäfer – Rother, Weil – Bülter, Türpitz, Niemeyer – Beck, Lohkemper

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
150€

 

VfL Bochum

Der VfL Bochum hat mit elf Punkten aus den ersten sechs Spielen einen ordentlichen Start hingelegt, mit dem auch das Erstunden-Aus im DFB-Pokal beim SC Weiche Flensburg 08 (0:1) wettgemacht werden konnte. Danach verlor der VfL zwar gegen Dynamo Dresden (0:1) und beim 1. FC Heidenheim (2:3) zweimal in Folge, ist seitdem aber ungeschlagen. Nach einem 1:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld verbuchte die Mannschaft von Trainer Robin Dutt beim Hamburger SV (0:0), gegen den SSV Jahn Regensburg (3:3) und bei der SpVgg Greuther Fürth (2:2) drei Unentschieden in Folge, um zuletzt wieder zwei Siege einzufahren. Sowohl gegen den SV Darmstadt 98 (1:0) als auch gegen Erzgebirge Aue (2:1) behielt Bochum knapp die Oberhand, jeweils im eigenen Stadion.

Aufstellung VfL Bochum

Der nach seiner Länderspielreise gegen Aue nur eingewechselte Chung-Yong Lee wird sicherlich in die Startelf rücken. Ob es für den am letzten Wochenende verletzten Robbie Kruse reicht, ist unterdessen offen. Selbiges gilt für Sebastian Maier, der nach seiner Leisten-OP aber zumindest in den Kader rücken könnte. Jannik Bandowski, Thomas Eisfeld, Milos Pantovic und Maxim Leitsch fallen unterdessen weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Celozzi, Hoogland, Gyamerah, Danilo – Losilla, Tesche – Sam, Lee, Weilandt – Hinterseer

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
2,48
200€

 

Liveticker und Statistiken