1. FC Kaiserslautern – SV Sandhausen, 2. Bundesliga Tipp 16.02.2018

Lautern – Sandhausen, das Derby besitzt vor allem für die Gastgeber eine enorme Bedeutung. Nach zwei Siegen in Folge wittert der 1. FC Kaiserslautern bei nur noch fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz und sechs Zählern bis zum rettenden Ufer wieder Morgenluft im Kampf gegen den Abstieg. Der SV Sandhausen ist derweil als Tabellensiebter deutlich näher an der Aufstiegszone, hat mit 32 Punkten den Klassenerhalt aber auch noch nicht fix in der Tasche.

Nach elf Duellen ist die Bilanz mit fünf Siegen des FCK, zwei Unentschieden und vier Erfolgen des SVS beinahe ausgeglichen. In Kaiserslautern allerdings gab es für Sandhausen noch nichts zu holen. Alle fünf Gastspiele auf dem Betzenberg verloren die Kurpfälzer.

Tipp

Kaiserslautern befindet sich klar auf dem aufsteigenden Ast und wird die Partie gegen einen sehr gern gesehenen Gast mit breiter Brust angehen. Mit der zuletzt gezeigten Leidenschaft ist gegen ein offensivschwaches Team aus Sandhausen ein dritter Dreier in Folge drin.

Tipp: Sieg 1. FC Kaiserslautern – 2.50 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
2,50
200€

 

1. FC Kaiserslautern

Der Glaube an die Rettung lebt beim FCK wieder. Der Start ins neue Jahr hätte mit dem Spielabbruch beim SV Darmstadt 98 samt großer Sorgen um Trainer Jeff Strasser indes kaum schlechter verlaufen können. Auch das 1:3 im anschließenden Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf unter Interimscoach Hans-Werner Moser machte nicht wirklich Hoffnung. Doch im ersten Spiel unter dem neuen Cheftrainer Michael Frontzeck gaben die Roten Teufel mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig ein Lebenszeichen von sich, dem am vergangenen Wochenende ein 3:1-Erfolg gegen Holstein Kiel folgte. Mit Blick auf die Tabelle muss Lautern aber unbedingt weiter punkten. Das schwache erste Halbjahr vor Weihnachten mit nur zwei Punkten aus sieben Spielen unter Trainer Norbert Meier, einem 0:5 bei Union Berlin unter dem Interimsduo Manfred Paula / Alexander Bugera und letztlich auch die zehn Zähler aus zehn Begegnungen unter Strasser stellt weiterhin und wohl auch noch bis zum letzten Spieltag ein enormes Handicap dar.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Frontzeck muss seine Erfolgself gezwungenermaßen umstellen, da mit Christoph Moritz just einer der wichtigsten Akteure gelbgesperrt ausfällt. Dafür könnte Marcel Correia nach muskulären Problemen zumindest wieder im Kader stehen. Daniel Halfar, Mads Albaek, Giuliano Modica und Kacper Przybylko fehlen derweil weiterhin.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Mwene, Callsen-Bracker, Vucur, Guwara – Fechner, Seufert – Borrello, Jenssen – Spalvis, Osawe

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
2,50
200€

 

SV Sandhausen

Der SV Sandhausen ist durchwachsen, vor allem aber sehr torarm ins neue Jahr gestartet. Nach einem 0:0 beim FC Ingolstadt, einem 1:0-Sieg gegen Dynamo Dresden und einer 0:1-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf gab es am vergangenen Wochenende gegen Eintracht Braunschweig das zweite torlose Remis nach der Winterpause. Mit immerhin fünf von zwölf möglichen Zählern hat der SVS aber ordentlich weitergepunktet, nachdem zwei 3:1-Heimsiege in Folge gegen Arminia Bielefeld und Holstein Kiel vor Weihnachten für eine sehr gute Ausgangsposition gesorgt hatte. Zuvor hatte sich die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak nach gutem Start mit 14 Punkten aus den ersten sieben Partien eine schwächere Phase erlaubt, während der aus neun Spielen nur sieben Zähler eingefahren werden konnten.

Aufstellung SV Sandhausen

Mit Philipp Klingmann, Mirco Born,  Andrew Wooten, Ken Gipson und Damian Roßbach fallen fünf Spieler sicher weiter aus. Kapitän Stefan Kulovits könnte dafür wieder eine Option sein und den gegen Braunschweig verletzt ausgewechselten Eroll Zejnullahu ersetzen. Ob der angeschlagen ausgefallene Markus Karl zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Gislason, Kister, Knipping, Paqarada – Linsmayer, Kulovits – Daghfous, Förster, Derstroff – Sukuta-Pasu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,95
100€

 

Liveticker und Statistiken