1. FC Heidenheim – SSV Jahn Regensburg Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Heidenheim – Regensburg, der Tabellensechste trifft auf den -achten. Während der 1. FC Heidenheim mit 39 Punkten Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen hat und auf den großen Wurf hoffen darf, geht es für den SSV Jahn Regensburg mit sechs Zählern weniger zuvorderst darum, so schnell wie möglich den Klassenerhalt perfekt zu machen.

Nach zwölf Duellen spricht die Statistik relativ deutlich für den SSV Jahn, der bei fünf Siegen und fünf Unentschieden erst zweimal gegen Heidenheim verloren hat. In Heidenheim gelangen Regensburg bei zwei Unentschieden und erst einer Niederlage auch schon zwei Erfolge.

Tipp

Heidenheim ist heimstark, ließ zuletzt aber das letzte Quäntchen Entschlossenheit vermissen. Deshalb und weil der Jahn gegen den FCH bislang oft gut ausgesehen hat, trauen wir Regensburg auf der Voith-Arena Zählbares zu.

Tipp: Unentschieden – 3,50 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
150€

 

1. FC Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim hat nach der Rettung erst am letzten Spieltag der Vorsaison direkt deutlich gemacht, dass sich ein ähnlich schwaches Jahr nicht wiederholen soll. Mit 20 Punkten aus den ersten 13 Partien hat die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt vom Start weg gut gepunktet und ist seit einem 1:5 gegen den SC Paderborn am 14. Spieltag inzwischen seit über drei Monaten ungeschlagen. In die Winterpause ging der FCH nach dieser Klatsche mit zehn Punkten aus vier Spielen und auch der Start ins neue Jahr verlief gut. Nach einem 2:2 gegen Holstein Kiel gelangen drei Siege in Serie. Während in der Liga gegen Dynamo Dresden (1:0) und beim SV Darmstadt 98 (2:1) knapp gewonnen wurde, zog Heidenheim im DFB-Pokal durch ein 2:1 gegen Bayer Leverkusen ins Viertelfinale ein. Zuletzt reichte es gegen den Hamburger SV (2:2) und bei der SpVgg Greuther Fürth (0:0) immerhin zu zwei Unentschieden, mit denen Tuchfühlung nach ganz oben gehalten wurde.

Aufstellung 1. FC Heidenheim

Der in Fürth wegen muskulärer Probleme nur eingewechselte Niklas Dorsch könnte für Robert Andrich in die Startelf rücken. Darüber hinaus sind keine Änderungen zu erwarten. Ausfälle gibt es aktuell keine zu beklagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Busch, Mainka, Beermann, Theuerkauf – Griesbeck, Dorsch – Schnatterer, Dovedan, Thomalla – Glatzel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,33
100€
18+, AGBs gelten

 

SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg gehört nicht zu den Top-Startern der Liga. Bereits im Sommer waren nur vier Punkte aus den ersten fünf Spielen und das Pokal-Aus bei Chemie Leipzig ein dürftiger Auftakt. Dann aber blieben die Oberpfälzer zehn Mal in Folge (vier Siege, sechs Remis) ungeschlagen und verbuchten nach dem Ende dieser Serie gegen den 1. FC Köln (1:3) aus den beiden letzten Spielen vor Weihnachten beim SV Sandhausen (2:2) und beim FC Ingolstadt (2:1) gute vier Punkte. Im neuen Jahr gelang dann zwar der Auftakt gegen den SC Paderborn (2:0), doch unter dem Strich stand wieder kein guter Start. Denn nach diesem Erfolg verlor Regensburg bei Holstein Kiel (0:2) und gegen Arminia Bielefeld (0:3). Bei Dynamo Dresden (0:0) wurde zwar gepunktet, doch zum dritten Mal in Folge kein Tor erzielt. Dafür glückte am letzten Wochenende mit einem 2:1-Sieg nach 0:1-Rückstand gegen den Hamburger SV ein Befreiungsschlag.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Nach dem Sieg gegen den HSV sind Änderungen unwahrscheinlich. Einzig Jann George könnte als Rechtsaußen den Vorzug vor Sebastian Stolze erhalten. Nicht einsatzbereit ist lediglich Adrian Fein.

Voraussichtliche Aufstellung: Pentke – Hein, Sörensen, Correia, Föhrenbach – Thalhammer, Geipl – Stolze, Adamyan – Grüttner, Al Ghaddioui

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,15
100€

 

Liveticker und Statistiken