1. FC Heidenheim – FC Ingolstadt Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp: Sieg FC Ingolstadt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,87
100€

Heidenheim – Ingolstadt, während die Gastgeber die Saison wohl auf einem guten fünften Platz beenden werden, hoffen die Gäste noch auf den direkten Klassenerhalt. Der 1. FC Heidenheim hat den durchaus möglichen Aufstieg letztlich verpasst, könnte im Endspurt aber noch auf Rang vier klettern. Der von vielen schon abgeschriebene FC Ingolstadt hat dank 16 Punkten aus den letzten sechs Spielen die Relegation sicher und könnte bei einem Sieg noch den direkten Klassenerhalt schaffen, wenn zugleich der zwei Punkte und drei Tore entfernte SV Sandhausen patzt.

Ingolstadt ist der große Angstgegner des 1. FC Heidenheim. Von den bisherigen sieben Duellen verlor der FCH sechs und schaffte lediglich ein Unentschieden. Zu Hause verlor Heidenheim sogar alle bisherigen drei Begegnungen mit den Schanzern.

Tipp

Ingolstadt hat das Momentum auf seiner Seite und wird den Erfolgslauf der vergangenen Wochen fortsetzen. Ob es dann für den Klassenerhalt reicht, entscheidet sich beim Parallelspiel des SV Sandhausen.

Tipp: Sieg FC Ingolstadt – 1,87 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,87
100€

 

1. FC Heidenheim

Natürlich kann der 1. FC Heidenheim mit dieser Saison zufrieden sein, zumal vergangene Spielzeit der Klassenerhalt erst am letzten Spieltag gesichert werden konnte. Allerdings darf man beim FCH auch nicht lange überlegen, welche Chance verpasst wurde. Denn hätte Heidenheim am 31. und 32. Spieltag beim SC Paderborn (1:3) und gegen den SV Sandhausen (2:3) nicht gepatzt, wäre nun der Aufstieg zum Greifen nah. Zuvor waren 30 Punkte aus den 18 Spielen vor der Winterpause eine gute Basis. Und auch der Start ins neue Jahr verlief mit sieben Punkten aus drei Spielen sowie dem Achtelfinal-Coup im DFB-Pokal gegen Bayer Leverkusen (2:1) richtig gut. Es folgten allerdings vier sieglose Begegnungen mit nur zwei Punkten und insgesamt fehlte dem HSV die Konstanz auf hohem Niveau. Wozu die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt in der Lage ist, ließ das spektakuläre 4:5 im DFB-Pokal-Viertelfinale beim FC Bayern München erahnen. Nun wäre mit dem zweiten Sieg in Folge nach dem 4:3 beim MSV Duisburg zumindest noch Rang vier drin.

Aufstellung 1. FC Heidenheim

Nicht unwahrscheinlich, dass die in Duisburg erfolgreiche Elf erneut beginnt. Auch Marc Schnatterer könnte nach überstandener Rückenverletzung zunächst Joker sein. Timo Beermann fällt unterdessen weiter aus, während Nikola Dovedan aufgrund einer Knieblessur wohl auch nicht mehr zum Einsatz kommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Busch, Mainka, Theuerkauf, Feick – Dorsch, Griesbeck – Andrich, Thomalla, Multhaup – Glatzel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,85
100€

 

FC Ingolstadt

Viel Hoffnung für den FC Ingolstadt konnte man realistisch betrachtet Anfang April nicht mehr haben, als zum dritten Mal in dieser Saison die Reißleine gezogen wurde. Doch anders als Stefan Leitl, Alexander Nouri und Interimscoach Roberto Pätzold, unter deren Regie an den ersten 15 Spieltagen nur acht Punkte eingefahren wurden sowie anschließend unter Jens Keller, der es auf elf Zähler in zwölf Spielen brachte, fand der FCI unter dem vierten Cheftrainer Tomas Oral tatsächlich in die Spur. Nach fünf Pleiten in Folge unter Keller startete Oral mit einem 4:2-Sieg im Kellerduell beim MSV Duisburg, musste sich dann aber mit einem 1:1 gegen Holstein Kiel zufrieden geben. Doch danach ließen die Schanzer nichts mehr liegen. Bei Arminia Bielefeld (3:1), gegen Dynamo Dresden (1:0), beim Hamburger SV (3:0) und gegen den SV Darmstadt 98 (3:0) glückten vier Siege in Serie, mit denen zumindest die Relegation gesichert wurde.

Aufstellung FC Ingolstadt

Tomas Oral hat schnell eine funktionierende Elf gefunden und dürfte gegenüber dem Sieg gegen Darmstadt keine Änderungen vornehmen. Verletzungsbedingte Ausfälle gibt es voraussichtlich keine, wenngleich Lucas Galvao nach langer Verletzungspause kaum mehr ins kalte Wasser geworfen werden dürfte.

Voraussichtliche Aufstellung: Tschauner – Neumann, Paulsen, Mavraj, Paulo Otavio – Cohen, Gaus – Kerschbaumer, Kittel – Lezcano, Kutschke

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,87
100€

 

Liveticker und Statistiken