1. FC Heidenheim – Erzgebirge Aue Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Heidenheim – Aue, beide Teams bewegen sich nach dem jeweils erst am letzten Spieltag der Vorsaison geschafften Klassenerhalt im Tabellenmittelfeld beinahe auf Augenhöhe. Mit 16 Punkten steht der 1. FC Heidenheim einen Tick besser da und darf sogar vorsichtig nach oben schauen. Bei Erzgebirge Aue ist man nach einem spürbaren Aufwärtstrend in den letzten Wochen erst einmal froh über ein Polster von fünf Zählern zu Relegationsplatz 16.

Nur eines der bisherigen neun Aufeinandertreffen konnte Aue für sich entscheiden und verlor bei vier Unentschieden schon viermal gegen Heidenheim. In Heidenheim ist Aue bei zwei Remis und zwei Pleiten noch sieglos.

Tipp

Beide Teams sind in guter Form. Heidenheim hat aber den Heimvorteil auf seiner Seite und verfügt insgesamt über die größere Qualität. Zudem hat Aue noch nie in Heidenheim gewinnen können.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1,28 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,28
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

1. FC Heidenheim

Mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen gegen Arminia Bielefeld (1:1), bei Holstein Kiel (1:1) und bei Dynamo Dresden (3:1) sowie einem 5:2 beim SSV Jeddeloh II in der ersten Pokalrunde hat der 1. FC Heidenheim einen guten Start hingelegt. Gegen den SV Darmstadt 98 (0:1) und beim Hamburger SV (2:3) gab es danach zwei Rückschläge, auf die der FCH mit einem 2:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth aber eine gute Antwort gab. Auch ein 1:2 beim SSV Jahn Regensburg konterte Heidenheim mit einem Heimsieg gegen den VfL Bochum (3:2) und ist nun inklusive dieser Begegnung seit fünf Spielen ungeschlagen. Es folgten ein respektables 1:1 beim 1. FC Union Berlin, ein 3:0-Heimsieg gegen den 1. FC Magdeburg, ein nicht unbedingt zu erwartendes 1:1 beim 1. FC Köln und ein weiteres 3:0 im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen.

Aufstellung 1. FC Heidenheim

Gut möglich, dass Trainer Frank Schmidt der im Pokal erfolgreichen Elf vertraut. Kleine Änderungen sind aber auch nicht ausgeschlossen. Nicht einsatzfähig sind nur die weiter verletzten Maximilian Thiel, Robert Glatzel und Robert Strauß.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Busch, Mainka, Beermann, Theuerkauf – Dorsch, Griesbeck – Schnatterer, Dovedan, Skarke – Thomalla

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
150€

 

Erzgebirge Aue

Nach einem Fehlstart mit nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen beim 1. FC Union Berlin (0:1), gegen den 1. FC Magdeburg (0:0), beim 1. FC Köln (1:3) und beim FC Ingolstadt (2:3) sowie dem Pokal-Aus gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:3) hat Erzgebirge Aue kurzzeitig in die Spur gefunden und gegen den FC St. Pauli (3:1) sowie beim MSV Duisburg (2:1) zwei Siege in Folge eingefahren. Danach allerdings sorgten zwei aufeinanderfolgende Pleiten gegen den SV Sandhausen (0:2) und beim SC Paderborn (0:1) dafür, dass die Lage wieder kritisch wurde. Auch für Trainer Daniel Meyer, der aber offenbar an den richtigen Stellschrauben drehte. Denn aktuell ist Aue seit drei Partien ungeschlagen. Nach einem enorm wichtigen Heimsieg gegen Holstein Kiel (2:1) und einem Remis bei Dynamo Dresden (1:1) gelang auch am vergangenen Wochenende gegen Arminia Bielefeld (1:0) ein Dreier.

Aufstellung Erzgebirge Aue

Trotz des Sieges gegen Bielefeld sind Änderungen möglich. So könnten Calogero Rizzuto und Nicolai Rapp nach abgesessenen Sperren wieder in die Startelf rücken. Im Angriff muss Sören Bertram nach eher durchwachsener Vorstellung bangen.

Voraussichtliche Aufstellung: Männel – Kalig, Breitkreuz, Rapp – Rizzuto, Riese, Fandrich, Kempe – Hochscheidt – Bertram, Testroet

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
3,85
200€

 

Liveticker und Statistiken