mybet App

Mybet mobile App

Mybet App

Wir haben lange keinen detaillierten Bericht über die MyBet-App gemacht, weil das Unternehmen zuerst keine hatte und dann lange Zeit lediglich das Spielen mit der App ermöglichte, jedoch nicht die Registrierung. Das hat sich endlich geändert und so wollen wir einen genauen Blick auf die App werfen und ihre Vor- und Nachteile.

Die App

Wie schon erwähnt ist die App noch nicht so alt. Sie ist vor allem auf einfache Bedienung ausgelegt und genau das gefällt uns. Alles ist sehr einfach erreichbar und benutzbar, da eine klare Übersicht herrscht.

Schon das Registrierungsformular gibt keine Rätsel auf und sollte niemanden überfordern, auch wenn wir wie bei fast jeder App empfehlen die PC Version zu nutzen, insbesondere wenn es einen Sonderbonus gibt wie in unserem Fall (zum Sonderbonus später mehr). Dennoch ist auch die mobile Registrierung nicht wirklich als kompliziert zu bezeichnen.

Wettabgabe, das Suchen eines Spiels, das Zusammenstellen einer Kombiwette und alle weiteren Funktionen sind ebenfalls ohne große Probleme zu erledigen. Die einzige Kritik ist die fehlende Innovation, da Mybet hier einfach seine Hausaufgaben erledigt, aber nichts ganz Neues bringt. Ein wenig optische Politur würde ebenfalls gut tun, aber das sind Nebensächlichkeiten bei einem sonst sehr guten Produkt.

Überall funktionierend

Da es sich bei der Mybet App um eine mobile Seite handelt und nicht um eine klassische native App, funktioniert sie überall, so dass auch die Nutzer eher exotischer Smartphones keine Probleme haben sollten.

Mybet Neukundenbonus

Der normale Bonus beträgt nur 50€, aber wir haben für unsere Leser einen Sonderbonus ausgehandelt, der 100% bis zu 100€ beträgt. Bonus und Einzahlung müssen 5-mal umgesetzt werden mit einer Mindestquote von 2,00. Ein gutes Angebot.

Das Wettangebot

Mybet hat zuletzt deutlich nachgelegt mit den Wettmärkten in den einzelnen Spielen. Inzwischen gibt es um die 80 Sonderwetten bei den großen Ligen was absolut ausreichend ist. Die Auswahl an Ligen und Sportarten gefällt ebenfalls. Bei den Livewetten findet man alle wichtigen Ligen, aber es fehlen einige der kleineren Ligen bzw. Sportarten, die andere im Angebot haben. Ob das wirklich notwendig ist, darf auch hinterfragt werden.

Einzahlungen und Support

Bei den Ein- und Auszahlungen hat MyBet wirklich alles für deutsche Kunden im Angebot. Sie waren auch der erste Sportwettenanbieter, der PayPal eingeführt hatte. Alle anderen üblichen Methoden sind natürlich vorhanden.

Beim Support gibt es alle wichtigen Optionen. Live-Chat, Email und Hotline stehen zur Verfügung. Die Hotline ist zwar nicht kostenlos, aber mit 20 Cent pro Anruf ist sie auch nicht überteuert. Die Leistungen des Supports waren bei unseren Versuchen absolut zufriedenstellend.

Fazit

Mybet hat seine Hausaufgaben erledigt und das auf einem sehr guten Niveau. Die App ist einfach und selbsterklärend, das Wettangebot und der Bonus absolut fair. Bei den Aktionen für Bestandskunden schlagen sie sogar die meisten Anbieter. Wir können Mybet inzwischen bedenkenlos empfehlen.