Startschuss für die Rückrunde: So spannend wird die Bundesliga 2024

Liebe Rückrunde der Bundesliga-Saison 2023/2024,

die Hinrunde ist weitgehend zu Ende und auch wenn es noch ein Nachholspiel zwischen dem FC Bayern und Union Berlin auszutragen gilt, ist es für mich an der Zeit, ein Fazit zu den ersten 17 Spieltagen zu ziehen. Ich kann mit Gewissheit sagen, dass ich die Stärke von Bayern Leverkusen zu Beginn der Saison zwar schon erahnt hatte, aber doch von der Dominanz des Teams überrascht bin. Borussia Dortmund wirkt auf mich indes ein wenig ideenlos und ist in meinen Augen einer der großen Verlierer der Hinrunde. Auch der Champions League Teilnehmer Union Berlin hat in der Hinrunde einige enttäuschende Leistungen auf den Platz gebracht. Aber schauen wir uns das Große und Ganze an, gehen dabei auf den Meisterschaftskampf sowie die Abstiegskandidaten ein und behandeln auch meine Erwartungen für die Rückrunde.

Bundesliga Rückrunde

Der Meisterschaftskampf wird spannender als in der letzten Saison

Die Rückrunde beinhaltet weitere 17 Spieltage und zum jetzigen Zeitpunkt ist es unmöglich eine genaue Vorhersage zu machen, welche Mannschaft am Ende die Meisterschale in die Höhe halten wird. Aber es haben sich bereits einige Favoriten hervorgetan und der deutsche Rekordmeister gehört selbstverständlich dazu. Die Bayern haben jedoch 1 Partie in der Hinrunde verloren, aber es folgt ja noch das Nachholspiel gegen Union. Daher befinden sich die Münchner derzeit 4 Punkte hinter Tabellenführer Leverkusen.

Der VfB Stuttgart und RB Leipzig nehmen mit 34 bzw. 33 Punkten Rang 3 und 4 der momentanen Tabelle ein. Es ist wohl in der Tat nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, wenn ich behaupte, dass diese beiden Teams nicht mehr viel im Meisterschaftsduell zu sagen haben werden. Die Punktedifferenz ist bereits zu groß, denn es ist nicht anzunehmen, dass Leverkusen und die Bayern in der Rückrunde oft patzen. Somit dürfte sich die Meisterschaft zwischen Bayer und Bayern entscheiden. Doch welche Elf ist in der besseren Ausgangslage? Das dürfte wohl Leverkusen sein, denn selbst wenn München das Nachholspiel gegen Union Berlin gewinnt, ist die Mannschaft von Trainer Xabi Alonso noch im Vorteil. Eigentlich muss sich Leverkusen lediglich darauf konzentrieren, keine Fehler mehr zu machen und vor allem das direkte Duell gegen den Rekordmeister gewinnen.

Wer steigt ab? Diese Bundesliga-Klubs stehen auf der Kippe

Bei einem Blick auf das untere Ende der Tabelle sehe ich sofort die drei großen Abstiegsfavoriten SV Darmstadt, den 1. FC Köln und den FSV Mainz 05. Auch hier kommt erneut Union Berlin ins Spiel, denn sollte das Team gegen Bayern punkten, wären die eben genannten Teams bereits etwas abgeschlagen und tief im Abstiegskampf versunken. Tatsächlich sieht es für Darmstadt, Köln und Mainz aktuell nicht gut aus und alle drei Teams dürften schwer zu kämpfen haben, in dieser Saison die Klasse zu halten. Der Relegationsplatz könnte an dieser Stelle das rettende Ufer darstellen. Daher ist dieser Tabellenplatz wahrscheinlich vorerst das angestrebte Ziel dieser Mannschaften, auch wenn ein sicherer Klassenerhalt gewiss die bessere Option wäre.

Ich habe hohe Erwartungen an die Bundesliga-Rückrunde 2023/2024

Die Rückrunde steht nun bevor und ich bin als Fußballfan sehr aufgeregt sowie voller Erwartungen in Hinsicht auf die nächsten 17 Spieltage der Bundesliga. Wird Bayer Leverkusen Meister und unterbricht die lange Meisterschaftsreihe des FC Bayern? Verpasst der BVB die Qualifikation für die Champions League? Wer rettet sich vor dem Abstieg in die 2. Liga? All diese und viele weiteren Fragen werden mich in den nächsten Wochen beschäftigen, aber noch wichtiger ist der Umstand, dass ich eine Vielzahl an hochwertigen Partien erwarte und darauf freue ich mich als Fan riesig.

Bundesliga Tipps

Augsburg – Freiburg Tipp
bundesliga
Wenn der FC Augsburg am 23. Spieltag der 1. Bundesliga den SC Freiburg in der WWK Arena empfängt, treffen zwei Teams mit kontrastierenden Ambitionen u...
20 Februar, 2024
Dortmund – Hoffenheim Tipp
bundesliga
In einem packenden Duell der 1. Bundesliga treffen Borussia Dortmund, Vierter mit 41 Punkten und einer beeindruckenden Tordifferenz, und TSG 1899 Hoff...
20 Februar, 2024
Frankfurt – Wolfsburg Tipp
bundesliga
Im brisanten Duell der 1. Bundesliga trifft Eintracht Frankfurt, derzeit auf dem 6. Platz mit 33 Punkten und einer Tordifferenz von 34:28, auf den VfL...
20 Februar, 2024

Thomas Kellner

Fußball Experte

Jahrgang 69, im Herzen jung und als ehemaliger Fußballer sowie Schiedsrichter als freiberuflicher Autor stets aktuell informiert über das Geschehen aller europäischen Fußball-Ligen. Heimatverein und "alte Liebe": Hannover 96

77 Artikel