Relegations-Horror: Folgt im Rückspiel der Nackenschlag für Bochum?

Am Donnerstagabend kam es in Bochum zum Hinspiel der Relegation zwischen dem Gastgeber VfL Bochum und den Gästen von Fortuna Düsseldorf. Die Bundesliga-Relegation 2023/2024 war vor allem in der 1. Halbzeit des Hinspiels von großer Spannung geprägt, denn zu Beginn machte der Bundesligist aus Bochum mächtig Druck. Dieser führt jedoch nicht zum Erfolg und in der 2. Halbzeit wendete sich das Blatt dann komplett.
Ich ziehe eine Bilanz aus dem Hinspiel der Bundesliga-Relegation und wage einen kleinen Ausblick auf das Rückspiel am kommenden Montag. Hat Bochum überhaupt noch Chancen oder ist Düsseldorf auf dem direkten Wege, für die Saison 2024/2025 wieder ein Bundesligist zu werden?

Düsseldorf – Bochum Tipp
bundesliga
Fortuna Düsseldorf ist nur noch einen kleinen Schritt von der Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach dem klaren 3:0-Sieg im Relegations-Hinspiel be...
23 Juni, 2024 |
Bochum – Düsseldorf Tipp
bundesliga
In der Relegation zur Bundesliga kommt es Tief im Westen der Republik zu einem Nachbarschaftsduell. Der VfL Bochum trifft als Tabellensechzehnter der ...
23 Mai, 2024 |

Relegation der Bundesliga: Fortuna Düsseldorf besiegt den VfL Bochum klar mit 3:0

Direkt nach Anpfiff der Partie stellten die Gastgeber klar, dass sie auf dem eigenen Platz die Herren sein wollten. Die Zuschauer erlebten einen beeindruckenden Druckfußball seitens Bochum, doch dieser wurde recht schnell beendet, nachdem Hofmann infolge eines Eckballs der Düsseldorfer ein wirklich unglückliches Eigentor erzielt hatte. Bochum versuchte, sich nicht unterkriegen zu lassen, doch Düsseldorf erkannte, dass mehr drin war, als nur ein solides Ergebnis mit ins Rückspiel zu nehmen. Und so beschlossen die Gäste, das Vonovia-Ruhrstadion in der 2. Halbzeit vor 26.000 Augenzeugen vor Ort selbst zu übernehmen.

Dåsseldorf Bochum Relegation

Bild wurde mit einer KI generiert

Düsseldorf bewies, warum man es in der Saison 2023/2024 schaffte, die 2. Liga auf dem 3. Tabellenrang sogar noch vor dem HSV zu beenden. In der 64. Spielminute belohnte man ich durch den Treffer von Klaus zur 2:0 Führung. Schon in der 72. Minute entschied Engelhardt das Spiel mit dem dritten Treffer. Bochum war sichtlich geschlagen. Doch welche Möglichkeiten bietet das Ergebnis nun für das Rückspiel?

Fortuna Düsseldorf gegen VfL Bochum: Wer hat im Relegations-Rückspiel die besseren Chancen?

Nach dem 3:0 Erfolg im Hinspiel gilt Fortuna Düsseldorf als der ausgewiesene Favorit. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune hat keines der letzten 8 Spiele verloren. Vielmehr gab es sogar 6 Siege. Und im ganz großen Entscheidungsspiel vor heimischer Kulisse möchte man diese Erfolgsserie jetzt mit dem großen Saisonziel Aufstieg fortsetzen. Für den VfL Bochum sind die Aussichten alles andere als rosig, denn man hat inzwischen 3 Fußballspiele in Folge verloren. Die letzten 10 Spiele brachten gar 6 Niederlagen mit sich. Das Team von Interim-Trainer Heiko Butscher hat insbesondere in der 2. Halbzeit keine gute Figur gemacht und kaum Körpersprache gezeigt. Wollen die Spieler im Rückspiel noch einmal alles daran setzen, ihrem Club die Erstklassigkeit zu bewahren?

Am Montagabend kommt es in Düsseldorf zum großen Showdown!

27.05.2024 – 20:30 Uhr. Diesen Termin sollte man sich merken, wenn man sich das Rückspiel der Relegation live anschauen möchte, denn an diesem Termin kommt es erneut zum großen Duell zwischen Fortuna Düsseldorf und dem VfL Bochum. Dieses Mal sind die Karten allerdings vertauscht, denn nach dem grandiosen Sieg im Hinspiel gelten die Düsseldorfer nun als klarer Favorit auf den Gesamtsieg. Einige Fußballexperten denken, dass bereits 1 Tor von Düsseldorf ausreichen könnte, um dem Team aus Bochum mental jegliche Hoffnung auf den Klassenerhalt zu nehmen. Klar ist, dass Düsseldorf zu Hause in der Merkur Spiel-Arena eine besonders hohe Motivation verspüren wird, den Weg in die 1. Liga zu ebnen. Ich denke, ich spreche im Namen vieler Fußballfans, wenn ich sage: Möge der Bessere gewinnen und sich in der Relegation durchsetzen.

Thomas Kellner

Fußball Experte

Jahrgang 69, im Herzen jung und als ehemaliger Fußballer sowie Schiedsrichter als freiberuflicher Autor stets aktuell informiert über das Geschehen aller europäischen Fußball-Ligen. Heimatverein und "alte Liebe": Hannover 96

121 Artikel