Warriors – Suns Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

Unser Warriors – Suns Tipp zum 11. Februar 2024 (2.30 Uhr):

Am letzten Wochenende vor dem All-Star Game hat sich die NBA noch einmal etwas Besonderes ausgedacht. Die Phoenix Suns sind zu Gast bei den Golden State Warriors, was gleichbedeutend mit der Rückkehr von Kevin Durant zu alter Wirkungsstätte ist. Beim Warriors-Suns Tipp sind die Gäste aus Phoenix favorisiert, obwohl derzeit beide Mannschaften drei Spiele in Folge gewinnen konnten. Für die Suns lief es aber schon länger besser, so dass sie auch in der Tabelle etwas besser da stehen.

Zum Start der Saison waren die Suns bereits in Golden State zu Gast und es war das erste mal seit Durants Abgang, dass er wieder in Golden State spielen konnte. Verletzungen oder andere Gründe verhinderten seine Rückkehr in den letzten Jahren, doch Ende Oktober bekam er von den Fans einen warmen Empfang, den er zum Ärger der Warriors-Fans in einem Suns-Sieg ummünzen könnte. Während Durant dieses Ergebnis unbedingt wiederholen will, hoffen die Warriors-Anhänger heute auf den Sieg ihres Teams.

Warriors – Suns Tipp Warriors – Suns Wette
Sieg Warriors NBA-Quoten bei bet365
Steph Curry, mehr als 28,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Warriors – Suns Tipp

Unser Warriors – Suns Tipp und die NBA Tipphilfe // Bild: Jane Tyska/Bay Area News Group/TNS/Sipa USA)

Warriors – Suns Prognose: Fakten sprechen für die Suns

Die Warriors sind tatsächlich im Aufwind und gewannen fünf ihrer letzten sechs Spiele und stehen dadurch kurz davor ihre Bilanz wieder auszugleichen. Dies ist auch dringend nötig, wenn Curry und Co. im zweiten Saisonteil nach dem All-Star Break um die Playoffs mitspielen wollen. Mit 24 Siegen und 25 Niederlagen stehen sie aktuell nur auf Rang 11 der Tabelle und damit nicht mal auf einem Play-In Platz. Da sie jedoch vier Spiele weniger als die Zehntplatzierten Jazz haben, ist noch alles drin.

Die Gäste aus Phoenix stehen mit einer Bilanz von 31-21 aktuell auf Platz 5. Während der Vorsprung auf die Verfolger nicht besonders groß ist und damit Vorsicht geboten ist, lohnt sich der Blick nach vorne kaum. Platz 1-4 haben alle erst 16 Niederlagen und sind schon ein wenig enteilt. Phoenix kommt aber immer besser in Fahrt und gewann 12 der letzten 15 Spiele. Beal ist wieder fit und es scheint, als finden die Big Three immer besser zusammen. Daher sind die Suns heute auch der Favorit.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Es ist das vierte und letzte direkte Duell in der regulären Saison. Die Suns gewannen zum Saisonstart mit 108-104. Auch das zweite Spiel, Ende November konnten die Suns zu Hause mit 123-115 für sich entscheiden. Mitte Dezember kam es dann zum dritten Aufeinandertreffen und zur Disqualifikation von Warriors-Forward Draymond Green. Die Suns siegten erneut mit 119-116 und entschieden damit die saisoninterne Serie für sich. Die Ergebnisse unterstreichen ebenfalls die Favoritenrolle der Suns.

Unser Warriors – Suns Tipp: Golden State im Aufwind

Da keines der Teams gestern spielen musste, haben die Suns zwar den Reisestress zu verkraften, doch besonders weit ist es bis nach San Francisco zum Glück nicht.

  • Mit Steph Curry, Kevin Durant oder auch Devin Booker, Bradley Beal und Klay Thompson stehen jede Menge überragende Schützen auf dem Parkett. Viele Punkte scheinen daher garantiert. Die Stats sehen offensiv Vorteile bei den Warriors, erzielen sie im Schnitt 1,7 Punkte mehr (119,2 vs. 117,5) als die Suns.
  • Defensiv sind dafür die Suns stabiler. 114,4 kassierte Punkte sind zwar kein Topwert, aber deutlich besser als Golden States Verteidigung (117,9 kassierte Punkte).
  • Beide Mannschaften sind gut in Form und gewannen fünf der letzten sechs Spiele. Während die Warriors seit Greens Rückkehr und der anschließenden Zwangspause nach dem überraschenden Tod ihres Co-Trainers erfolgreicher spielen, finden die Big Three in Phoenix auch langsam ihren Rhythmus.
Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Unsere Warriors – Suns Wette: Curry führt Warriors zum Sieg

Die Blick auf die Verletztenliste (siehe hier) darf laut unserem Warriors – Suns Tipp nicht fehlen. Zwar fehlen bei den Warriors Paul und Payton II, doch bei den Suns fehlte Booker zuletzt, zudem sind die Neuzugänge Roddy und O’Neale fraglich.

  • Steph Curry und Devin Booker eint ein ähnliches Schicksal. Ende Januar erzielte Booker 62 Punkte und die Suns verloren. Curry knackte letzte Woche das 60-Punkte-Plateau, die Warriors verloren ihr Spiel allerdings auch.
  • Während die Suns auf dem Trade-Markt aktiv wurden und mit Roddy und O’Neale zwei interessante Puzzleteile dazu holten, schenkten die Warriors dem aktuellen Kader ihr Vertrauen und gaben nur Cory Joseph ab.
  • Curry erlebt derzeit ein Auf und ab. Nach 60 Punkten in der letzten Woche, folgten im vorletzten nur 9 Punkte gegen Philly. Im letzten Spiel traf er dann 11-16 Dreier. Die Warriors brauchen ihn und gegen seinen Ex-Team Kollegen Durant wird er liefern.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

NBA-Wetten auf unserer Plattform

Für weitere NBA-Sportwetten, neben unserem Warriors – Suns Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Cavaliers – Pacers Tipp
NBA
Heimvorteil Cavs – geht damit auch der Tipp auf die Cavs? Fraglos ist genug Qualität im Kader vorhanden, doch die Formkurven und die bisherigen Ergebn...
11 April, 2024
Suns – Pelicans Tipp
NBA
Für beide Mannschaften ist das heutige Spiel extrem wichtig und ein Sieg ist wegen des jeweils toughen Restprogramms und der engen Tabellensituation a...
05 April, 2024
Clippers – Cavaliers Tipp
NBA
Die Zeit der Experimente und Fehler ist vorbei. Den Cavs bleiben nach dieser Partie noch drei Spiele, die Clippers müssen noch vier mal ran. Da die Ko...
05 April, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

229 Artikel