Suns – Clippers Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 1 2022/23 Western Conference

Unser Suns – Clippers Tipp (17. April 2023, 02:30 Uhr): In der Nacht von Sonntag auf Montag kommt es zum vielleicht spannendsten Erstrundenduell der NBA-Playoffs 2022/23. Die Phoenix Suns, die die Saison auf Platz 4 abschließen konnten, treffen auf die Los Angeles Clippers, die auf Platz 5 landeten. Mit Kevin Durant und Kawhi Leonard treffen zwei mehrmalige Champions und Finals-MVPs aufeinander. Beim Suns-Clippers Tipp lohnt sich also auf jeden Fall eine Wette auf die Individualisten.

Der Blick auf die Tabelle (siehe hier) zeigt, wie knapp es letztlich war. Letztlich hatten die Suns nur einen Sieg mehr als die Clippers, doch dieser Sieg reicht, um mit Heimvorteil in die Serie zu gehen. Etwas bitter ist sicherlich, dass die Gäste aus LA das erste Spiel nicht in Bestbesetzung antreten werden. Zwar wurde Paul George schon wieder beim Training der Clipper gesichtet, doch er braucht noch ein paar Tage, um wieder spielen zu können. Ein Faktor, der beim Suns-Clippers Tipp eine, nicht unwichtige Rolle spielen wird.

Suns – Clippers Tipp Suns – Clippers Wette
Sieg Suns NBA-Quoten bei bet365 .
Individuelle Punkte Kevin Durant Mehr als 30,5 – Quoten bei bet365.
Suns – Clippers Tipp

Unser Suns – Clippers Tipp und die NBA Vorhersage // Bild: Jim Ruymen/UPI Credit: UPI/Alamy Live News

Suns – Clippers Prognose: Ausfälle werden großen Einfluss nehmen

Die Phoenix Suns zogen bereits vor zwei Jahren in die Finals ein, mussten sich hier jedoch den Bucks geschlagen geben. Der Kern des Teams, Coach Williams, sowie Booker, Paul und Ayton, blieb den Suns treu, so dass die Suns sowieso schon gefährlich sind. Rund um die Trade-Deadline schaffte es das Management dann noch Kevin Durant nach Phoenix zu holen. Ein Move, der sich auszuzahlen scheint. Zwar verletzte sich Durant kurz nach dem Trade, doch er fiel nur kurz aus und die Suns gewannen alle acht Spiele, in denen der ehemalige MVP auf dem Feld stand.

Ein entsprechend, selbstbewusstes Team steht den Clippers also gegenüber. Die Clippers selbst spielten eine alles in allem durchwachsene Saison, in der sie die Ansprüche nur bedingt erfüllten. Letztlich hatten sie aber einige personelle Probleme. Kawhi verpasste 30 Spiele und Paul George konnte 26 mal nicht antreten. Auch zum Start der Playoffs sind die Clippers erneut nicht komplett. Trotzdem hoffen vor allem die Fans auf Playoff-Kawhi, der schon unter Beweis stellte, dass er ein Team in den Playoffs tragen kann.

So endeten die Aufeinandertreffen der regulären Saison!

Viermal trafen die beiden Teams in der regulären Saison aufeinander. Das letzte Duell gab es am 09. April und die Clippers siegten mit 119-114. Allerdings setzten bei den Suns alle wichtigen Spieler aus. In den anderen drei Duellen war es ebenfalls so, dass immer wieder wichtige Spieler fehlten. Dass beide Mannschaften jeweils zwei der Spiele gewinnen konnten, sagt also so gut wie nichts im Vorfeld dieser Partie aus. Die Karten werden neu gemischt.

Unser Suns – Clippers Tipp: Suns mit Durant bisher ohne Niederlage

Als Favorit gehen die Suns in diese Serie. Natürlich scheinen die Clippers auf den ersten Blick genug Klasse zu haben, um mitzuhalten, doch nach der Verpflichtung von Kevin Durant verloren die Suns noch kein Spiel.

  • Durant erzielte in den acht Siegen für Phoenix im Schnitt 26 Punkten bei unfassbaren Quoten (57% aus dem Feld, 53,7% Dreier, 83,3% Freiwürfe).
  • Phoenix stellt die beste Defensive der Western Conference. Durant wird hier weiteren positiven Einfluss nehmen, da er ein starker Verteidiger ist.
  • Die Clippers müssen auf Paul George (Knieverletzung) verzichten. Allerdings kam Kawhi zuletzt immer besser in Form. In den letzten zwei Monaten legte er ebenfalls starke Werte auf (26,8 Punkte, 53,2% aus dem Feld, 47,4% Dreier, 88,1% Freiwürfe)
  • Kawhi und Durant begegnen sich also auf Augenhöhe. Die Frage ist daher was der Rest des Teams zu leisten im Stande ist. Die Suns scheinen dabei, das insgesamt etwas gefestigtere Team zu sein.

Unsere Suns – Clippers Wette: Wer soll bei den Clippers punkten?

Der Blick auf die Verletztenliste (hier) zeigt noch einmal, dass die Suns etwas besser dran sind. Auch deshalb sollte bei der Suns-Clippers Wette der Tipp zu Gunsten der Suns gesetzt werden.

  • Neben Paul George ist außerdem Marcus Morris (Rücken) fraglich. Bei den Suns sollten alle Akteure, die das letzte Saisonspiel verpassten, wieder dabei sein.
  • Neben dem Duell von Leonard und Durant, hat es auch das Point Guard Duell in sich. Chris Paul trifft auf Russell Westbrook. Zwar liegt die Prime der beiden Guards schon hinter ihnen, trotzdem werden sie alles dafür tun, damit ihr Team den Sieg davonträgt.
  • Bei den Clippers bleibt die Frage wer punkten kann. Zwar scoren mehrere Spieler zweistellig im Schnitt, mit Leonard haben sie heute allerdings nur einen Spieler im Kader, der über 20 Punkte im Schnitt erzielt.
  • Für Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA Wett-Tipps

Für weitere NBA-Tipps, neben unserem Suns – Clippers Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Die Mavs haben in Spiel 4 das abgerufen, was viele Experten vor Beginn der Serie erwartet hatten. Die Celtics lieferten andererseits das vielleicht sc...
16 Juni, 2024
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Es scheint klar, dass Boston die Finals gewinnen wird. Die große Frage vor dem Mavs-Celtics Tipp in Spiel 4 ist nur, ob die Celtics die Mavs sweepen, ...
14 Juni, 2024
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Nach zwei Spielen ist klar: Wollen die Mavs gewinnen, braucht Luka Doncic mehr Hilfe. Zudem müssen die Mavs die Celtics-Schwächen konsequenter ausnutz...
13 Juni, 2024
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Boston war vor Beginn der Finals der große Favorit. Nur die Ausrutscher in Spiel 2 der ersten beiden Runden sorgten für ein paar Zweifel und auch die ...
13 Juni, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

248 Artikel