Heat – Celtics Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 3 | 2022/23 Eastern Conference Finals Game 6

Unser Heat – Celtics Tipp zum Sonntag (28. Mai 2023 | 2.30 Uhr):

In den Eastern Conference Finals der NBA Playoffs 2022-23 spitzt sich die Lage langsam zu. Obwohl sich die Miami Heat eine überraschende, aber hochverdiente 3-0 Führung erspielten, verpassten sie in den Spielen 4 und 5 die Entscheidung und ließen die Boston Celtics auf 2-3 verkürzen. Mit 110-97 gewannen die Celtics das letzte, fünfte Spiel und sorgten mit dem Erfolg dafür, dass die Serie immer spannender wird.

Grundlage für die letzten beiden Celtics-Erfolge war einerseits ein viel besser auftretendes Team der Celtics, andererseits aber auch eine Mannschaft aus Miami, die in beiden Partien den nötigen Biss vermissen ließ. Obwohl die Statistiken auf den ersten Blick keine klare Dominanz der Celtics erkennen lassen, waren es vor allem die Ballverluste und die draus resultierenden Punkte für Boston, die ausschlaggebend für den Ausgang des Spiels waren. Dazu kommt, dass die Celtics in Spiel 5 viel besser starteten und durch den Erfolg den Druck vor Spiel 6 Richtung Miami verschoben. Die Frage auf wen der Heat-Celtics Tipp in Spiel 6 gehen sollte, ist daher nicht ganz so einfach zu beantworten.

Heat – Celtics Tipp Heat – Celtics Wette
Sieg Celtics NBA-Quoten bei bet365
Individuelle Punke Jimmy Butler Mehr als 30,5 – Quoten bei bet365
Heat – Celtics Tipp

Unser Heat – Celtics Tipp und die NBA Prognose // Bild: John McCall/South Florida Sun Sentinel/TNS

Heat – Celtics Prognose: Jimmy Butler wird sich zeigen

Jimmy Butler, der Shooting Guard der Miami Heat dominierte die ersten Wochen der Playoffs und stand immer wieder im Mittelpunkt. Auch gegen Boston zeigte er im ersten Spiel mit 35 Punkten eine dominante Leistung, doch in den anderen vier Spielen, kam er bisher nicht ganz an sein Leistungsmaximum heran. Mit nur 14 Punkten in Spiel 5 zeigte er im letzten Spiel dann seine bisher schlechteste Leistung und ließ seine Mannschaft mit insgesamt nur zehn Wurfversuchen im Stich. Somit kann man bei der Heat-Celtics Prognose davon ausgehen, dass Butler in Spiel 6 ein anderes Gesicht zeigen wird.

Natürlich ging auch in Boston der Blick nach den ersten Spielen auf die individuellen Leistungen. Das Top-Duo der Celtics geriet besonders in die Kritik, da Jayson Tatum und Jaylen Brown nicht an ihr Leistungsmaximum herankamen. Auch in Spiel 5 blieben die erhofften Leistungsexplosionen aus, allerdings spielten Beide solide (jeweils 21 Punkte) und doch da auch Smart (23) und White (24) einen guten Tag erwischten, hatten sie genug Unterstützung.

So endeten die bisherigen Aufeinandertreffen!

Miami gewann die ersten drei Spiele mit 123-116, 111-105 und 128-102. Spiel 4 ging mit 116-99 an Boston und auch das letzte Spiel entschieden die Celtics mit 110-97 für sich. Besonders im ersten Viertel des fünften Spiels ließen die Celtics ihre Muskeln spielen. Von Beginn an übernahmen sie das Kommando, gewannen den ersten Spielabschnitt mit 35-20, führten anschließend phasenweise mit 24 Punkten und lagen zu keinem Zeitpunkt in Rückstand.

Unser Heat – Celtics Tipp: Boston nimmt Schwung der letzten Spiele mit

Miami hat nun die zweite Chance die Serie zu Hause zu beenden. Ein Erfolg wäre wichtig, hätten sie bei einer Niederlage zwar noch die Möglichkeit weiterzukommen, allerdings müssten sie dann nach drei Niederlagen in Folge, auswärts in Boston ran.

  • Dass der Heimvorteil in einer Serie mit den Celtics bisher kaum eine Rolle spielt, kann man an den Ergebnissen der Celtics erkennen. Zu Hause gewannen sie nur fünf von zehn Spielen, auswärts fünf von neun.
  • Die Heat versuchen ruhig zu bleiben. Jimmy Butler sagte nach Spiel 5, dass die Heat in den letzten beiden Spielen nicht sie selbst waren. Er versprach für Spiel 6 viel mehr Einsatz von seinem Team.
  • Miamis Ausgangslage ist nicht optimal. Zusammengerechnet verloren sie die letzten beiden Spiele mit insgesamt 30 Punkten Unterschied. Kein guter Look, wenn man bedenkt, dass sie zweimal die Serie hätten beenden können.

Unsere Heat – Celtics Wette: Celtics retten sich in Game 7

Diesmal lohnt sich der Blick auf die Verletztenliste (hier). So ranken sich Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Herro, gleichzeitig musste Gabe Vincent (Miami) völlig überraschend im fünften Spiel aussetzen. Sein erneutes Fehlen könnten großen Einfluss auf den richtigen Tipp bei der Heat-Celtics Wette nehmen.

  • Durch Vincents Ausfall rückte Kyle Lowry in die Starting Five. Allerdings hatte dies zur Folge, dass Haywood Highsmith in die Rotation rutschte. Ein Problem, fehlt ihm die Erfahrung und spielte er in der gesamten Saison nur zweimal länger.
  • Boston spielte aggressiv, zeigte sich defensiv engagiert und traf die Würfe gut. Beim Stand von 2-3 wird es nun sehr schwer in Miami, allerdings ist die Qualität im Kader groß genug, um diese Partie für sich zu entscheiden.
  • Für Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Unsere NBA-Wetten in Richtung Finale

Für weitere NBA-Wetten neben unserem Heat – Celtics Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Die Mavs haben in Spiel 4 das abgerufen, was viele Experten vor Beginn der Serie erwartet hatten. Die Celtics lieferten andererseits das vielleicht sc...
20 Juni, 2024 |
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Es scheint klar, dass Boston die Finals gewinnen wird. Die große Frage vor dem Mavs-Celtics Tipp in Spiel 4 ist nur, ob die Celtics die Mavs sweepen, ...
20 Juni, 2024 |
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Nach zwei Spielen ist klar: Wollen die Mavs gewinnen, braucht Luka Doncic mehr Hilfe. Zudem müssen die Mavs die Celtics-Schwächen konsequenter ausnutz...
11 Juni, 2024 |
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Boston war vor Beginn der Finals der große Favorit. Nur die Ausrutscher in Spiel 2 der ersten beiden Runden sorgten für ein paar Zweifel und auch die ...
11 Juni, 2024 |

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

247 Artikel