Bucks – Pacers Tipp & Prognose von Experten | NBA In-Season Tournament 2023/24

Unser Bucks – Pacers Tipp zum 07. Dezember 2023 (23 Uhr):

Das NBA In-Season Tournament scheint bisher ein voller Erfolg zu sein. Zwar gibt es neu designte Courts über deren Aussehen die Fans uneins sind, doch die Intensität bei den Spielen ist super und es scheint, als würden vor allem die Spieler die Wichtigkeit der Spiele erkennen. Zwei Teams, die sich in dem neuen Pokal-Format der NBA sehr gut präsentieren, treffen am heutigen Abend in Las Vegas im ersten Halbfinale aufeinander. Die Milwaukee Bucks und die Indiana Pacers.

Als zwei der am stärksten gestarteten Teams der Liga, gewannen beide Mannschaften ihre Gruppenphase mit 4-0 und ließen auch im Viertelfinale keine Fragen offen. Die Bucks gewannen mit 146-122 gegen die Knicks und wurden damit der Favoritenrolle gerecht. Die Pacers siegten mit 122-112 gegen Boston und sorgten somit für eine kleine, aber keinesfalls unverdiente Überraschung. Somit kommt es im ersten Halbfinale des NBA In-Season Tournament zum Duell der Bucks und Pacers.

Bucks – Pacers Tipp Bucks – Pacers Wette
Sieg Bucks NBA-Quoten bei bet365
Giannis Antetokounmpo, mehr als 30,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Bucks – Pacers Tipp

Unser Bucks – Pacers Tipp und die NBA Vorhersage

Bucks – Pacers Prognose: Bucks entscheiden High-Scoring Game für sich

Mit 15 Siegen und nur 6 sechs Niederlagen sind die Milwaukee Bucks das zweistärkste Team der Eastern Conference. Nach einem etwas holprigen Saisonstart in der die Bucks vor allem defensiv einige Fragen offen ließen, kamen sie zuletzt immer besser in Fahrt. Acht der letzten zehn Spiele konnten sie gewinnen und vor allem Giannis Antetokounmpo wird immer besser. Mit 35 Punkten war er auch im Viertelfinale gegen die Knicks der spielentscheidende Mann.

Auch bei den Indiana Pacers sticht ein Spieler hervor. Sein Name ist Tyrese Haliburton. Der Guard der Pacers spielt eine überragende Saison und liefert im Durchschnitt knapp 27 Punkte, 4 Rebounds und 12 Assists pro Spiel. Auch er war der Matchwinner im knappen Spiel gegen Boston, da sein Dreier mit Foul, kurz vor dem Ende die Vorentscheidung brachte. Die Pacers freuten sich riesig über den Viertelfinalsieg und den damit verbundenen 100.000 Dollar Siegprämie. Doch sie wollen mehr. Für einen Finaleinzug erwartet jeden Spieler ein Preisgeld von weiteren 200.000$ – jeder Spieler des Pokal-Gewinnerteams erhält sogar 500.000$.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Das erste Duell dieser beiden Teams gab es am 10. November in Indiana und es war eines der aufregendsten Spiele der bisherigen Saison. Die Indiana Pacers gewannen 126-124, obwohl Giannis Antetokounmpo 54 Punkte erzielte. Dabei war es bis zum Ende spannend, trotz der Tatsache, dass Milwaukee zwischenzeitlich mit 10 Punkten führte und Indiana sogar mit 18 Punkten in Führung lag. Aufgrund dieses Spiels, aber auch aufgrund der bisherigen Saisonverläufe, dürfen sich die Fans auf eine spannende Partie mit jeder Menge Punkte freuen.

Unser Bucks – Pacers Tipp: Milwaukee spielt Erfahrung aus

Die Indiana Pacers freuten sich riesig über den Erfolg gegen Boston. Hauptgrund: Das Preisgeld. Nur vier Spieler der Pacers verdienen brutto mehr als 7 Millionen Dollar. 100.000$ Cash sind daher als Motivation nicht zu unterschätzen.

  • Antetokounmpo schien nach dem Viertelfinalsieg nicht mal zu wissen, dass er bereits jetzt Preisgeld gewonnen hat. Sein einziger Kommentar: „The rich get richer.“
  • Die Pacers spielen eine tolle Saison und scheinen ein unfassbar gute Teamchemie zu haben. Dazu führt Haliburton das Team im Stile eines All-NBA-Guards an. Die Bucks sind spätestens nach dem ersten Duell vorgewarnt.
  • Die Fans erwartet ein Offensiv-Feuerwerk. Die Bucks und Pacers haben zwei der drei besten Offensiven der Liga.
  • Milwaukee kennt den Druck aus Do-or-Die-Spielen. Diese Erfahrung sorgt heute für den entscheidenden Vorteil.
Weltbet Casino

150% bis zu 300 € EXKLUSIV mit Bonuscode

Unsere Bucks – Pacers Wette: Bucks gewinnen Offensivschlacht

Ein Blick auf die Verletztenliste (hier) lässt erkennen, dass es auf beiden Seiten keine wichtigen, neuen Ausfälle gibt.

  • Kein Team hat heute ein Heimspiel. Die Halbfinals und das Finale finden in Las Vegas statt.
  • Das Reglement des NBA In-Season Tournament wird von vielen noch nicht verstanden, die Spiele sind dafür aber umso spannender. Teams geben bis zum Ende Gas, die Stimmung gleicht Playoff-Spielen und das Preisgeld ist für die Spieler eine große Motivation.
  • Neben den Wetten auf individuelle Top-Leistungen von Haliburton und Antetokounmpo kann man heute auch den Tipp auf viele Punkte wagen. Nicht nur die guten Offensiven sprechen dafür, auch die Tatsache, dass zwei der schlechtesten Defensiven der Liga gegeneinander spielen, lassen ein Punktefeuerwerk erwarten.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA-Tipps auf unserer Plattform

Für weitere NBA-Wetten, neben unserem Bucks – Pacers Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Die Mavs haben in Spiel 4 das abgerufen, was viele Experten vor Beginn der Serie erwartet hatten. Die Celtics lieferten andererseits das vielleicht sc...
16 Juni, 2024
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Es scheint klar, dass Boston die Finals gewinnen wird. Die große Frage vor dem Mavs-Celtics Tipp in Spiel 4 ist nur, ob die Celtics die Mavs sweepen, ...
14 Juni, 2024
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Nach zwei Spielen ist klar: Wollen die Mavs gewinnen, braucht Luka Doncic mehr Hilfe. Zudem müssen die Mavs die Celtics-Schwächen konsequenter ausnutz...
13 Juni, 2024
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Boston war vor Beginn der Finals der große Favorit. Nur die Ausrutscher in Spiel 2 der ersten beiden Runden sorgten für ein paar Zweifel und auch die ...
13 Juni, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

248 Artikel