Stuttgart – Leverkusen Tipp & Prognose von Experten | 1. Bundesliga 2022/23

Feuer frei für unseren Stuttgart – Leverkusen Tipp zum Sonntag, den 14. Mai 2023 (15.30 Uhr).

Noch 3 Spieltage, dann wissen wir genau, wer (neuer) Deutscher Meister ist, wer sich für die Champions League bzw. Europa League qualifiziert hat und wer die beiden Absteiger sind. In allen Bereichen der Liga geht es so spannend zu, wie schon lange nicht mehr. Im Abstiegskrimi spitzt sich die Lage u.a. für den VfB Stuttgart immer weiter zu.

Am letzten Wochenende mussten die Schwaben eine schmerzhafte 1:2 Niederlage im sogenannten 6-Punkte-Spiel bei Hertha BSC hinnehmen. Es war die erste Pleite der Schwaben in der Liga, seitdem Trainer Sebastian Hoeneß den VfB vor ein paar Wochen übernommen hatte. Durch die Niederlage steht man mit 28 Punkten auf dem Relegationsplatz 16. 2 Punkte hinter Schalke und punktgleich mit dem VfL Bochum auf Platz 17.

Am kommenden Sonntag, d. 14. Mai um 15:30 Uhr spielt man zu Hause gegen Bayer Leverkusen. Die Werkself verlor am letzten Spieltag ihr erstes Spiel seit Wochen. Ausgerechnet im Heimspiel gegen den Rheinrivalen 1. FC Köln (1:2). Zum ersten Mal unter Xabi Alonso spielte das Team nicht so, wie es sich der ehemalige spanische Weltklassespieler vorgestellt hatte.

Derzeit belegt man mit 48 Punkten den 6. Platz, was die Europa League Qualifikation bedeuten würde. Auf die Champions League Plätze hat man schon 8 Punkte Rückstand. Höchstwahrscheinlich zu viel. Ab sofort sollte man das Ziel verfolgen, den 6. Platz zu halten. Somit muss Leverkusen gegen den VfB Stuttgart gewinnen.

Stuttgart – Leverkusen Tipp Stuttgart – Leverkusen Wette
Sieg Bayer Leverkusen 2 Betano: 2,70
Beide Teams treffen Betano: 1,57
Stuttgart – Leverkusen Tipp

Unser Stuttgart – Leverkusen Tipp und die Bundesliga Tipphilfe// Bild: dpa/Alamy Live News

Stuttgart – Leverkusen Prognose: Direkter Vergleich

Diese Partie gab es in der Geschichte der Bundesliga bereits 83-mal. Dabei spricht diese Bilanz klar für Bayer Leverkusen. Genau 40-mal gewann man das Duell gegen die Schwaben. 23-mal siegte der VfB Stuttgart. Die restlichen 20 Begegnungen endeten mit einem Remis.

Für unsere Spielprognose VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen blicken wir ein wenig genauer auf die letzten fünf Spielpaarungen aus der Stuttgart-Sicht: 0:2, 2:4, 1:3, 2:5 und 1:1.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Die beiden Teams trafen am 15. Spieltag in der Hinrunde das letzte Mal aufeinander. Dabei hatte Bayer Leverkusen die Partie fest im Griff, ohne sich wirklich anstrengen zu müssen. Der VfB Stuttgart agierte total verunsichert und schaffte so gut wie nichts Brauchbares nach vorne. Die Werkself dagegen war um die Spielkontrolle bemüht, was ihnen auch gelang. Das Herausspielen von Torchancen klappte nur suboptimal, aber zweimal dann doch. Dank der sehr effizienten Torausbeute traf man zum 2:0 Erfolg. Vor der Halbzeit traf Moussa Diaby per Linksschuss. Nach dem Seitenwechsel passierte lange Zeit nichts, ehe Abwehrchef Jonathan Tah in der 82. Spielminute den 2. Treffer erzielte. Danach war die einseitige Partie entschieden. Mit so einer Leistung wird für den VfB Stuttgart zu Hause nichts zu holen sein.

Neben dieser Spielanalyse haben wir auf unserer Seite 1. Bundesliga Prognose noch viel mehr davon. Zu jedem Spiel, zu jedem Spieltag. Was will man mehr?

Unser Stuttgart – Leverkusen Tipp: Unsere Experten glauben an einen Auswärtssieg von Bayer Leverkusen!

Als nächstes kommen wir zu unserer ersten Wettprognose zur Begegnung VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen. Die letzten 5 direkten Duelle haben gezeigt, dass kein Weg daran vorbei geht, dass Bayer Leverkusen gewinnen wird!

  • Von den letzten 5 Aufeinandertreffen gewann Bayer Leverkusen 4 Spiele (und ein Remis)
  • Trotz der Niederlage am letzten Wochenende ist Leverkusen unter Trainer Xabi Alonso bärenstark geworden (u.a. 2:1 Sieg über Bayern München)
  • Das häufigste Resultat zwischen diesen beiden Klubs, war ein 2:0 für Leverkusen (wenn der VfB Stuttgart ein Heimspiel hatte) -> 5-mal ging es so aus
VfB Stuttgart vs Bayer Leverkusen Endstand
Spiel beginnt 14/05 15:30
Spiel beendet

Unsere VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen Wette: beide Teams treffen

Kommen wir nun zu unserer zweiten Wettprognose. Hierzu schauen wir uns mal die Torstatistik zwischen diesen beiden Klubs mal genauer an. Dabei kommen wir zum Entschluss, dass beide Teams treffen werden.

  • VfB Stuttgart hat in nur 4 von 15 Heimspielen keinen Treffer erzielen können
  • Stuttgart hat in den vergangenen 6 Spielen immer mindestens ein Gegentor kassiert
  • In Heimspielen hat der VfB Stuttgart im Schnitt 1,89 Tore erzielt, Leverkusen traf im Schnitt auswärts 1,6
VfB Stuttgart vs Bayer Leverkusen Beide Teams Treffen
Spiel beginnt 14/05 15:30
Spiel beendet

Entdecke weitere Bundesliga Wett-Tipps

Hat euch diese Spielanalyse zum Stuttgart – Leverkusen Tipp Spaß gemacht? Dann klickt doch auf unserer Seite Sportwetten Bonus und schaut euch viele weitere Spielanalysen an. Egal ob Fußball, Tennis oder NBA. Wir haben von allem etwas. Viel Spaß beim Herumstöbern!

Düsseldorf – Bochum Tipp
bundesliga
Fortuna Düsseldorf ist nur noch einen kleinen Schritt von der Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach dem klaren 3:0-Sieg im Relegations-Hinspiel be...
31 Mai, 2024
Bochum – Düsseldorf Tipp
bundesliga
In der Relegation zur Bundesliga kommt es Tief im Westen der Republik zu einem Nachbarschaftsduell. Der VfL Bochum trifft als Tabellensechzehnter der ...
24 Mai, 2024
Bremen – Bochum Tipp
bundesliga
In der 34. Runde der 1. Bundesliga trifft der SV Werder Bremen im Weserstadion auf den VfL Bochum. Während Bremen auf Platz 11 mit 39 Punkten rangiert...
14 Mai, 2024
Wolfsburg – Mainz Tipp
bundesliga
Im Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FSV Mainz 05 geht es um weit mehr als nur drei Punkte: Beide Teams möchten ihre Saison auf einem positiven...
14 Mai, 2024

Christian Funke

German

Fussball-Analyse

Christian Funke alias „CF77“ - Sportjournalist und Experte für deutschen und internationalen Fußball, Tennis und Handball Bereits in jungen Jahren galt meine ganze Aufmerksamkeit dem Sport. Egal ob es Handball, Tennis, Fußball oder Judo war. Alle Sportarten wurden aktiv selber ausgeübt. Besonders Sportarten mit Bällen sind eine große Leidenschaft für mich. Mich hat es immer schon interessiert, sich mit anderen zu messen, zu schwitzen und Erfolge zu erleben, aber auch Niederlagen einzustecken. Bei Olympia wurden, soweit es die Zeit zu liess, nahezu alle Wettkämpfe angeschaut. Meine berufliche Entwicklung ging jedoch in eine andere Richtung, aber den Sport habe ich nie aus den Augen verloren. Aufgrund von Beruf, Familie und teilweise körperlichen Beschwerden war das Ausführen diverser Sportarten leider nicht mehr so möglich, wie man es sich wünscht. Der Fokus ging weg vom aktiven Sport hin zum Beobachten, Schauen und Analysieren von Spielen. Wetten auf Spiele, Ergebnisse und Ereignisse sind schon seit Zeiten von Oddset mein stetiger Begleiter. Zum Job des Sportjournalismus bin ich über meine Vereinstätigkeit und über Freunde gekommen. Spielzusammenfassungen, Vorberichte, Analysen etc. habe ich zuhauf geschrieben. Was gibt es schöneres, als seine Leidenschaft in Worte zu fassen?

140 Artikel