Premier League Wetten, 8. Spieltag, Saison 2020/21

 

 

Langsam normalisieren sich die Zustände in der Premier League: Liverpool hat die Tabellenführung übernommen, Aston Villa ist aus den internationalen Rängen gerutscht und Manchester City kommt endlich in Form. Reicht die aktuelle Verfassung schon für das Spitzenspiel gegen die Reds? Zweifel sind berechtigt, während andernorts Everton und Manchester United die Rollen getauscht haben. Interessante Partien bahnen sich an am 8. Spieltag – auch und gerade für Freunde der Sportwetten.

 

Premier League Wette: Man City – FC Liverpool (So, 17:30 Uhr)

 

Manchester City gegen den FC Liverpool – in den letzten Jahren hieß so das Duell der Premier-League-Überteams. In dieser Saison haben sich die Verhältnisse allerdings gewandelt, zumindest scheinbar. Während die Reds nach anfänglichen Schwierigkeiten die Tabellenführung übernommen haben, dümpelt ManCity noch immer in ungewohnten Regionen herum. Aktuell sind die SkyBlues Zehnter! Sicher, dies mag auch daran liegen, dass die Mannschaft ein Spiel weniger absolviert hat als die meisten Konkurrenten – doch auch aus „nur“ sechs Spielen holten die Guardiola-Elf in den vergangenen Jahren mehr als elf Punkte. Aktuell stehen den drei errungenen Siegen bereits zwei Remis gegenüber, dazu eine Niederlage.

premier league wetten tipps

Und es wäre nicht so, als habe es der Spielplan ausgesprochen böse gemeint mit ManCity. Gegen Teams wie Leeds United (1:1) oder West Ham United (1:1) hatte man in der Vergangenheit Schützenfeste gefeierte, nun reichte es gerade so für einen Punkt. Und als man die bemerkenswert starken Foxes aus Leicester vor der Brust hatte, offenbarte sich die gesamte Misere des vierten Guardiola-Jahres: 2:5 verloren die SkyBlues, denen offensiv der Esprit und defensiv die Disziplin abgingen. Im Vorfeld des 8. Spieltags scheinen Liverpools Chancen auf einen Sieg im Etihad daher so gut wie nie zu stehen: Die Reds gewannen fünf der ersten sieben Spiele, was nicht ganz den Leistungen aus den Vorjahren entspricht, aber noch immer höchsten Ansprüchen genügt. Dank konstant guter und sehr guter Leistungen holte sich das Team von Jürgen Klopp die Tabellenführung vom Erzrivalen Everton zurück, obendrein feierte man in der Champions League einen 5:0-Kantersieg in Bergamo. (Richtig, genau dort hatte ManCity vor genau einem Jahr nur 1:1 gespielt.)

 

 

Die Formkurve spricht somit klar für die Reds, doch der größte Vorteil ist ein anderer: die Effizienz. Mo Salah steht bei sieben Toren aus sieben Spielen, weitere vier gehen aufs Konto von Sadio Mané. Neuzugang Diogo Jota fügte sich mit drei Toren in der Premier League und einem Dreierpack in Bergamo ebenfalls prächtig ein – und über den Wert von Roberto Firmino sollte ohnehin nicht mehr gestritten werden. Bei ManCity hingegen ist die Offensive das absolute Sorgenkind. Erst neun Tore haben die SkyBlues erzielt! Zum Vergleich: Vor zwei Jahren hatte man nach sechs Spieltagen bereits 19 Treffer auf dem Konto, im vergangenen Jahr waren es sogar 24.

Angesichts dieser diametralen Entwicklungen rechnen wir mit ersten Liverpooler Sieg im Etihad Stadium seit der Ankunft von Pep Guardiola.

Unser Premier League Tipp: Sieg für den FC Liverpool. Beste Wettquote von 3,40 bei Bet365 Deutschland.

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
100€
18+, AGBs gelten

 

 

bet365 banner

 

 

Premier League Wetten: FC Everton – Man United (Sa, 13:30 Uhr)

 

Vor zwei Wochen größte der FC Everton noch von der Spitze der Premier League. Mittlerweile ist das Team von Carlo Ancelotti auf Rang vier zurückgefallen, weil es zuletzt zwei Spiel eine Folge verlor – gegen Southampton und Newcastle. Die beiden Pleiten, in Kombination mit dem 2:2 gegen Liverpool, sorgten für insgesamt drei sieglose Spiele in Folge – und damit für ein Geraderücken der Verhältnisse: Everton ist (noch) kein Champions-League-Team – und dementsprechend schwer dürfte sich die Mannschaft gegen Manchester United tun. Oder etwa nicht?

FC Everton

Die Red Devils sind aktuell vielleicht sogar noch weiter davon entfernt, ein Champions-League-Stammgast zu sein, wie Everton. Nur zwei Siege holte das Team aus den ersten sechs Spieltagen (!), weshalb man aktuell auf Platz 15 rangiert. Platz fünfzehn! Zwar zeigte die Mannschaft in der Champions League ihr grundsätzliches Leistungsvermögen, 5:0 gegen Leipzig und 2:1 gegen PSG, doch nachdem man zuletzt sogar gegen Basaksehir verlor (1:2), sollte man den Red Devils nicht übermäßig viel zutrauen.

 

Unser Premier League Tipp: Unentschieden. Beste Wettquote von 3,50 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€
18+, AGBs gelten

 

Weitere Begegnungen der Premier League zum 8. Spieltag

 

 

FC Arsenal – Aston Villa (So, 20:15 Uhr)

Arsenal rangiert aktuell einen Platz hinter Aston Villa – das ist bemerkenswert. Während jedoch die Gunners fünf Siege aus den letzten sieben Spielen holten, ging es für die Villans seitdem grandiosen 7:2 gegen Liverpool stetig bergab.

Arsenal wird den Underdog am Wochenende überholen.

Unser Tipp: FC Arsenal gewinnt zu Null. Beste Wettquote von 2,62 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,62
100€
18+, AGBs gelten

Leicester City – Wolverhampton Wanderers (So, 15 Uhr)

Die Foxes halten sich dank 15 Punkte aus sieben Spielen wacker auf Rang zwei. Gegen Wolverhampton, das schon wieder auf Europa-League-Kurs ist (Platz 6), dürfte es allerdings nicht leicht werden. Gegen die beste Defensive der Liga (8 Gegentore) wird Leicester nur wenige Chancen erhalten, diese gilt es zu nutzen.

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore. Beste Wettquote von 1,61 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,61
100€
18+, AGBs gelten

FC Chelsea – Sheffield United (Sa, 18:30 Uhr)

Timo Werner schürte in Rennes einen Doppelpack – während Havertz Corona-bedingt zum Zuschauen verdammt war. Gegen Sheffield dürfte Ersterer erneut zahlreiche Torchancen bekommen.

Unser Tipp: Sieg für den FC Chelsea und über 2,5 Tore. Beste Wettquote von 3,00 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
100€
18+, AGBs gelten

FC Southampton – Newcastle United (Fr, 21 Uhr)

Southampton auf Platz 5 – das ist bemerkenswert. Newcastle wirkt als Elftplatzierter zwar deutlich schwächer, doch in Wahrheit trennen diese Teams nur zwei Punkte. Wir erwarten ein ausgeglichenes Match mit ausgeglichenem Ausgang.

Unser Tipp: Unentschieden. Beste Wettquote von 3,60 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
100€
18+, AGBs gelten

Premier League Tipps

 

Crystal Palace – Leeds United (Sa,16 Uhr)

Crystal Palace gewann nur eines der letzten fünf Spiele. Leeds immerhin zwei – trotz besserer Konkurrenz. Der Aufsteiger macht’s!

Unser Tipp: Sieg für Leeds United. Beste Wettquote von 2,40 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€
18+, AGBs gelten

West Bromwich Albion – Tottenham Hotspur (So, 13Uhr)

Nur zwei von 13 Saisonspielen haben die Tottenham Hotspur verloren. Platz 3 ist daher absolut gerechtfertigt. Nach dem 8. Spieltag könnte es gar noch weiter nach oben gehen – dank Kane und Son, die gegen West Broms 16-Tore-Defensive reichlich Platz zum Toben haben werden.

Unser Tipp: Sieg für die Tottenham Hotspur und über 2,5 Tore. Beste Wettquote von 2,30 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
100€
18+, AGBs gelten

West Ham United – FC Fulham (Sa, 21 Uhr)

West Ham gegen Fulham – Londoner Underdogs unter sich. Die Hammers machen aktuell den stabileren Eindruck.

Unser Tipp: Doppelte Chance 1X. Beste Wettquote von 1,22 bei Bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€
18+, AGBs gelten

Brighton & Hove Albion – FC Burnley (Fr.18:30 Uhr)

Burnley ist noch immer sieglos – und dabei dürfte es auch am 8. Spieltag bleiben. Gegen direkte Abstiegskonkurrenz performte Brighton meist gut vor heimischer Kulisse.

Unser Tipp: Sieg für Brighton & Hove Albion. Beste Wettquote von 1,85 bei Bet365 Deutschland.

<s

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
100€
18+, AGBs gelten