Real Madrid – Espanyol Barcelona, LaLiga 2019/20, Tipps

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€
18+, AGBs gelten

Real – Espanyol, satte 22 Punkte liegen nach 15 Spieltagen bereits zwischen beiden Klubs. Während Real Madrid punktgleich mit Spitzenreiter FC Barcelona auf Rang zwei und damit aussichtsreich im Titelrennen liegt, trennen Espanyol Barcelona auf dem vorletzten Platz bereits fünf Zähler vom rettenden Ufer.

Nach 179 Begegnungen spricht die Statistik klar für Real Madrid. Die Königlichen feierten bereits 106 Siege und verloren bei 34 Unentschieden nur 39 Duelle. Zu Hause liest sich Reals Bilanz mit 69 Siegen, 15 Remis und nur vier Pleiten noch einseitiger.

Tipp

Die Rollen sind schon alleine mit Blick auf die Tabelle sehr klar verteilt. Sofern Real Madrid auch nur annähernd an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen kann, reist Espanyol mit der nächsten Niederlage im Gepäck nach Hause.

Tipp: Sieg Real Madrid – Quote 1,22 bei bet365. Hier finden Sie weitere Wettanbieter und alle Wetten zum spanischen Fußball.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€
18+, AGBs gelten

Real Madrid

Nach einem durchwachsenen Start mit acht Punkten aus den ersten vier Spielen erlitt Real Madrid in der Champions Leafue mit einem 0:3 bei Paris St. Germain einen ersten herben Dämpfer, der aber mit sieben Punkten aus den folgenden drei Ligaspielen gut beantwortet wurde. Dass das Gebilde zu dieser Phase noch wacklig war, zeigten indes das folgende 2:2 in der Königsklasse gegen den Club Brügge und eine 0:1-Pleite bei RCD Mallorca im Anschluss an einen zwischenzeitlichen 4:2-Erfolg gegen den FC Granada. Inzwischen wirkt das Team von Trainer Zinedine Zidane aber deutlich stabiler. In der Champions League wurde mit sieben Punkten gegen Galatasaray Istanbul (1:0 auswärts, 6:0 zu Hause) sowie einem 2:2 im Rückspiel gegen PSG das Achtelfinale gebucht. In der Liga reichte es nach einem 5:0-Kantersieg gegen CD Leganes gegen Betis Sevilla zwar nur zu einem 0:0, doch zuletzt feierte Real bei der SD Eibar (4:0), gegen Real Sociedad San Sebastian (3:1) und bei Deportivo Alaves (2:1) drei Siege in Serie.

Aufstellung Real Madrid

Während Marco Asensio, James Rodríguez, Nacho und Lucas Vázquez weiterhin ausfallen, könnte Raphael Varane zumindest in den Kader zurückkehren. Hinter Eden Hazard steht aufgrund einer Prellung noch ein Fragezeichen. Weil unter der Woche kein Spiel auf dem Programm stand, ist mit keiner nennenswerten Rotation zu rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Areola – Carvajal, Eder Militao, Sergio Ramos, Marcelo – Fede Valverde, Casemiro, Kroos – Rodrygo, Benzema, Isco

Espanyol Barcelona

Unter dem neuen Trainer David Gallego hatte sich Espanyol Barcelona wieder hohe Ziele gesetzt und wollte erneut um die internationalen Plätze mitmischen. Doch schon Anfang Oktober musste Gallego nach dürftigen fünf Punkten aus den ersten acht Spielen wieder gehen. Mit der Doppelbelastung durch die Europa League, für die sich Espanyol bereits ab Mitte Juli in drei Qualifikationsrunden die Starterlaubnis erst noch verdienen musste, kamen die Katalanen offenkundig nicht zurecht. Vier Punkte aus den ersten beiden Gruppenspielen gegen Ferencvaros Budapest (1:1) und bei ZSKA Moskau (2:0) konnten Gallego auch nicht mehr retten. Nachfolger Pablo Machin führte sich mit einer 0:1-Heimpleite gegen den FC Villarreal schlecht ein, feierte dann aber international bei Ludogorez Rasgrad sowie bei UD Levante zwei 1:0-Auswärtssiege. Bei Athletic Bilbao (0:3) und gegen en FC Valencia (1:2) ging es mit zwei Pleiten schlecht weiter, ehe zu Hause gegen Rasgrad ein 6:0-Kantersieg glückte. Diesen Schwung nahm Espanyol indes nicht mit. Nach einem 2:2 im Rückspiel in Budapest ist zwar das Weiterkommen in der Europa League schon fix, doch in der Liga folgten bei Atletico Madrid (1:3), gegen den FC Getafe (1:1) und zuletzt gegen CA Osasuna (2:4) drei weitere sieglose Spiele.

Aufstellung Espanyol Barcelona

Mit Naldo, Javi Lopez, Facundo Ferreyra und Matias Vargas fallen vier Akteure weiter verletzt aus. Zudem ist Víctor Sánchez gelbgesperrt. Dafür könnte der gegen Osasuna als Joker erfolgreiche Jonathan Calleri nach einer Oberschenkelverletzung wieder beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Diego Lopez – David Lopez, Bernardo, Calero – Marc Roca – Pipa, Melendo, Darder, Pedrosa – Wu Lei, Calleri

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€
18+, AGBs gelten

 

Statistik