Alliance vs. Gambit Esports Tipp OGA DOTA2 Pit Minor

Unser Tipp: 2-1 Sieg Alliance

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
100€
18+, AGBs gelten

In der vierten und letzten Begegnung der ersten Runde im Upper Brackets des OGA DOTA2 Pit Minors trifft das schwedische Traditionsteam Alliance auf die Osteuropäer von Gambit Esports, dem, zumindest wenn man nach den DPC-Rankings geht, das aktuell zweitstärkste Team der GUS-Region (natürlich hinter Virtus.Pro).

Als Sieger der Gruppe B (3-0) geht Alliance als Favorit in diese Partie, Gambit Esports belegte nach einer enttäuschenden Gruppenphase nur Platz 4 der Gruppe A und konnte dabei keine einzige Serie für sich entscheiden (immerhin konnten sie gegen jeden Gegner eine Karte gewinnen).

Jetzt geht es für beide Teams darum, die tückischen Best-Of-1 Begegnungen im Lower Bracket zu vermeiden, die dem Verlierer dieser Partie winken; der Sieger sichert sich immerhin schon mal eine Top 6 – Platzierung und damit mindestens 15.000$ Preisgeld sowie 40 DPC-Punkte.

Tipp

Das letzte direkte Aufeinandertreffen zwischen Alliance und Gambit Esports fand vor 2 Monaten bei der WePlay! Dota 2 Valentine Madness statt, damals konnte Gambit Esports die Partie mit 2-1 für sich entscheiden.

Unserer Meinung nach präsentiert sich Alliance beim aktuellen Turnier allerdings in bester Form, und auch ihr neuer Carry-Spieler „Madara“, der seit knapp über einem Monat im Team ist, scheint sich exzellent in die Strategie des Teams integriert zu haben, sodass auch Alliance’s Mid-Laner „qojqva“ seinen eher farm-intensiveren Spielstil ausleben kann.

Insgesamt sehen wir Alliance also vorne, wir erwarten allerdings einen erbitterten Kampf von Gambit Esports – der knappe Abstand zwischen den Teams im DPC-Ranking sollte hier Bände sprechen: Alliance liegt aktuell mit 245 zu 228 Punkten vor Gambit Esports auf Rang 14.

Wir erwarten also einen knappen 2-1 Sieg von Alliance über Gambit Esports.

Unser Tipp: 2-1 Sieg Alliance

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
100€
18+, AGBs gelten

 

Alliance

Alliance spielen bisher eher eine durchwachsende Saison, ihr bestes Ergebnis war ein 9.-12. Platz bei der Major in Kuala Lumpur zu Beginn der Saison.

Mit knapp 250 DPC-Punkten und aktuell Rang 14 steht eine direkte Einladung zur International 2019 in weiter Ferne – rein rechnerisch wäre es natürlich noch möglich, dafür bräuchten sie „nur“ einen Major-Sieg oder zwei Platzierungen unter den besten Drei…

Bei der OGA DOTA2 Pit Minor zumindest liefert das schwedische Team bisher eine starke Leistung ab, gleich zum Auftakt konnten sie den Favoriten EHOME mit 2-0 in die Schranken weisen, es folgte ein 2-1 über die Amerikaner von Forward Gaming und zuletzt ein 2-1 gegen Majestic esports, um sich den ersten Platz der Gruppe B zu sichern.

Damit winkt ihnen das scheinbar „leichte“ Los des Viertplatzierten der Gruppe A, Gambit Esports – die allerdings bisher unter ihren Erwartungen spielten.

Ende Mai gab Alliance’s Carry/Mid-Spieler Michael „miCKe“ Vu bekannt, dass er aufgrund seiner Handverletzung eine Weile pausieren müsse – Ersatz fand das Team durch den Griechen „Madara“, der zuletzt bei Vega Squadron spielte und vor allem durch seine Zeit bei Ad Finem bekannt wurde (das griechische Team konnte Ende 2016 überraschend den 2. Platz bei der Boston Major erreichen und wurde schnell zum Fan-Favoriten).

Nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint sich Madara gut in das System des Teams eingegliedert zu haben; es bleibt abzuwarten, ob miCKe in den kommenden Wochen zurück zum Team kehren wird, oder ob Madara eine Feste Größe bei Alliance wird.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,53
100€
18+, AGBs gelten

 

Gambit Esports

Seit mehr als einem Jahr schon spielt Gambit Esports in gleichbleibender Besatzung zusammen, ein eher untypisches Verhalten für ein Team der GUS-Region, die vor allem in der Vergangenheit dafür bekannt war, Spieler zwischen den Teams hin und her zu reichen.

Angeführt wird das Team vom Veteranen Artsiom „fng“ Barshack, der schon mit Natus Vincere und Virtus.Pro große Erfolge erzielen konnte, und dessen Erfahrungsreichtum eine wahre Goldgrube für die jüngeren Spieler des Teams sein muss.

In der aktuellen DPC-Saison steht Gambit Esports eher mäßig da, mit aktuell 228 Punkten liegen sie auf Rang 15 des Rankings; das Team schaffte bisher nur die Teilnahme an einer einzigen Major, in Kuala Lumpur zu Beginn der Saison belegten sie die letzten Plätze (13.-16.).

Fairerweise sollte gesagt sein, dass die GUS-Region in der Regel nur zwei Qualifikationsplätze in den Majors erhalten – der erste ist mehr oder weniger für Virtus.Pro vorbestimmt, und um den zweiten Platz tobt ein erbitterter Kampf zwischen Teams wie Gambit Esports, Natus Vincere und The Pangolier.

Zumindest außerhalb des DPC-Systems war das bisherige Jahr aber durchaus erfolgreich für Gambit Esports: Sie konnten sowohl die WePlay! Dota 2 Winter Madness als auch die Valentine Madness des gleichen Veranstalters gewinnen, schlugen dabei OG und die Ninjas in Pyjamas – und sicherten sich je 50.000$ Preisgeld.

Wir sind gespannt, ob Gambit Esports diese Leistungen auch in den DPC-Turnieren zeigen kann – ein Sieg hier bei der OGA DOTA2 Pit Minor würde eine direkte Qualifikation zur Major in Paris bedeuten, und damit extrem wichtige DPC-Punkte und eine Menge Spielerfahrung gegen Top-Teams.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

 

Alliance vs. Gambit Esports im Live Stream anschauen

Wie alle anderen Spiele der OGA DOTA2 Pit Minor wird natürlich auch die Begegnung zwischen Alliance und Gambit Esports live übertragen, den offiziellen englischen Live-Stream findest du hier.

Das Spiel beginnt am Donnerstag, dem 26. April um 15:00 Uhr, davor wird bereits die Begegnung zwischen BOOM ID und EHOME übertragen (beginnend um 12:00 Uhr).