Deutsche Bundesliga Tipps 11. Spieltag Saison 2020/21

1x EZ - min. Quote 1,20

Bundesliga Tipps 11. Spieltag; Bevor es für die 18 Vereine in Deutschlands höchster Spielklasse in den wohlverdienten aber kurzen Weihnachtsurlaub geht, steht dem Sportwetten begeisterten Fußballfan noch eine englische Woche ins Haus. Sprich, drei Bundesligarunden innerhalb von sieben Tagen.

Los geht es bereits am kommenden Freitag mit der Begegnung VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt. Aber der Reihe nach, denn auch der vergangene Spieltag hatte für den Freund der gepflegten Sportwette wieder jede Menge geboten.

Bundesliga-Tipps 11. Spieltag – die Formkurve

Gleich zum Auftakt in den 10. Spieltag gab es eine große Überraschung. Denn Hertha BSC Berlin gewann das Hauptstadt Derby gegen die Eisernen relativ deutlich mit 3:1. Zudem müssen die Köpernicker für mindestens acht Wochen auf ihren Spielmacher Max Kruse verzichten. Der Mittelfeldmotor zog sich einen Muskelbündelriss zu.

Am darauffolgenden Samstag setzte der SC Freiburg im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach ein kräftiges Lebenszeichen. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 2:2 unentschieden. Somit bleibt es dabei. Die Fohlen können nicht mehr im Breisgau gewinnen. Der letzte Sieg datiert aus dem Jahre 2002.

Eintracht Frankfurt holte im eigenen Stadion einen Punkt gegen Borussia Dortmund. Vor der Partie musste Toptorjäger Erling Haaland verletzungsbedingt passen. Er wird den Schwarz Gelben für den Rest des Jahres fehlen. Der 1. FC Köln trennte sich vom VfL Wolfsburg nach einer äußerst unterhaltsamen Partie mit 2:2 unentschieden.

Bundesliga Tipps 11. Spieltag

Unentschieden im Spitzenspiel.

Wer das Topspiel des vergangenen Wochenendes versäumt hat, ist selber schuld. Der Rekordmeister FC Bayern München empfing RB Leipzig. Am Ende blieb kein Auge des leidenschaftlichen Tippers trocken. 3:3 lautete der Endstand, die Bayern bleiben an der Tabellenspitze, RB Leipzig rutscht auf den dritten Platz ab.

Im Tabellenkeller setzte sich der Aufsteiger Arminia Bielefeld mit 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 durch. Bayer 04 Leverkusen gewann ohne einen Schweißtropfen zu vergießen beim FC Schalke 04 mit 0:3. Die Königsblauen haben nach 10 Runden lediglich drei Punkte auf dem Konto und sind kurz davor den Allzeit-Negativ-Rekord von Tasmania Berlin zu knacken. Der VfB Stuttgart schwebt weiter auf Wolke sieben. Sie gewannen am vergangenen Sonntag mit 1:2 in Bremen. Und am Montag hatte die TSG Hoffenheim leichtes Spiel mit dem FC Augsburg. Endstand 3:1.

Spiel 1: Wett-Tipp – VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt, Freitag, 11.12.2020, 20:30 Uhr, Volkswagen Arena

Am kommenden Freitagabend steigt das Duell der beiden Unentschieden-Könige. Der VfL Wolfsburg empfängt Eintracht Frankfurt. Die Wölfe haben in dieser Saison noch nicht verloren. Auf Grund der sechs Remis aber auch deutlich zu wenig Punkte auf dem Konto. Die SGE kommt mit der Empfehlung von sieben Unentschieden in die Autostadt. Fünf davon in Serie. Dabei ist das Lieblingsergebnis beider Teams ein 1:1. Der VfL hat davon bereits drei gesammelt. Die Hessen trennten sich in der laufenden Saison gleich vier Mal mit 1:1 von dem jeweiligen Gegner. Zudem endeten drei von acht Freitagabend-Partien ebenfalls mit diesem Ergebnis. Wie mag das Duell wohl am kommenden Freitag ausgehen?

Tipp

Wenn der VfL Wolfsburg auf Eintracht Frankfurt trifft, darf immer eine enge Kiste erwartet werden. Die Wölfe haben keines der letzten drei Heimspiele gegen die SGE gewinnen können. Zwei Mal hatte man das Nachsehen und einmal trennten sich beide Mannschaften mit 1:1 unentschieden.

Unser Wett-Tipp: Unentschieden, bevorzugte Ergebniswette: 1:1; beste Quote bei bet365.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,5
100€
18+, AGBs gelten

Spiel 2: Wett-Tipp – 1. FSV Mainz 05 gegen 1. FC Köln, Samstag, 12.12.2020, 15:30 Uhr, Opel Arena

Im Karnevals-Derby empfängt am kommenden Samstagnachmittag der 1. FSV Mainz 05 den 1. FC Köln. Außerdem ist es ein Kellerderby. Die 05er stehen mit lediglich fünf Zählern auf dem vorletzten Platz. Der „Effzeh“ hat zwei Punkte mehr und rangiert auf dem 15. Platz. Nach drei Partien ohne Niederlage in Folge mussten die Mainzer am vergangenen Wochenende beim Aufsteiger Arminia Bielefeld einen herben Rückschlag hinnehmen und verloren mit 2:1. Die Geißböcke hingegen kommen mit breiter Brust nach Mainz. Ein Sieg bei Borussia Dortmund und ein Remis gegen Wolfsburg heißen die beiden letzten Ergebnisse. Mit einem weiteren Punktgewinn könnten sich die Mannen aus der Domstadt etwas von den 05ern absetzen.

Tipp

Glaubt man der Statistik, gibt es für den 1. FC Köln am Samstag in Mainz nichts zu holen. Von bisher neun Bundesliga-Auswärtsspielen konnten die Geißböcke nur eines gewinnen und einmal einen Punkt holen. Dabei hielten die Mainzer sechs Mal die Null.

Unser Wett-Tipp: Sieg 1. FSV Mainz 05

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,37
100€
18+, AGBs gelten

Spiele 3: Wett-Tipp – FC Augsburg gegen FC Schalke 04, Sonntag, 13.12.2020, 15:30 Uhr, WWK Arena

Der FC Schalke 04 liegt in Trümmern. Neben den erschreckend schwachen Leistungen und den fehlenden Ergebnissen zerfleischen sich jetzt die Vereinsverantwortlichen auch noch selbst. Dafür hat man Amin Harit zum gefühlt sechsten Mal begnadigt. Die Königsblauen drehen sich im Kreis. Dennoch können sie einen Uralt-Rekord knacken. Fünf Spiele ohne vollen Erfolg fehlen nur noch auf Tasmania Berlin. Der FC Augsburg schwächelt nach tollem Saisonstart etwas und hat seit vier Runden nicht mehr gewonnen. Dennoch liegen sie mit 12 gesammelten Punkten voll im Soll.

Tipp

Wenn die Schalker in dieser Saison noch irgendwo gewinnen wollen, dann ist das in Augsburg. Von bisher neun Duellen in der Fuggerstadt haben die Knappen nur eines verloren, aber auch nur drei gewonnen. Am Sonntag wird es erneut ein Remis werden und dann bleiben vier Spiele auf den Negativrekord.

Unser Wett-Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,75
100€
18+, AGBs gelten
1x EZ - min. Quote 1,20

Die weiteren Spiele der Deutschen Bundesliga (11.-13.12.2020):

  • Borussia Dortmund – VfB Stuttgart (Sa., 15:30 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC Berlin (Sa., 15:30 Uhr)
  • RB Leipzig – SV Werder Bremen (Sa., 15:30 Uhr)
  • SC Freiburg – Arminia Bielefeld (Sa., 15:30 Uhr)
  • 1. FC Union Berlin – FC Bayern München (Sa., 18:30 Uhr)
  • Bayer 04 Leverkusen – TSG 1899 Hoffenheim (So., 18 Uhr)

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle