Saarbrücken – 1860 Tipp: Prognose zur 3. Liga | 11.11.2023

Entdecke unseren Saarbrücken – 1860 Tipp zum 11.11.2023.

Die Luft im Ludwigspark Stadion wird elektrisch knistern, wenn am 15. Spieltag der 3. Liga der 1. FC Saarbrücken, der auf dem 15. Platz rangiert, auf den gerade mal zwei Plätze höher angesiedelten TSV 1860 München trifft. Beide Teams, nahe beieinander im Mittelfeld der Tabelle und nur durch einen dünnen Punktefaden getrennt, brennen darauf, den Abstand zu den Spitzenplätzen zu verkürzen und sich gleichzeitig Luft zum Tabellenkeller zu verschaffen. Während die Fans des FCS ihre Helden in den blau-schwarzen Trikots anfeuern, träumen die Anhänger der „Löwen“ von einem Triumph in der Ferne, der ihr Team in ruhigere Gewässer navigieren könnte.

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

close-btn

Unsere Saarbrücken – 1860 Prognose basiert auf 3. Liga Statistiken.

Saarbrücken – 1860 Tipp

Unser Saarbrücken – 1860 Tipp und die 3. Liga Prognose

Weitere Sportwetten Tipps auf Wettbonus.net:

Entdecke neben dem Saarbrücken – 1860 Tipp weitere Sportwetten.

3. Liga Tipphilfe: Formkurve von Saarbrücken gegen 1860

Saarbrücken: Letzte Spiele und Ergebnisse

Der 1. FC Saarbrücken zeigt in dieser Saison ein Gesicht voller Widersprüche. Drei Siege, sechs Unentschieden und drei Niederlagen lesen sich wie das Tagebuch eines Unentschlossenen. Doch unter diesen gemischten Ergebnissen ragt ein Ereignis heraus wie ein Leuchtturm: der triumphale 2:6-Auswärtssieg gegen Bielefeld am 8. Spieltag. Diese Demonstration von Offensivkraft lässt die Anhänger bis heute schwärmen, war es doch ein Tag, an dem alles in Saarbrückens Fußballwelt perfekt zu laufen schien.

Doch im Fußball ist keine Freude von Dauer. Auf das Hoch folgten ein Wechselbad der Gefühle und eine Serie von Spielen, in denen die Mannschaft ihre Form nicht konservieren konnte. Ein mühsames 1:1 gegen Lübeck, eine ernüchternde 2:0-Niederlage in Aue, gefolgt von einem knappen 2:1 gegen Essen, und zuletzt ein 2:2 gegen Sandhausen, das die Fans zwar unterhielt, aber den Durst nach Siegen nicht stillte. Mit zwei Nachholspielen in der Hinterhand hofft Saarbrücken, die kurze Serie ohne Sieg zu beenden und wieder an die explosive Leistung von Bielefeld anzuknüpfen.

1860: Jüngste Partien und Spielstände

Der TSV 1860 München, einst gefeiert und gefürchtet, ringt in dieser Saison mit einer Form, die so launisch scheint wie das Münchner Aprilwetter. Fünf Siege und zwei Unentschieden stehen sieben Niederlagen gegenüber, ein zerrissenes Zeugnis, das Raum für Spekulationen lässt, in welche Richtung die „Löwen“ tatsächlich marschieren. Der Sieg gegen Freiburg II auf dem 12. Spieltag, ein glattes 2:0, war ein Lichtblick, der die Qualitäten des Kaders aufblitzen ließ – eine Mischung aus jugendlicher Dynamik und erfahrenem Kampfgeist.

Aber Lichtblicke waren selten. Das torlose Unentschieden gegen Dresden und das 1:1 in Münster waren Beispiele für das stete Ringen um Beständigkeit. Und dann die Rückschläge – eine 2:1-Niederlage bei Viktoria Köln und ein schmerzendes 0:1 zu Hause gegen Regensburg. Diese Resultate hinterlassen ein Fragezeichen, welches Gesicht 1860 in Saarbrücken zeigen wird. Die Fans hoffen inständig, dass es das strahlende ist, das gegen Freiburg II zu sehen war.

Weiterführende Daten und Statistiken:

Saarbrücken – 1860 Tipp: Analyse der Heim- und Auswärtsbilanz

Im Schatten des stolzen Spiegelturms liegt das Ludwigspark Stadion, wo der 1. FC Saarbrücken seine Gegner empfängt und sich mit einer Form von 2 Siegen, 2 Unentschieden und lediglich einer Niederlage in den letzten fünf Heimspielen als durchaus heimstark präsentiert. Der jüngste Tanz auf dem heimischen Rasen endete zwar in einem 1:1-Unentschieden gegen Lübeck, aber es ist genau diese Bodenständigkeit und Unbeugsamkeit, die den FCS in Saarbrücken zu einem unangenehmen Gegner werden lässt.

Der TSV 1860 München, dessen Auswärtsfahrten sich zuletzt als steinig erwiesen, bringt aus den letzten fünf Gastspielen nur einen Sieg, ein Unentschieden und drei Niederlagen mit. Das jüngste Ergebnis, eine 2:1 Niederlage gegen Viktoria Köln, spiegelt die Mühen der Löwen wider, in der Fremde ihre Pranken so zu wetzen, dass sie Spuren hinterlassen. In Anbetracht dieser Statistiken scheint Saarbrücken mit dem Rückenwind der heimischen Unterstützung und der solideren Leistung auf eigenem Grund die besseren Karten zu haben.

Wettquoten Empfehlungen für deine 3. Liga Wetten

1860 München vs Saarbrücken Endstand
Spiel beginnt 11/11 14:00
Spiel beendet

Vorhersage zu Saarbrücken vs. 1860 im H2H-Vergleich

In der Welt des Fußballs sind Statistiken oft ein Kompass, der durch die stürmischen Meere der Wettkämpfe führt. Sie zeigen Trends und Geschichte auf, die sich nicht selten wiederholen. Im direkten Aufeinandertreffen weist die Vergangenheit mit 7 Siegen für Saarbrücken, 10 Unentschieden und 10 Siegen für 1860 München auf eine ausgeglichene Historie hin. Doch wer genauer hinsieht, bemerkt die leichte Kippung der Waage zugunsten der Münchner im Gesamtbild.

Dreht man jedoch das Blatt der Geschichte um und betrachtet die letzten fünf Aufeinandertreffen, dann strahlt der 1. FC Saarbrücken mit 3 Siegen und 2 Unentschieden ohne eine einzige Niederlage. Darunter das letzte Duell, welches mit einem klaren 2:0 für Saarbrücken endete, ein Umstand, der den Löwen wohl noch im Nacken sitzt. Hieraus lässt sich schließen, dass die jüngere Vergangenheit den Saarbrückern einen psychologischen Vorteil verleiht – ein Aspekt, der in einem Spiel, das ebenso auf dem Rasen wie im Kopf entschieden wird, nicht zu unterschätzen ist.

Saarbrücken – 1860 Tipp & Prognose: Unser Expertentipp zur 3. Liga

Die Flutlichter des Ludwigspark Stadions werden die Spannung des Abends in helle Strahlen kleiden, während Saarbrücken und 1860 München aufeinandertreffen. Mit Saarbrückens starker Heimform und der etwas wackeligen Auswärtsperformanz von 1860 scheinen die Gastgeber die Oberhand zu haben. Zudem ist der direkte Vergleich der letzten Begegnungen mit einem deutlichen Plus für den FCS nicht zu ignorieren. Die Löwen haben jedoch die Möglichkeit, ihre Bilanz zu korrigieren und könnten mit dem richtigen Kampfgeist und einer Prise Glück überraschen.

In diesem Duell der mittleren Tabellenregion ist der Heimvorteil nicht zu unterschätzen, und die jüngere H2H-Bilanz spricht eine klare Sprache zugunsten der Saarbrücker. Zwar erzählen die Zahlen von einer Parität über die Gesamthistorie hinweg, aber die jüngsten Kapitel des Aufeinandertreffens sind von Saarbrücken geschrieben worden.

Wenn die Vergangenheit ein Prädiktor für die Zukunft ist, dann ist ein Wett-Tipp in Richtung eines Heimsiegs oder zumindest eines Unentschieden für Saarbrücken eine überlegenswerte Option. Die Statistikliebhaber könnten zudem ein Auge auf das „Unter“ werfen, da beide Mannschaften keine Überflieger in Sachen Torproduktion sind.

Mit dem Puls des Spiels, der im Ludwigspark mit jedem Pass und jedem Zweikampf schlagen wird, könnte sich die Wettempfehlung daher in Richtung eines Heimsieges oder eines Unentschiedens neigen, mit einer leichten Tendenz zur konservativen Toranzahl. Zum Schluss, verdichtet in einem Satz: Ein Wett-Tipp auf „Doppelte Chance 1X und Unter 2.5 Tore“ könnte an diesem Spieltag im Ludwigspark die kluge Wahl sein.

Unsere Empfehlung zum Saarbrücken – 1860 Tipp: Doppelte Chance 1X & Unter 2,5 Tore

Verl – 1860 München Tipp
3.Liga
In der 3. Liga steht ein spannendes Duell bevor: Der SC Verl auf Platz 11 mit 36 Punkten trifft auf den TSV 1860 München, der mit 35 Punkten knapp dah...
21 Februar, 2024
Regensburg – Aue Tipp
3.Liga
Wenn Regensburg, der stolze Tabellenführer mit 52 Punkten, auf den ambitionierten Siebtplatzierten Erzgebirge Aue mit 41 Punkten trifft, verspricht da...
21 Februar, 2024
Dresden – Essen Tipp
3.Liga
Wenn Dynamo Dresden auf Rot-Weiss Essen trifft, stehen sich der ambitionierte Tabellenzweite und der hartnäckige Sechste in einem packenden Duell der ...
21 Februar, 2024
Münster – Duisburg Tipp
3.Liga
In der aufgeladenen Atmosphäre des Preussenstadions treffen Preußen Münster und der MSV Duisburg im Rahmen des 27. Spieltags der 3. Liga aufeinander –...
21 Februar, 2024

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

601 Artikel