1. FC Heidenheim - Arminia Bielefeld, 2. Liga Tipp

Heidenheim – Bielefeld, beide Teams haben eine unterschiedliche Saison hinter sich. Während sich der 1. FC Heidenheim erst am letzten Spieltag vor dem Abstieg retten konnte und damit deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, landete Arminia Bielefeld überraschend auf Platz vier. Davon leitet sich freilich kein Anspruch ab, nun um den Aufstieg zu spielen. Stattdessen wird erneut ein sorgenfreies Jahr angepeilt.

Beginnend mit der Saison 2011/12 in der 3. Liga standen sich beide Vereine bisher zehnmal gegenüber. Mit vier Siegen hat Heidenheim die bessere Bilanz gegenüber vier Unentschieden und zwei Bielefelder Erfolgen. In Heidenheim ist Bielefeld sogar noch sieglos und kassierte bei zwei Remis schon drei Pleiten.

Tipp

Heidenheim war vergangene Saison das viertbeste Heimteam der Liga und kann auf eine eingespielte Mannschaft mit vor allem defensiv schon wieder sehr gut funktionierenden Abläufen bauen. Bei der Arminia besteht den Testspielen nach zu urteilen noch Steigerungsbedarf, doch das Potential dürfte grundsätzlich größer sein als beim FCH, sodass ein Punkt drin sein könnte.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1.40 Bet365

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
100€
18+, AGBs gelten

1. FC Heidenheim

Mit John Verhoek (MSV Duisburg), Kevin Kraus (1. FC Kaiserslautern) und Marcel Titsch-Rivero (noch vereinslos) hat der 1. FC Heidenheim drei Stammspieler verloren, dafür aber mit Patrick Mainka (Borussia Dortmund II), Niklas Dorsch (FC Bayern München II), Robert Andrich (SV Wehen Wiesbaden) und Patrick Schmidt (1. FC Saarbrücken) auch vier Neue verpflichtet, denen gute Rollen zuzutrauen sind. In die Vorbereitung startete der FCH mit einem 16:1 bei den Sportfreunden Fleinheim und kam danach gegen den österreichischen Bundesligisten SCR Altach immerhin zu einem 1:1. Beim TV Neuler (7:0), beim FSV Reimlingen (18:0) und beim SV Nersingen (21:0) gelagen drei weitere Kantersiege, bevor auch das Trainingslager in Österreich sehr positiv verlief. Nach einem 4:0 gegen den Linzer ASK und einem 2:0 gegen den österreichischen Viertligisten SV Wallern wurde dem russischen Erstligisten Krylja Sowetow Samara ein torloses Unentschieden abgetrotzt. Torlos endete auch die Generalprobe am vergangenen Samstag, die gegen den italienischen Erstliga-Absteiger Hellas Verona danach erst im Elfmeterschießen verloren wurde.

Aufstellung 1. FC Heidenheim

Trainer Frank Schmidt kann auf eine eingespielte Mannschaft bauen, in der Dorsch als einziger Neuer beginnen könnte. Mit Andrich ist ein anderer Neuer verletzungsbedingt dagegen keine Option.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Busch, Wittek, Theuerkauf, Feick – Griesbeck, Dorsch – Thiel, Dovedan, Schnatterer – Glatzel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€
18+, AGBs gelten

Arminia Bielefeld

Acht Spieler haben den Verein verlassen, doch nur der vom FC Brentford ausgeliehene und nun zum FC Ingolstadt weitergezogene Konstantin Kerschbaumer hinterlässt eine große Lücke. Diese soll mit insgesamt acht Neuzugängen geschlossen werden, die überdies den Kader auch in der Breite verstärken dürften. In der Vorbereitung wechselten sich Licht und Schatten noch ab. Nach zwei Kantersiegen beim FC Offenbüttel (15:1) und beim VfB Fichte Bielefeld (6:0) verlor die Arminia beim SV Rödinghausen (0:1). Das Trainingslager im österreichischen Zell am Ziller begann dann mit einem 2:0 gegen Banik Ostrava gut, doch gegen den FK Jablonec (beides tschechische Erstligisten) setzte es eine 0:1 Pleite, ehe gegen Dinamo Moskau sogar mit 1:4 verloren wurde.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Den letzten Eindrücken aus den Testspielen zufolge gibt es einige Härtefälle wie etwa den langjährigen Stammspieler Tom Schütz. Allerdings betont Trainer Jeff Saibene auch, dass das Rennen um die Plätze weiter offen ist.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Brunner, Börner, Behrendt, Hartherz – Prietl, Schütz – Massimo, Staude – Klos, Vogelsammer

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken