Auch in der Gruppe G ist noch alles offen. Hier geht es sogar noch enger zu als in der Gruppe zuvor. Spitzenreiter Bosnien steht nur auf Grund des besseren Torverhältnisses vor den Griechen. Auch hier sah es zwischenzeitlich nach einer klaren Sache für die Mannschaft des früheren Wolfsburgers Edin Dzeko aus, ehe es zu einigen Punktverlusten kam.

Die Griechen lauern wie eine listige Schlange dahinter und warten nur darauf, zustechen zu können. Die Slowakei hat mit dem Ausgang ganz oben nichts mehr zu tun. Den Kampf um Platz vier bestreiten Litauen und Lettland und ganz hinten haben wir die Mannschaft von Liechtenstein. Der klare Favorit auf den Gruppensieg ist nun Bosnien, die auch beim direkten Vergleich mit Griechenland vorne wären.

Litauen – Lettland Tipp

In Vilnius geht es um Platz vier. Dass dieser Rang nicht ganz unwichtig ist, haben wir in den oberen Beitrag schon geschildert. Je weiter oben, umso bessere Chancen hat man bei der nächsten Auslosung. Auch geht es in diesem Spiel ums Prestige, wenn sich die Nachbarstaaten gegenüberstehen. Im Hinspiel siegte Lettland in Riga mit 2:1. Alle Tore vielen bereits in der ersten Halbzeit.

Litauen kann sich mit einem Triumph den vierten Platz sichern. Beide Mannschaften spielen auf ähnlichem Niveau. Sie haben nicht die Klasse um Teams wie Bosnien gefährlich werden zu können, sind aber dennoch eine Stufe über Mannschaften wie Liechtenstein oder Andorra. Ich glaube, dass Litauen die Revanche gelingt.

Tipp: Sieg Litauen – 2.15 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Bosnien – Herzegowina – Liechtenstein Tipp

Bosnien hat es sich mit der Heimschlappe gegen die Slowakei nochmal selbst schwer gemacht. Durch diese Niederlage sind die Griechen wieder aufgerückt. Es hätte für sie sogar noch schlimmer kommen können, denn in ihrem letzten Spiel in Zilina lagen sie zur Pause mit 1:0 hinten ehe sie mit zwei späten Toren von Bicakcic und Hajrovic doch noch den Platz als Sieger verlassen haben. Wenn sie dieses Spiel nicht gewonnen hätten, wären die Griechen jetzt schon an ihnen vorbeigezogen. Nach dem hervorragenden Start in diese Quali, wo sie unter anderem Griechenland mit 3:1 besiegten, konnte man nicht mehr damit rechnen, dass es so knapp werden würde.

Liechtenstein schaffte bereits zwei Unentschieden. Das kann man gar nicht hoch genug bewerten. In Vaduz gab es ein 1:1 gegen die Slowakei und ein 1:1 gegen Lettland. Gegen den heutigen Gegner gab es allerdings eine 1:8 Klatsche. In diesem Spiel ist die Chance auf einen weiteren Ausrutscher der Bosnier gleich null. Sie werden die Partie ganz klar gewinnen.

Tipp: über 4.5 Tore im Spiel – 2.65 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Griechenland – Slowakei Tipp

Die Griechen haben in acht Spielen neun Tore erzielt und dabei neunzehn Punkte geholt. Noch effizienter kann man nicht spielen. Sie passen sich meist dem Leistungsniveau der Gegner an. Es gab z.B. nur einen 1:0 Erfolg gegen den Zwerg Liechtenstein. Die einzige Niederlage hatten sie gegen die Bosnier. In diesem Spiel kassierten sie auch drei ihrer vier Gegentore, die sie bisher hinnehmen mussten.

Von den Slowaken habe ich mehr erwartet. Sie hatten aber ihre liebe Mühe und Not mit Teams wie Litauen oder Lettland. Dort haben sie einfach zu viele Punkte liegen gelassen. Dass es auch anders geht, zeigte der Auswärtserfolg bei den Bosniern. Im Rückspiel dagegen verloren sie nach 1:0 Führung noch mit 1:2. Diese Niederlage war gleichbedeutend mit dem Aus in dieser Qualifikation. Zu diesem Spiel habe ich zwei Tipps für euch.

Tipp 1: Griechenland gewinnt mit 1:0  ( vier der letzten fünf Spiele der Griechen endeten mit diesem Ergebnis ) – 5.5 Betvictor

Tipp 2: unter 2.5 Tore ( falls euch der erste Tipp zu riskant ist ) – 1.67 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen