Deutschland – Ghana, besser hätte der Auftakt für die deutsche Nationalmannschaft nicht verlaufen können. Was gab es nicht alles für Diskussion um die Form und Fitness von Schweinsteiger und Khedira, die Laune von Mesut Özil oder dem System ohne echten Stürmer. Nach dem 4:0 gegen Portugal sind die Kritiker mit einem Schlag verstimmt und Deutschland auf einmal wieder der große Favorit auf den Titel.

Die Optimisten unter uns (wie auch wir von wettbonus) haben ein Sieg für Deutschland vorhergesehen, dass Portugal dann aber komplett zerstört wurde, konnte man so nicht erahnen. Gegen Ghana geht es nun darum diese Leistung zu bestätigen.

Bei den Afrikanern sind die Laune und Stimmung nach der für sie unerwarteten Niederlage gegen die USA im Keller. Gegen die Amis waren drei Punkte fest eingeplant. Nun müssen sie sich diese gegen Deutschland zurückerobern.

Während der WM in Südafrika trafen sich beide Teams ebenfalls in der Vorrunde. Damals gab es ein hart umkämpftes 1:0 für Deutschland. Sollten Sie dieses Ergebnis wiederholen haben sie einen Platz im Achtelfinale so gut wie sicher.

Deutschland

Die Fans konnten ihren Augen kaum trauen als sie das Spiel ihrer Mannschaft beim sogenannten Public Viewing oder dem Fernseher mitverfolgen konnten. Schon nach der ersten Halbzeit hieß es 3:0 und das Spiel war entschieden. Nur in den ersten paar Minuten hatte vor allem Philipp Lahm ein paar kleine Schwierigkeiten, doch spätestens nach der roten Karte für Pepe war für die Portugiesen nichts mehr zu holen.

Aus einer bärenstarken deutschen Mannschaft ragten Hummels und vor allem Thomas Müller nochmals heraus. Selbst Mesut Özil hat sich von den guten Leistungen seiner Nebenleute anstecken lassen und lieferte eine tolle Vorstellung. Wenn die Deutschen es schaffen solch eine Leistung bei jedem Spiel auf den Platz zu bringen sind sie für mich eigentlich nicht zu schlagen.

Vor der Partie gehen Ghana erwarte ich dennoch einige Umstellungen. Bastian Schweinsteiger wird für Khedira in die Mannschaft rücken. Es war wohl vorher so abgesprochen, dass sich beide abwechseln werden. Bei Hummels wird der Trainer kein unnötiges Risiko eingehen. Ich erwarte daher Mustafi in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Neuer – Boateng, Mertesacker, Mustafi, Höwedes – Schweinsteiger, Lahm, Kroos – Götze, Müller, Özil

Ghana

War es das schon für Ghana? Zumindest haben sie sich mit der Niederlage gegen den vermeintlich leichtesten Gruppengegner keinen Gefallen getan. Vor der WM wurden sie als stärkstes afrikanisches Team gehandelt, doch nur in der zweiten Halbzeit deuteten sie ihr wahres Potenzial an. Am Ende hatten sie mehr Ballbesitz, mehr Ecken und mehr Schüsse aufs gegnerische Tor, doch das nützt nun alles nichts mehr.

Nach dem frühen Rückstand schafften sie den späten Ausgleich und man hatte das Gefühl, dass sie die Partie noch komplett drehen können, doch Brooks hatte da etwas anderes vor. Nun müssen zwei Siege her, eine Mission Impossible möchten einige meinen.

Im Gegensatz zur ersten Partie erwarte ich die erfahrenen Essien und Boateng in der Startaufstellung. Ich weiß auch nicht ganz genau warum der Trainer sie nicht sofort von Anfang an gebracht hat. Vor allem Boateng sollte ein hochmotivierter Motor im Mittelfeld sein, also genau das was man bei so einem Turnier braucht.

Voraussichtliche Aufstellung Ghana: Dauda – Asamoah, Boye, Mensah, Opare – Essien, Muntari, Ayew, Boateng, Atsu – Gyan

Tipp

Ich erwarte nicht unbedingt eine ähnliche Darbietung wie gegen Portugal. Ein einfacher Sieg würde den Deutschen sicherlich reichen. Für Ghana ist es die letzte Möglichkeit im Turnier zu bleiben. Ich kann jedoch nicht erkennen, wie sie gegen Deutschland etwas holen können. Die Quote auf einen Deutschland Sieg ist mir etwas zu gering. Aus diesem Grund vertraue ich auf einen Spieler, der auf dem besten Wege ist sich erneut die Torjäger Kanone zu sichern.

Tipp: Thomas Müller erzielt mindestens ein Tor im Spiel – 2.2 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen