Belgien – USA, in Salvador steigt das letzte Achtelfinale dieser WM und zumindest eine der beiden Mannschaften hatte man hier wohl nicht erwartet. Die Rede ist natürlich von den USA. In einer Gruppe mit Deutschland, Portugal und Ghana wurden ihnen nicht viele Chancen eingeräumt, doch die Mannschaft von Jürgen Klinsmann hat sich dieses Achtelfinale redlich verdient. Wenn es nach dem Bäckersohn aus dem Schwabenland geht, muss hier auch noch nicht Schluss sein. Dieses Selbstbewusstsein kommt nicht von ungefähr. Klinsmann ist vor allem als Motivator einer der Besten der Welt.

Geheimfavorit Belgien ist trotz neun Punkten bisher hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Was erzählt der denn jetzt werdet ihr euch sicherlich denken, mehr als drei Siege kann man ja wohl nicht erreichen, doch ich verlange von Spielern wie Fellaini, de Bruyne, Kompany, Lukaku oder Hazard einfach mehr. Wer sich die Partien der Belgier bisher angesehen hat, stimmt mir da sicherlich zu. Normalerweise sind die roten Teufel hier der Favorit, doch gerade die Amerikaner haben bei diesem Turnier gezeigt, was man mit purer Willenskraft alles erreichen kann.

Belgien

Man hat bei dieser Mannschaft den Eindruck, dass sie nicht als Einheit auftreten. Mark Wilmots hat auch nach drei Spielen seine Stammformation noch nicht gefunden. Das liegt vor allem daran, dass z.B. ein Lukaku bisher noch keine Bindung zum Spiel bekommen hat. Einige behaupteten auch, dass dies die Weltmeisterschaft von Eden Hazard wird, doch wenn ich ihn mit dem Kolumbianer James Rodriguez vergleiche sind das zwei verschiedene Welten.

Man darf allerdings nicht vergessen, dass sie ihre Gruppe ganz klar gewonnen haben. Gegner wie Algerien, Russland oder auch Südkorea fehlt aber das internationale Niveau. Gegen die Amerikaner werden sie nun zum ersten Mal richtig gefordert sein. Sie können uns in dieser Begegnung zeigen, ob man sie zurecht als Geheimfavorit handeln kann.

Das Potenzial ist da, aber das Mittelfeld muss endlich funktionieren. Witsel, de Bruyne, Mertens und Hazard sind ausgezeichnete Individualisten, aber bisher fehlt vor allem der Druck nach vorn. Defensiv agier Belgien sehr solide bislang, wobei man keine extrem starken Gegner hatte.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Courtois – Alderweireld, van Buyten, Kompany, Vertonghen – Witsel, de Bruyne, Fellaini, Mertens, Hazard – Mirallas

USA

Das späte Gegentor beim 2:2 gegen die Portugiesen ist ihnen doch nicht zum Verhängnis geworden. Die Mannschaft von Jürgen Klinsmann steht vor allem wegen den tollen Partien gegen Ghana und Portugal in dieser Runde. Im letzten Spiel gegen die Deutschen konnte man allerdings einen Klassenunterschied erkennen. Bis auf die letzten fünf Minuten waren sie komplett abgemeldet.

Vielleicht noch wichtiger als der Einzug in diese Runde ist die neue Begeisterung für Soccer im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Millionen Fans sitzen daheim vor dem Fernseher und unterstützen die Mannschaft. Die Quoten haben sogar die von den NBA und MLB Finals übertroffen. Die Truppe ist sicherlich limitiert und besitzt nicht die beste Qualität, doch kämpfen können sie wie kaum eine andere Mannschaft.

Keiner fragt mehr nach Landon Donovan. Die neuen Stars heißen z.B. Fabian Johnson. Klinsmann wird sein Team gut vorbereiten. Gerade im Angriff hat er nun mit Altidore eine Alternative zu Clint Dempsey. Es reicht bei ihm sicherlich noch nicht für 90 Minuten, doch für einen Einsatz als Joker sollte es genügen. Sie werden ihre große Stärke ausspielen und das ist amerikanische Mentalität auf dem Feld. Wir in Europa belächeln sie zwar oft für ihren Patriotismus, aber der Drang nach Heldentum und die Liebe zum Land führen immer zu 110% auf dem Feld. Klinsmann weiß das sehr genau und vor allem weiß er das auszunutzen.

Voraussichtliche Aufstellung USA: Howard – Johnson, González, Besler, Beasley – Beckerman, Jones, Zusi, Bradley, Bedoya – Dempsey

Tipp

Für mich ist dieses letzte Achtelfinale das am schwersten zu tippende. Vor dem Turnier hätte ich bei solch einer Konstellation die Belgier klar vorne gesehen, doch nun bin ich mir nicht mehr so sicher. Den Amerikanern wurden zwar von den Deutschen die Grenzen aufgezeigt, doch Belgien hat bisher noch nicht überragend gespielt. Von der Qualität her müssten sich die Europäer am Ende knapp durchsetzen, doch die Amis werden nicht ohne Kampf untergehen und den Favoriten mit hoher Wahrscheinlichkeit zumindest in die Verlängerung treiben.

Tipp: Doppelchance USA oder Unentschieden – 1.9 Tipico

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen