Beide Teams sind nah beieinander in der Tabelle und dennoch haben wir hier zwei sehr unterschiedliche Verfassungen in den Teams selbst. Während Wigan seltsamerweise nur gegen größere Teams mit einem Unentschieden glänzen kann, konnte Sunderland zuletzt wieder Siege verzeichnen und scheint so langsam in Fahrt zu kommen unter dem neuen Trainer.

Wigans große Schwäche ist unverändert die gleiche wie in den letzten Saisons und das ist die Abwehr. Ehrlich gesagt wundere ich mich bis heute wie dieses Team, das immer mehr abbaute, sich so oft in der ersten Liga retten konnte. Ansonsten hat Wigan in den letzten Jahren ein sicheres Händchen für Talente gehabt, die sich dann nicht entwickeln wie sie sollten. Alleine im Sturm haben sie mit Di Santo und Victor Moses zwei tolle junge Spieler, die auf Grund des mangelhaften Mittelfeldes kaum Entwicklung zeigen. Hier fehlt es eindeutig an individuellen Qualitäten im Mittelfeld und in der Abwehr.

Bei Sunderland mangelte es vor allem an taktisches Ausrichtung und Disziplin. Sinnbild dafür war Cattermole, der einer der jüngsten Kapitäne Europas ist, aber eben auch gerne dazu neigte auszurasten. In den letzten Spielen zeigt er zunehmend eine sehr reife Leistung und hier ist der Trainer O’Neil sicherlich der richtige Kandidat. Mignolet kann heute wieder ins Tor, so dass wieder ein erfahrener Torhüter zwischen den Pfosten steht. Inzwischen scheint sich jedoch Bendtner zunehmend zu einem Schwachpunkt zu entwickeln, aber Sessegnon kann durchaus Gefahr aufbauen. Gegen City kam der Sieg erst als der Däne gegen das koreanische Talent Ji ausgewechselt wurde, der sicherlich eine interessante Option ist.

Sunderland ist als Team eindeutig stärker, insbesondere im Mittelfeld. Hier hat man mit Cattermole, Coleback und Larsson deutlich mehr Qualität und auch in der Abwehr dürfte Sunderland zumindest individuell besser sein.

Tipp: Asiatisches Handicap 0 Sunderland – 2,02 12bet

Voraussichtliche Aufstellung Wigan: Al-Habsi – Stam, Caldwell, Alcaraz, Figueroa – Diame, McCarthy, Jones – Rodallega, Di Santo, Moses

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – O’Shea, Kilgallon, Brown, Richardson – Larsson, Vaughan, Cattermole, Colback – Sessegnon, Bendtner